Tourismus in Treuchtlingen

Treuchtlingen - Thermenstadt im Naturpark Altmühltal

Treuchtlingen

Treuchtlingen - Thermenstadt im Naturpark Altmühltal

Herzlich Willkommen in Treuchtlingen! Unser staatlich anerkannter Erholungsort mit Heilquellenkurbetrieb präsentiert sich Ihnen als junger und vielseitiger Urlaubsort. Mit unserer Altmühltherme und dem Kurmittel- und Bewegungszentrum Altmühlvital verfügt Treuchtlingen über qualitativ hochwertige Einrichtungen und Angebote für …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN
Herzlich Willkommen in Treuchtlingen! Unser staatlich anerkannter Erholungsort mit Heilquellenkurbetrieb präsentiert sich Ihnen als junger und vielseitiger Urlaubsort. Mit unserer Altmühltherme und dem Kurmittel- und Bewegungszentrum Altmühlvital verfügt Treuchtlingen über qualitativ hochwertige Einrichtungen und Angebote für …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN

Stadtschloss Treuchtlingen

Treuchtlingen

Stadtschloss Treuchtlingen

Wussten Sie schon, dass 1594 im Stadtschloss Treuchtlingen der Reitergeneral Gottfried Heinrich von Pappenheim geboren wurde? Diesem Reitergeneral wurde später in Schillers "Wallenstein" mit dem Ausspruch "Daran erkenn ich meine Pappenheimer" ein bleibendes Denkmal gesetzt. Der Spruch bezieht sich auf Mut und Treue der …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN
Wussten Sie schon, dass 1594 im Stadtschloss Treuchtlingen der Reitergeneral Gottfried Heinrich von Pappenheim geboren wurde? Diesem Reitergeneral wurde später in Schillers "Wallenstein" mit dem Ausspruch "Daran erkenn ich meine Pappenheimer" ein bleibendes Denkmal gesetzt. Der Spruch bezieht sich auf Mut und Treue der …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN

Altmühltherme Treuchtlingen

Treuchtlingen

Altmühltherme Treuchtlingen

Spüren Sie die heilenden Kräfte von Wasser und Wärme. Aus zwei Heilquellen sprudelt anerkanntes Heilwasser in die Becken der Altmühltherme. Das 32 bis 36 Grad warme Thermalwasser stärkt mit seinen Mineralien die Gesundheit sowie den Bewegungsapparat, entlastet die Gelenke. Die Altmühltherme ist der perfekte Ort für …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN
Spüren Sie die heilenden Kräfte von Wasser und Wärme. Aus zwei Heilquellen sprudelt anerkanntes Heilwasser in die Becken der Altmühltherme. Das 32 bis 36 Grad warme Thermalwasser stärkt mit seinen Mineralien die Gesundheit sowie den Bewegungsapparat, entlastet die Gelenke. Die Altmühltherme ist der perfekte Ort für …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN

Burgruine „Obere Veste“

Treuchtlingen

Burgruine „Obere Veste“

Die vorbildlich sanierte Burgruine ist ein lohnendes Ausflugsziel, zumal Sie von hier einen guten Überblick über zu ihren Füßen liegende Stadt Treuchtlingen haben. In der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts entstand auf einem Bergsporn westlich von Treuchtlingen eine Höhenburg als bedeutende Wehranlage mit steinernem, …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN
Die vorbildlich sanierte Burgruine ist ein lohnendes Ausflugsziel, zumal Sie von hier einen guten Überblick über zu ihren Füßen liegende Stadt Treuchtlingen haben. In der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts entstand auf einem Bergsporn westlich von Treuchtlingen eine Höhenburg als bedeutende Wehranlage mit steinernem, …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN

Karlsgraben „Fossa Carolina“

Treuchtlingen

Karlsgraben „Fossa Carolina“

Zwischen Altmühl und Rezat liegt beim Dorf Graben eines der größten technischen Kulturdenkmäler des frühen Mittelalters: die FOSSA CAROLINA. Eine heute noch 500 Meter lange Wasserfläche und daran anschließende Erdwälle zeugen von dem ersten Versuch, die Flusssysteme von Rhein und Donau durch eine Wasserstraße zu verbinden. Karl …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN
Zwischen Altmühl und Rezat liegt beim Dorf Graben eines der größten technischen Kulturdenkmäler des frühen Mittelalters: die FOSSA CAROLINA. Eine heute noch 500 Meter lange Wasserfläche und daran anschließende Erdwälle zeugen von dem ersten Versuch, die Flusssysteme von Rhein und Donau durch eine Wasserstraße zu verbinden. Karl …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN

Kurpark

Treuchtlingen

Kurpark

Wo nach einer Kanalisierung zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts die Altmühl geradlinig in einem weiten Wiesental dahinzog, ist nahe der Altmühltherme ein ungewöhnlicher Kurpark mit ca. 18 Hektar entstanden. Es ist ein Park der vielen Möglichkeiten: Viele Spazierwege leiten durch eine naturnahe Auenlandschaft mit großen …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN
Wo nach einer Kanalisierung zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts die Altmühl geradlinig in einem weiten Wiesental dahinzog, ist nahe der Altmühltherme ein ungewöhnlicher Kurpark mit ca. 18 Hektar entstanden. Es ist ein Park der vielen Möglichkeiten: Viele Spazierwege leiten durch eine naturnahe Auenlandschaft mit großen …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN

Modelleisenbahn Miniaturland

Treuchtlingen

Modelleisenbahn Miniaturland

Bekannt aus Fernsehsendungen und Radioübertragungen ist diese Modelleisenbahn ein Erlebnis für die ganze Familie - nicht nur für Freunde des Modellbaus. Im Modelleisenbahn Miniaturland Treuchtlingen erwartet Sie eine Fantasie-Landschaft im Maßstab 1:87 mit liebevollen Details aus dem Altmühltal und ganz Deutschland. Auf einer …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN
Bekannt aus Fernsehsendungen und Radioübertragungen ist diese Modelleisenbahn ein Erlebnis für die ganze Familie - nicht nur für Freunde des Modellbaus. Im Modelleisenbahn Miniaturland Treuchtlingen erwartet Sie eine Fantasie-Landschaft im Maßstab 1:87 mit liebevollen Details aus dem Altmühltal und ganz Deutschland. Auf einer …
Veröffentlicht am 27.02.2018 von Kur- und Touristinformation STADT TREUCHTLINGEN

Tourismus aus der Umgebung von Treuchtlingen

 
20 km

Bergwaldtheater Weißenburg

Weißenburg

Bergwaldtheater Weißenburg

Unsere beeindruckende Naturbühne liegt mitten im idyllischen Stadtwald von Weißenburg. 1929 wurde aus dem bisherigen Steinbruch ein Waldtheater, indem mittlerweile in den Sommermonaten von Mai bis August jährlich verschiedene Bühnen gastieren. Für jeden Geschmack soll etwas dabei sein. Also kann dort vom Familien– und …
Veröffentlicht am 13.03.2019 von Stadt Weißenburg i. Bay. Kulturam
Unsere beeindruckende Naturbühne liegt mitten im idyllischen Stadtwald von Weißenburg. 1929 wurde aus dem bisherigen Steinbruch ein Waldtheater, indem mittlerweile in den Sommermonaten von Mai bis August jährlich verschiedene Bühnen gastieren. Für jeden Geschmack soll etwas dabei sein. Also kann dort vom Familien– und …
Veröffentlicht am 13.03.2019 von Stadt Weißenburg i. Bay. Kulturam
Weißenburg

Bayerisches Limes-Informationszentrum

Limes, UNESCO-Welterbe, Militärwesen Im Bayerischen Limes-Informationszentrum erfahren die Besucher alles Wissenswerte zum UNESCO-Welterbe „Grenzen des Römischen Reiches“ in Bayern. Informationen zu den Kastellen und den am Limes stationierten Truppen erläutern die Situation an der Grenze vor 1800 Jahren. Die Nachbildungen von römischer Soldatenausrüstung dürfen ausdrücklich angefasst und ausprobiert werden. Das Limes-Informationszentrum ist im Erdgeschoss des RömerMuseums eingerichtet und bietet kostenfrei einen idealen …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

