Tourismus in Bad Staffelstein

Bad Staffelstein. Der Gottesgarten am Obermain

Bad Staffelstein

Bad Staffelstein. Der Gottesgarten am Obermain

Es gibt in Franken einen Ort, der – ganz objektiv – fast al-le Wünsche an ein Traum-Reiseziel erfüllt: Bad Staffelstein. Die historische Stadt am Obermain punktet gleichermaßen mit reicher Geschichte, Sehenswürdigkeiten von Weltrang, einer der schönsten Naturlandschaften im ganzen Land und als Kurort noch dazu mit der wärmsten …
Veröffentlicht am 12.10.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Es gibt in Franken einen Ort, der – ganz objektiv – fast al-le Wünsche an ein Traum-Reiseziel erfüllt: Bad Staffelstein. Die historische Stadt am Obermain punktet gleichermaßen mit reicher Geschichte, Sehenswürdigkeiten von Weltrang, einer der schönsten Naturlandschaften im ganzen Land und als Kurort noch dazu mit der wärmsten …
Veröffentlicht am 12.10.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Basilika Vierzehnheiligen

Bad Staffelstein

Basilika Vierzehnheiligen

Basilika Vierzehnheiligen Die prächtige Basilika der 14 Heiligen befindet sich sieben Kilometer entfernt von Bad Staffelstein – ein barockes Meisterwerk mit Weltruhm: Die 14 heiligen Nothelfer sind drei Bischöfe, drei Ritter, drei Jünglinge, drei Jungfrauen, ein Abt und Christophorus mit dem Jesuskind. Der Überlieferung nach …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Basilika Vierzehnheiligen Die prächtige Basilika der 14 Heiligen befindet sich sieben Kilometer entfernt von Bad Staffelstein – ein barockes Meisterwerk mit Weltruhm: Die 14 heiligen Nothelfer sind drei Bischöfe, drei Ritter, drei Jünglinge, drei Jungfrauen, ein Abt und Christophorus mit dem Jesuskind. Der Überlieferung nach …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Evang.-Luth. Kirche

Bad Staffelstein

Evang.-Luth. Kirche

Die Evang.-Luth. Pfarrkirche Hl. Dreieinigkeit ist 1955–1957 auf dreieckigem Grundriss nach Plänen von Prof. Karl Pfeiffer-Haardt aus Bayreuth errichtet worden. Das Hauptportal zeigt ein Steinrelief der Taufe Christi und der Hl. Dreifaltigkeit.
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Die Evang.-Luth. Pfarrkirche Hl. