Tourismus in Kulmbach

Plassenburg

Kulmbach

Plassenburg

Die trutzige Festung gehörte von 1338 bis 1791 den Burggrafen von Nürnberg und späteren Markgrafen von Brandenburg aus dem Hause Hohenzollern. 1559 beauftragte Georg Friedrich von Ansbach Caspar Vischer mit dem Bau einer Vierflügelanlage. Der Schöne Hof, ein Arkadenhof mit dichtem Reliefdekor, ist eine der bedeutendsten …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Die trutzige Festung gehörte von 1338 bis 1791 den Burggrafen von Nürnberg und späteren Markgrafen von Brandenburg aus dem Hause Hohenzollern. 1559 beauftragte Georg Friedrich von Ansbach Caspar Vischer mit dem Bau einer Vierflügelanlage. Der Schöne Hof, ein Arkadenhof mit dichtem Reliefdekor, ist eine der bedeutendsten …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Kulmbach. Die alte Markgrafenstadt mit Flair

Kulmbach

Kulmbach. Die alte Markgrafenstadt mit Flair

Die alte Markgrafenstadt mit Flair hat mit seiner malerischen Altstadt, der trutzigen Plassenburg, den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und einer ausgeprägten Bierkultur seinen Besuchern und Gästen eine Menge zu bieten! Das Wahrzeichen der Stadt - die Plassenburg - ist eine der bedeutendsten Renaissancebauten Deutschlands und …
Veröffentlicht am 08.01.2019 von Tourismus & Veranstaltungsservice der Stadt Kulmbach
Die alte Markgrafenstadt mit Flair hat mit seiner malerischen Altstadt, der trutzigen Plassenburg, den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten und einer ausgeprägten Bierkultur seinen Besuchern und Gästen eine Menge zu bieten! Das Wahrzeichen der Stadt - die Plassenburg - ist eine der bedeutendsten Renaissancebauten Deutschlands und …
Veröffentlicht am 08.01.2019 von Tourismus & Veranstaltungsservice der Stadt Kulmbach

Kulmbacher Mönchshof

Kulmbach

Kulmbacher Mönchshof

Kultur und Genuss unter einem Dach: Der Kulmbacher Mönchshof gilt als Schaufenster des Lebensmittelstandortes Kulmbach und der bayerischen Nahrungsmittelkultur. Mit dem Bayerischen Brauereimuseum inklusive Gläserner Brauerei, dem Bayerischen Bäckereimuseum und dem Deutschen Gewürzmuseum sowie dem Museumspädagogischen Zentrum ( …
Veröffentlicht am 15.09.2018 von Oberfranken Offensiv e.V.
Kultur und Genuss unter einem Dach: Der Kulmbacher Mönchshof gilt als Schaufenster des Lebensmittelstandortes Kulmbach und der bayerischen Nahrungsmittelkultur. Mit dem Bayerischen Brauereimuseum inklusive Gläserner Brauerei, dem Bayerischen Bäckereimuseum und dem Deutschen Gewürzmuseum sowie dem Museumspädagogischen Zentrum ( …
Veröffentlicht am 15.09.2018 von Oberfranken Offensiv e.V.
Kulmbach

Die Museen im Kulmbacher Mönchshof

Bayerisches Brauereimuseum. Bayerisches Bäckereimuseum. Deutsches Gewürzmuseum. Kontakt & Lage Die Museen im Kulmbacher Mönchshof e.V. Hofer Str. 20 95326 Kulmbach Tel.: +49 (0)9221 805 14 info@kulmbacher-moenchshof.de www.kulmbacher-moenchshof.de
Veröffentlicht am 01.01.2018 von localbook - Redaktion Forchheim

Tourismus aus der Umgebung von Kulmbach

 
20 km

Markgräfliches Opernhaus

Bayreuth

Markgräfliches Opernhaus

2018 nach aufwendiger Restaurierung und Sanierung wiedereröffnet, ist das Markgräfliche Opernhaus das besterhaltene Beispiel eines freistehenden barocken Hoftheaters. Treibende Kraft hinter dem Ausnahmeprojekt war die musik- und theaterbegeisterte Markgräfin Wilhelmine von Brandenburg-Bayreuth. Anlass der Errichtung war die 1748 …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
2018 nach aufwendiger Restaurierung und Sanierung wiedereröffnet, ist das Markgräfliche Opernhaus das besterhaltene Beispiel eines freistehenden barocken Hoftheaters. Treibende Kraft hinter dem Ausnahmeprojekt war die musik- und theaterbegeisterte Markgräfin Wilhelmine von Brandenburg-Bayreuth. Anlass der Errichtung war die 1748 …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Altes Schloss Eremitage

Bayreuth

Altes Schloss Eremitage

Markgraf Georg Wilhelm ließ 1715 unweit der Residenzstadt Bayreuth das Alte Schloss Eremitage als Mittelpunkt einer höfischen Einsiedelei errichten. Im Jahr seines Regierungsantritts 1735 machte Markgraf Friedrich das Terrain seiner Gattin Wilhelmine zum Geschenk. Von der Einzigartigkeit der Anlage fasziniert, begann die …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Markgraf Georg Wilhelm ließ 1715 unweit der Residenzstadt Bayreuth das Alte Schloss Eremitage als Mittelpunkt einer höfischen Einsiedelei errichten. Im Jahr seines Regierungsantritts 1735 machte Markgraf Friedrich das Terrain seiner Gattin Wilhelmine zum Geschenk. Von der Einzigartigkeit der Anlage fasziniert, begann die …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Neues Schloss

Bayreuth

Neues Schloss

Nach dem Brand des Alten Schlosses erbaute Joseph Saint-Pierre ab 1753 im Auftrag des Markgrafen Friedrich von Brandenburg-Bayreuth die neue Stadtresidenz. Großen Einfluss auf die Gestaltung übte Markgräfin Wilhelmine aus, die u. a. das Spiegelscherbenkabinett und das Alte Musikzimmer mit Pastellbildnissen von Sängern, …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Nach dem Brand des Alten Schlosses erbaute Joseph Saint-Pierre ab 1753 im Auftrag des Markgrafen Friedrich von Brandenburg-Bayreuth die neue Stadtresidenz. Großen Einfluss auf die Gestaltung übte Markgräfin Wilhelmine aus, die u. a. das Spiegelscherbenkabinett und das Alte Musikzimmer mit Pastellbildnissen von Sängern, …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Schloss Fantaisie

Eckersdorf

Schloss Fantaisie

Schloss Fantaisie wurde 1761 begonnen und nach 1763 von Herzogin Elisabeth Friederike Sophie von Württemberg, der Tochter des Bayreuther Markgrafenpaares Friedrich und Wilhelmine, vollendet. Der reizvolle Schlosspark ist geprägt von Elementen aus drei wichtigen Stilphasen: Rokoko, Empfindsamkeit und Historismus. Ergänzend dazu …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Schloss Fantaisie wurde 1761 begonnen und nach 1763 von Herzogin Elisabeth Friederike Sophie von Württemberg, der Tochter des Bayreuther Markgrafenpaares Friedrich und Wilhelmine, vollendet. Der reizvolle Schlosspark ist geprägt von Elementen aus drei wichtigen Stilphasen: Rokoko, Empfindsamkeit und Historismus. Ergänzend dazu …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Neudrossenfeld

Brauerei Bräuwerck

Drossenfelder Bräuwerck AG Am Marktplatz 2a 95512 Neudrossenfeld Tel.: +49 (0)9203 9736515 Fax: +49 (0)9203 9736517 www.braeuwerck.de info@braeuwerck.de
Veröffentlicht am 18.04.2019 von localbook Redaktion Forchheim

Öffentliche Führungen 2019 für Tagesgäste und Einzelreisende

Kronach

Öffentliche Führungen 2019 für Tagesgäste und Einzelreisende

Festungsführung März bis Oktober, Dienstag bis Sonntag, 11, 12.30, 14 und 15.30 Uhr November bis Februar, Dienstag bis Sonntag, 11 und 14 Uhr Treffpunkt: Kasse, Festung Rosenberg Die Festung Rosenberg ist eine der größten und besterhaltenen Festungsanlagen Deutschlands. Die Führung verläuft ausgehend vom frühbarocken …
Veröffentlicht am 25.03.2019 von Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb der Lucas-Cranach-Stadt Kronach
Festungsführung März bis Oktober, Dienstag bis Sonntag, 11, 12.30, 14 und 15.30 Uhr November bis Februar, Dienstag bis Sonntag, 11 und 14 Uhr Treffpunkt: Kasse, Festung Rosenberg Die Festung Rosenberg ist eine der größten und besterhaltenen Festungsanlagen Deutschlands. Die Führung verläuft ausgehend vom frühbarocken …
Veröffentlicht am 25.03.2019 von Tourismus- und Veranstaltungsbetrieb der Lucas-Cranach-Stadt Kronach

Golfclub Oberfranken e.V.

Thurnau

Golfclub Oberfranken e.V.

Der 18 Loch Platz des Golfclubs Oberfranken hat internationalen Standard. Die Anlage wurde als erster Golfplatz der Region vor 50 Jahren in eine hügelige Landschaft mit ehemaligen Schafweiden, alten Streuobstwiesen und mächtigen Eichenwäldern eingebettet und gilt als einer der schönsten Golfplätze Deutschlands. Die Terrasse des …
Veröffentlicht am 17.08.2018 von Golfclub Oberfranken e. V.
Der 18 Loch Platz des Golfclubs Oberfranken hat internationalen Standard. Die Anlage wurde als erster Golfplatz der Region vor 50 Jahren in eine hügelige Landschaft mit ehemaligen Schafweiden, alten Streuobstwiesen und mächtigen Eichenwäldern eingebettet und gilt als einer der schönsten Golfplätze Deutschlands. Die Terrasse des …
Veröffentlicht am 17.08.2018 von Golfclub Oberfranken e. V.

Bayreuth

Bayreuth

Bayreuth

Wiedereröffnung UNESCO-Welterbe Markgräfliches Opernhaus Das von Giuseppe Galli Bibiena , dem berühmtesten Theaterarchitekten seiner Zeit im Auftrag der Markgräfin Wilhelmine von Brandenburg- Bayreuth erbaute Opernhaus gehört zu den spektakulärsten Schöpfungen der europäischen Festarchitektur des Barock. Am 12. April 2018 wird …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Wiedereröffnung UNESCO-Welterbe Markgräfliches Opernhaus Das von Giuseppe Galli Bibiena , dem berühmtesten Theaterarchitekten seiner Zeit im Auftrag der Markgräfin Wilhelmine von Brandenburg- Bayreuth erbaute Opernhaus gehört zu den spektakulärsten Schöpfungen der europäischen Festarchitektur des Barock. Am 12. April 2018 wird …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH

Eckersdorf. Geschichte und Natur.

Eckersdorf

Eckersdorf. Geschichte und Natur.

Das Tor zur Fränkischen Schweiz. Westlich von Bayreuth gelegen bietet Eckersdorf (mit seinen Ortsteilen Donndorf, Oberwaiz , Eschen, Neustädtlein und Busbach) ein Wanderwegenetz von über 100 km, das Sie schnell ins Herz der Fränkischen Schweiz mit ihrer herrlichen Landschaft führt . Hier können Sie Natur pur erleben: erholen …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von Gemeinde Eckersdorf
Das Tor zur Fränkischen Schweiz. Westlich von Bayreuth gelegen bietet Eckersdorf (mit seinen Ortsteilen Donndorf, Oberwaiz , Eschen, Neustädtlein und Busbach) ein Wanderwegenetz von über 100 km, das Sie schnell ins Herz der Fränkischen Schweiz mit ihrer herrlichen Landschaft führt . Hier können Sie Natur pur erleben: erholen …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von Gemeinde Eckersdorf

Kasendorf - Sightseeing mitten in der Natur.

Kasendorf

Kasendorf - Sightseeing mitten in der Natur.

Sightseeing mitten in der Natur. Die zum Tanzlinden-Radrundweg gehörende Tanzlinde in Peesten , der Sonnentempel, das Felsentor oder der geografische Mittelpunkt Oberfrankens, gekennzeichnet durch das Kunstwerk „Tornado“, begegnen einem ebenso auf den abwechslungsreichen Wanderwegen wie der „Magnusturm“, von dem, wie auch vom …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von Töpfermuseum Thurnau
Sightseeing mitten in der Natur. Die zum Tanzlinden-Radrundweg gehörende Tanzlinde in Peesten , der Sonnentempel, das Felsentor oder der geografische Mittelpunkt Oberfrankens, gekennzeichnet durch das Kunstwerk „Tornado“, begegnen einem ebenso auf den abwechslungsreichen Wanderwegen wie der „Magnusturm“, von dem, wie auch vom …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von Töpfermuseum Thurnau

Neudrossenfeld

Neudrossenfeld

Neudrossenfeld

Idyllische Landschaft zum Wandern und Genießen…. …Rotmainauen-Wanderweg, Schloss Neudrossenfeld mit historischem Terrassengarten und Restaurant, Markgrafenkirche – eine der schönsten Barockkirchen der Region, Bräuwerck mit Brauereigasthof, Saal, Biergarten, Lindenbaummuseum und Info-Center im Eishaus, Bergmühle – stilvolles …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von localbook Redaktion Forchheim
Idyllische Landschaft zum Wandern und Genießen…. …Rotmainauen-Wanderweg, Schloss Neudrossenfeld mit historischem Terrassengarten und Restaurant, Markgrafenkirche – eine der schönsten Barockkirchen der Region, Bräuwerck mit Brauereigasthof, Saal, Biergarten, Lindenbaummuseum und Info-Center im Eishaus, Bergmühle – stilvolles …
Veröffentlicht am 14.08.2018 von localbook Redaktion Forchheim
Neudrossenfeld

Brauerei Bräuwerck

Kontakt & Lage Brauerei Bräuwerck Drossenfelder Bräuwerck AG Am Marktplatz 2a 95512 Neudrossenfeld Tel.: +49 (0)9203 9736515 Fax: +49 (0)9203 9736517 info@braeuwerck.de www.braeuwerck.de
Veröffentlicht am 09.08.2018 von localbook - Redaktion Forchheim

Thurnau

Thurnau

Thurnau

Größte innerörtliche Schlossanlage Nordbayerns. Eine prächtige, über Jahrhunderte gewachsene Schlossanlage prägt das historische Ortsbild von Thurnau, wo das Töpferhandwerk bis heute lebendig ist. Im Töpfermuseum wird die Thurnauer Töpfertradition eindrucksvoll dokumentiert. Konzerte, Feste, Theateraufführungen und …
Veröffentlicht am 09.08.2018 von Töpfermuseum Thurnau
Größte innerörtliche Schlossanlage Nordbayerns. Eine prächtige, über Jahrhunderte gewachsene Schlossanlage prägt das historische Ortsbild von Thurnau, wo das Töpferhandwerk bis heute lebendig ist. Im Töpfermuseum wird die Thurnauer Töpfertradition eindrucksvoll dokumentiert. Konzerte, Feste, Theateraufführungen und …
Veröffentlicht am 09.08.2018 von Töpfermuseum Thurnau

Töpfermuseum Thurnau

Thurnau

Töpfermuseum Thurnau

Die Tradition der Töpferei lässt sich in Thurnau, einer für sein Schloss und seine Töpferwerkstätten gleichermaßen bekannten Marktgemeinde nahe Kulmbach, über Jahrhunderte zurückverfolgen. Das Töpferhandwerk spielt bis heute eine große Rolle für das wirtschaftliche und kulturelle Leben des Ortes. Das in der ehemaligen …
Veröffentlicht am 09.08.2018 von Töpfermuseum Thurnau
Die Tradition der Töpferei lässt sich in Thurnau, einer für sein Schloss und seine Töpferwerkstätten gleichermaßen bekannten Marktgemeinde nahe Kulmbach, über Jahrhunderte zurückverfolgen. Das Töpferhandwerk spielt bis heute eine große Rolle für das wirtschaftliche und kulturelle Leben des Ortes. Das in der ehemaligen …
Veröffentlicht am 09.08.2018 von Töpfermuseum Thurnau

Schlosstheater Thurnau

Thurnau

Schlosstheater Thurnau

Das Schlosstheater Thurnau wurde 2012 von dem Schauspieler und Regisseur Wolfgang Krebs als professionelles Privattheater gegründet. Seitdem hat es mit zahlreichen Produktionen einen überregionalen Platz in der Oberfränkischen Kultulandschaft gefunden. Ab Oktober 2018 ist das Theater im Alten Rathaus am Rathausplatz …
Veröffentlicht am 09.08.2018 von Schlosstheater Thurnau

Das Schlosstheater Thurnau wurde 2012 von dem Schauspieler und Regisseur Wolfgang Krebs als professionelles Privattheater gegründet. Seitdem hat es mit zahlreichen Produktionen einen überregionalen Platz in der Oberfränkischen Kultulandschaft gefunden. Ab Oktober 2018 ist das Theater im Alten Rathaus am Rathausplatz …
Veröffentlicht am 09.08.2018 von Schlosstheater Thurnau


Wonsees - Mit dem schönsten Park Deutschlands

Wonsees

Wonsees - Mit dem schönsten Park Deutschlands

Sanspareil – Schönster Park Deutschlands Wonsees ist ein Geheimtipp für Entdecker und Genießer. Folgt man einem kühlen Bächlein durch das Schwalbachtal , gelangt man zu markanten Felsformationen, idyllischen Dörfern und erfrischenden Kneippanlagen. Geschichtsbegeisterte machen einen Abstecher in die Markgrafenkirche St. …
Veröffentlicht am 08.08.2018 von Verwaltungsgemeinschaft Kasendorf
Sanspareil – Schönster Park Deutschlands Wonsees ist ein Geheimtipp für Entdecker und Genießer. Folgt man einem kühlen Bächlein durch das Schwalbachtal , gelangt man zu markanten Felsformationen, idyllischen Dörfern und erfrischenden Kneippanlagen. Geschichtsbegeisterte machen einen Abstecher in die Markgrafenkirche St. …
Veröffentlicht am 08.08.2018 von Verwaltungsgemeinschaft Kasendorf