Römische Thermen Weißenburg

Weißenburg

Römische Thermen Weißenburg

Große, außergewöhnlich gut erhaltene Bäderanlage aus der Zeit der Römer. Die 1977 entdeckte große Thermenanlage gewährt einen spannenden Einblick in die wohl angenehmste Seite der römischen Kultur. Die Thermen der antiken Welt waren nicht nur ein Ort der luxuriösen Entspannung und Erholung mit … mehr lesenden …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information
Große, außergewöhnlich gut erhaltene Bäderanlage aus der Zeit der Römer. Die 1977 entdeckte große Thermenanlage gewährt einen spannenden Einblick in die wohl angenehmste Seite der römischen Kultur. Die Thermen der antiken Welt waren nicht nur ein Ort der luxuriösen Entspannung und Erholung mit … mehr lesenden …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

UNESCO-Welterbe Limes: Römerstadt Weißenburg

Weißenburg

UNESCO-Welterbe Limes: Römerstadt Weißenburg

Mit dem teilrekonstruierten Kastell Biriciana , den Römischen Thermen und dem größten römischen Schatzfund in Deutschland ist Weißenburg Römerstadt par Excellence. Das Römermuseum der Stadt beherbergt zudem das Zentrale Bayerische Limes-Informationszentrum . Dieses beeindruckende römische Erbe erlebt man in Weißenburg auf …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information
Mit dem teilrekonstruierten Kastell Biriciana , den Römischen Thermen und dem größten römischen Schatzfund in Deutschland ist Weißenburg Römerstadt par Excellence. Das Römermuseum der Stadt beherbergt zudem das Zentrale Bayerische Limes-Informationszentrum . Dieses beeindruckende römische Erbe erlebt man in Weißenburg auf …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

Kastell Biriciana

Weißenburg i Bay

Kastell Biriciana

Das Kastell Weißenburg, auch Biriciana genannt, befindet sich am westlichen Rande der Stadt. Es liegt dort auf einer leichten Bodenwelle oberhalb der Schwäbischen Rezat in einer Entfernung von etwa fünfeinhalb Kilometern südlich des Limes. Bereits vor hundert Jahren begannen nach der Gründung des … mehr lesenWeißenburger …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information
Das Kastell Weißenburg, auch Biriciana genannt, befindet sich am westlichen Rande der Stadt. Es liegt dort auf einer leichten Bodenwelle oberhalb der Schwäbischen Rezat in einer Entfernung von etwa fünfeinhalb Kilometern südlich des Limes. Bereits vor hundert Jahren begannen nach der Gründung des … mehr lesenWeißenburger …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

Historische Altstadt und Stadtbefestigung mit Seeweiherpartie

Weißenburg

Historische Altstadt und Stadtbefestigung mit Seeweiherpartie

Reichsstädtisches Selbstbewusstsein strahlen die Bauten in Weißenburg aus - kein Wunder bei Weißenburgs traditionsreicher Vergangenheit. Sie bilden heute die Kulisse für abwechslungsreiche Kulturveranstaltungen. Fünf Jahrhunderte lang war Weißenburg als Freie Reichsstadt nur dem Kaiser unterstellt, heute zeugen Bauwerke wie die …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information
Reichsstädtisches Selbstbewusstsein strahlen die Bauten in Weißenburg aus - kein Wunder bei Weißenburgs traditionsreicher Vergangenheit. Sie bilden heute die Kulisse für abwechslungsreiche Kulturveranstaltungen. Fünf Jahrhunderte lang war Weißenburg als Freie Reichsstadt nur dem Kaiser unterstellt, heute zeugen Bauwerke wie die …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

Hohenzollernfestung Wülzburg

Weißenburg

Hohenzollernfestung Wülzburg

Oberhalb von Weißenburg, auf der mit 630 Metern höchsten Bergkuppe der südlichen Frankenalb, liegt die alte ansbachische Hohenzollernfestung Wülzburg. Ein eindrucksvolles und einzigartiges Denkmal des Renaissancefestungsbaus in Deutschland! Seit dem 11. Jahrhundert befand sich an dieser Stelle ein Benediktinerkloster, das im …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information
Oberhalb von Weißenburg, auf der mit 630 Metern höchsten Bergkuppe der südlichen Frankenalb, liegt die alte ansbachische Hohenzollernfestung Wülzburg. Ein eindrucksvolles und einzigartiges Denkmal des Renaissancefestungsbaus in Deutschland! Seit dem 11. Jahrhundert befand sich an dieser Stelle ein Benediktinerkloster, das im …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

ReichsstadtMuseum mit "Haus Kaaden"