Burg Zwernitz

Wonsees

Burg Zwernitz

Mittelalterliche Burg mit Dauerausstellung und Kinderprogramm Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Burg Zwernitz im Jahr 1156, im Hochmittelalter, zur Blütezeit des Rittertums. Das beeindruckende Bauwerk, das auf einem schmalen Dolomitfelsen thront, war einst der Stammsitz der Walpoten, einem alten Ministerialengeschlecht, …
Veröffentlicht am 08.08.2018 von Verwaltungsgemeinschaft Kasendorf
Mittelalterliche Burg mit Dauerausstellung und Kinderprogramm Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Burg Zwernitz im Jahr 1156, im Hochmittelalter, zur Blütezeit des Rittertums. Das beeindruckende Bauwerk, das auf einem schmalen Dolomitfelsen thront, war einst der Stammsitz der Walpoten, einem alten Ministerialengeschlecht, …
Veröffentlicht am 08.08.2018 von Verwaltungsgemeinschaft Kasendorf

Morgenländischer Bau „Sanspareil“

Wonsees

Morgenländischer Bau „Sanspareil“

Orientalisches Sommerpalais und Jagdschlösschen Am Eingang zum Felsengarten, vis à vis zum Schlosscafé und dem kleinen gepflegten Barockgarten, steht der Morgenländische Bau, konstruiert vom Bayreuther Hofarchitekten Joseph Jean Pierre im Jahr 1745. Der Name des Schlösschens bezieht sich auf die Dachform, die dem …
Veröffentlicht am 08.08.2018 von Verwaltungsgemeinschaft Kasendorf
Orientalisches Sommerpalais und Jagdschlösschen Am Eingang zum Felsengarten, vis à vis zum Schlosscafé und dem kleinen gepflegten Barockgarten, steht der Morgenländische Bau, konstruiert vom Bayreuther Hofarchitekten Joseph Jean Pierre im Jahr 1745. Der Name des Schlösschens bezieht sich auf die Dachform, die dem …
Veröffentlicht am 08.08.2018 von Verwaltungsgemeinschaft Kasendorf

Felsengarten

Wonsees

Felsengarten

Idyllischer Buchenhain mit griechischen Mythenhelden Die Natur selbst war die Baumeisterin“ schrieb Markgräfin Wilhelmine in einem Brief an ihren Bruder, Friedrich den Großen. Anscheinend belebten die bizarren Felsformationen die Fantasie der Markgräfin von Brandenburg-Bayreuth. 1744 ließ sie einen Garten anlegen, inspiriert …
Veröffentlicht am 08.08.2018 von Verwaltungsgemeinschaft Kasendorf
Idyllischer Buchenhain mit griechischen Mythenhelden Die Natur selbst war die Baumeisterin“ schrieb Markgräfin Wilhelmine in einem Brief an ihren Bruder, Friedrich den Großen. Anscheinend belebten die bizarren Felsformationen die Fantasie der Markgräfin von Brandenburg-Bayreuth. 1744 ließ sie einen Garten anlegen, inspiriert …
Veröffentlicht am 08.08.2018 von Verwaltungsgemeinschaft Kasendorf

Naturbühne

Wonsees

Naturbühne

Beliebtes Ruinentheater mit unvergleichlichem Ambiente Die Grotte der Calypso, ein mächtiger Felsenbogen, bildet den Zuschauerraum des Ruinentheaters, das 1747 erbaut wurde und bis heute erhalten ist. Der Orchestergraben, die Kulissenbögen und die Rückwand sind aus Bruchsteinen gemauert. Das Minitheater mit 86 Sitzplätzen wird …
Veröffentlicht am 08.08.2018 von Verwaltungsgemeinschaft Kasendorf
Beliebtes Ruinentheater mit unvergleichlichem Ambiente Die Grotte der Calypso, ein mächtiger Felsenbogen, bildet den Zuschauerraum des Ruinentheaters, das 1747 erbaut wurde und bis heute erhalten ist. Der Orchestergraben, die Kulissenbögen und die Rückwand sind aus Bruchsteinen gemauert. Das Minitheater mit 86 Sitzplätzen wird …
Veröffentlicht am 08.08.2018 von Verwaltungsgemeinschaft Kasendorf