Weißenburg

ReichsstadtMuseum mit "Haus Kaaden"

Das ReichsstadtMuseum Weißenburg ist ein thematisches Museum, das dem Besucher wie ein dreidimensionales Buch die Geschichte der Reichsstadt darbringen will. Die Exponate - sie sind den Abbildungen in einem Buch vergleichbar und damit auch mehr als eine Aneinanderreihung historischer Gegenstände - … mehr lesenmachen, verbunden …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information
Das ReichsstadtMuseum Weißenburg ist ein thematisches Museum, das dem Besucher wie ein dreidimensionales Buch die Geschichte der Reichsstadt darbringen will. Die Exponate - sie sind den Abbildungen in einem Buch vergleichbar und damit auch mehr als eine Aneinanderreihung historischer Gegenstände - … mehr lesenmachen, verbunden …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

Reichsstädtisches (Altes) Rathaus

Weißenburg

Reichsstädtisches (Altes) Rathaus

Der dreigeschossige Sandsteinquaderbau wurde auf der Höhe der reichsstädtischen Entwicklung der Stadt zwischen 1470 und 1480 (Turmanbau 1567) errichtet. Der Standort markiert den Kreuzungspunkt der durch Weißenburg verlaufenden Fernhandelsstraßen. Im ersten Stock befindet sich der Söller und im zweiten Stock die Sitzungsräume …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information
Der dreigeschossige Sandsteinquaderbau wurde auf der Höhe der reichsstädtischen Entwicklung der Stadt zwischen 1470 und 1480 (Turmanbau 1567) errichtet. Der Standort markiert den Kreuzungspunkt der durch Weißenburg verlaufenden Fernhandelsstraßen. Im ersten Stock befindet sich der Söller und im zweiten Stock die Sitzungsräume …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

Ellinger Tor

Weißenburg

Ellinger Tor

Das Ellinger Tor gilt als eines der schönsten Stadttore Süddeutschlands. Das im Norden der Weißenburger Altstadt gelegene Stadttor war ursprünglich ein Teil der um 1200 entstandenen Stadtmauer. Im 14. Jahrhundert wurde der Torturm gebaut, sein Obergeschoss im 17. Jahrhundert. Um 1520 waren das Vorwerk … mehr lesenund der …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information
Das Ellinger Tor gilt als eines der schönsten Stadttore Süddeutschlands. Das im Norden der Weißenburger Altstadt gelegene Stadttor war ursprünglich ein Teil der um 1200 entstandenen Stadtmauer. Im 14. Jahrhundert wurde der Torturm gebaut, sein Obergeschoss im 17. Jahrhundert. Um 1520 waren das Vorwerk … mehr lesenund der …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

Apothekenmuseum Weißenburg im Blauen Haus

Weißenburg

Apothekenmuseum Weißenburg im Blauen Haus

Eine Apotheke mit alten Gerätschaften aus dem 19. Jahrhundert. Die Einhorn-Apotheke kann auf eine über 350-jährige Tradition zurückblicken. Während im Erdgeschoss des „Blauen Hauses“, eines spätbarocken Gebäudes, heute noch die moderne Apotheke betrieben wird, kann man im darunter gelegenen … mehr lesenfrüheren Arzneikeller …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information
Eine Apotheke mit alten Gerätschaften aus dem 19. Jahrhundert. Die Einhorn-Apotheke kann auf eine über 350-jährige Tradition zurückblicken. Während im Erdgeschoss des „Blauen Hauses“, eines spätbarocken Gebäudes, heute noch die moderne Apotheke betrieben wird, kann man im darunter gelegenen … mehr lesenfrüheren Arzneikeller …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

RömerMuseum

Weißenburg

RömerMuseum

Bei einem germanischen Überfall in den 250er Jahren n.Chr. wurde der „Weißenburger Schatz“, einer der prächtigsten Verwahrfunde in Deutschland, in der Nähe der Thermen vergraben. Erst 1979 wurde der Schatz wieder entdeckt. Nach dem Erwerb durch den Freistaat Bayern (1980) wurde das RömerMuseum … mehr lesenals Zweigmuseum der …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information
Bei einem germanischen Überfall in den 250er Jahren n.Chr. wurde der „Weißenburger Schatz“, einer der prächtigsten Verwahrfunde in Deutschland, in der Nähe der Thermen vergraben. Erst 1979 wurde der Schatz wieder entdeckt. Nach dem Erwerb durch den Freistaat Bayern (1980) wurde das RömerMuseum … mehr lesenals Zweigmuseum der …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

Reichsstadt erleben

Weißenburg

Reichsstadt erleben

Die Weißenburger Altstadt ist geprägt von spätmittelalterlichen Fachwerkhäusern und barocken Bürgerhäusern, zahlreiche Sehenswürdigkeiten verweisen auf das reichsstädtische Erbe: die weitgehend erhaltene Stadtbefestigung mit 38 Türmen, das Reichsstädtische (Alte) Rathaus (1470-80), die St. Andreas-, die Spital- und die …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von localbook Redaktion Forchheim
Die Weißenburger Altstadt ist geprägt von spätmittelalterlichen Fachwerkhäusern und barocken Bürgerhäusern, zahlreiche Sehenswürdigkeiten verweisen auf das reichsstädtische Erbe: die weitgehend erhaltene Stadtbefestigung mit 38 Türmen, das Reichsstädtische (Alte) Rathaus (1470-80), die St. Andreas-, die Spital- und die …
Veröffentlicht am 01.03.2019 von localbook Redaktion Forchheim

Weißenburg. 2000 Jahre Geschichte

Weißenburg

Weißenburg. 2000 Jahre Geschichte

Die charmante Stadt lockt mit mittelalterlichem Flair und römischer Geschichte zu Reisen durch längst vergangene Zeiten. Eingebunden in ein weit verzweigtes Netz von Rad- und Wanderwegen zwischen dem Die charmante Stadt lockt mit mittelalterlichem Flair und römischer Geschichte zu Reisen durch längst vergangene Zeiten. …
Veröffentlicht am 07.01.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information
Die charmante Stadt lockt mit mittelalterlichem Flair und römischer Geschichte zu Reisen durch längst vergangene Zeiten. Eingebunden in ein weit verzweigtes Netz von Rad- und Wanderwegen zwischen dem Die charmante Stadt lockt mit mittelalterlichem Flair und römischer Geschichte zu Reisen durch längst vergangene Zeiten. …
Veröffentlicht am 07.01.2019 von Stadtverwaltung Weißenburg i. Bay. - Tourist-Information

Wemding. Liebenswertes Wemding im Ries

Wemding

Wemding. Liebenswertes Wemding im Ries

Seit 1972 ist das liebenswerte Wemding mit dem Prädikat „Anerkannter Erholungsort“ ausgezeichnet und wird diesem in jeglicher Hinsicht gerecht. Wemdings mittelalterliche Altstadt mit stattlichen Bürgerhäusern, dem in sich geschlossenen Marktplatz Ensemble, historischem Marktplatz und Stadtbefestigung sind seit Jahren als …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von Tourist-Information Wemding
Seit 1972 ist das liebenswerte Wemding mit dem Prädikat „Anerkannter Erholungsort“ ausgezeichnet und wird diesem in jeglicher Hinsicht gerecht. Wemdings mittelalterliche Altstadt mit stattlichen Bürgerhäusern, dem in sich geschlossenen Marktplatz Ensemble, historischem Marktplatz und Stadtbefestigung sind seit Jahren als …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von Tourist-Information Wemding

Stadtmauer mit Wehrtürmen und Stadtgraben

Wemding

Stadtmauer mit Wehrtürmen und Stadtgraben

(erste Hälfte des 14. Jahrhunderts): Von der wehrhaften Mauer blieben bis heute drei Mauertürme und zwei Tore (teilweise) erhalten: der Häutbachturm, der Baronturm, der Folterturm, das Amerbacher Tor und der Nördlinger Torturm. Der äußeren vollständig erhaltenen Stütz- oder Futtermauer schließt sich der Stadtgraben an. Neben …
Veröffentlicht am 20.02.2018 von Tourist-Information Wemding
(erste Hälfte des 14. Jahrhunderts): Von der wehrhaften Mauer blieben bis heute drei Mauertürme und zwei Tore (teilweise) erhalten: der Häutbachturm, der Baronturm, der Folterturm, das Amerbacher Tor und der Nördlinger Torturm. Der äußeren vollständig erhaltenen Stütz- oder Futtermauer schließt sich der Stadtgraben an. Neben …
Veröffentlicht am 20.02.2018 von Tourist-Information Wemding

Fuchsienrundgang mit Deutschlands einziger Fuchsienpyramide

Wemding

Fuchsienrundgang mit Deutschlands einziger Fuchsienpyramide

Traditionell zum Wemdinger Fuchsien- und Kräutermarkt und dem damit verbundenen Aufstellen der Fuchsienpyramide, ist in Wemding in den Sommermonaten Mai bis September der Fuchsienrundgang zu begehen. Die Fuchsienpyramide ist deutschlandweit einzigartig und mit ca. 700 Fuchsienpflanzen bestückt. Jedes Jahr wird eine Strecke durch …
Veröffentlicht am 20.02.2018 von Tourist-Information Wemding
Traditionell zum Wemdinger Fuchsien- und Kräutermarkt und dem damit verbundenen Aufstellen der Fuchsienpyramide, ist in Wemding in den Sommermonaten Mai bis September der Fuchsienrundgang zu begehen. Die Fuchsienpyramide ist deutschlandweit einzigartig und mit ca. 700 Fuchsienpflanzen bestückt. Jedes Jahr wird eine Strecke durch …
Veröffentlicht am 20.02.2018 von Tourist-Information Wemding

Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein mit Altarbrunnen

Wemding

Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein mit Altarbrunnen

1684 brachte ein Wemdinger das Gnadenbild „Unserer Lieben Frau“, das heute auf dem Gnadenaltar steht, von Rom mit. Nach dem Bau einer Kapelle über dem „Schillerbrünnl“ im Jahre 1692 entstand wegen des anwachsenden Pilgerstroms in den Jahren 1748 bis 1782 die heutige Rokokokirche nach den Plänen des Deutschordensbaumeisters Franz …
Veröffentlicht am 20.02.2018 von Tourist-Information Wemding
1684 brachte ein Wemdinger das Gnadenbild „Unserer Lieben Frau“, das heute auf dem Gnadenaltar steht, von Rom mit. Nach dem Bau einer Kapelle über dem „Schillerbrünnl“ im Jahre 1692 entstand wegen des anwachsenden Pilgerstroms in den Jahren 1748 bis 1782 die heutige Rokokokirche nach den Plänen des Deutschordensbaumeisters Franz …
Veröffentlicht am 20.02.2018 von Tourist-Information Wemding

Stadtpfarrkirche St. Emmeram

Wemding

Stadtpfarrkirche St. Emmeram

Das doppeltürmige Wahrzeichen der Stadt Wemding geht auf ein Gelübde Mangolds I. von Wörth zurück. Ab 1030 Bau einer wohl dreischiffigen, kreuzförmig angelegten Basilika. Im Lauf der Jahrhunderte erfolgten mehrere Um- und Erweiterungsbauten unter wechselnden Patronatsherren. Das Prunkstück der heutigen Ausstattung stellt der …
Veröffentlicht am 20.02.2018 von Tourist-Information Wemding
Das doppeltürmige Wahrzeichen der Stadt Wemding geht auf ein Gelübde Mangolds I. von Wörth zurück. Ab 1030 Bau einer wohl dreischiffigen, kreuzförmig angelegten Basilika. Im Lauf der Jahrhunderte erfolgten mehrere Um- und Erweiterungsbauten unter wechselnden Patronatsherren. Das Prunkstück der heutigen Ausstattung stellt der …
Veröffentlicht am 20.02.2018 von Tourist-Information Wemding

Marktplatz

Wemding

Marktplatz

Mit seiner nahezu quadratischen Fläche zählt der historische Marktplatz Wemdings zu einem der schönsten Marktplätze in Schwaben. In dieser besonders beschaulichen und heimeligen Atmosphäre mitten im Stadtzentrum können Sie bei einem der vielen Gastronomiebetriebe am Marktplatz Platz nehmen
Veröffentlicht am 20.02.2018 von Tourist-Information Wemding
Mit seiner nahezu quadratischen Fläche zählt der historische Marktplatz Wemdings zu einem der schönsten Marktplätze in Schwaben. In dieser besonders beschaulichen und heimeligen Atmosphäre mitten im Stadtzentrum können Sie bei einem der vielen Gastronomiebetriebe am Marktplatz Platz nehmen
Veröffentlicht am 20.02.2018 von Tourist-Information Wemding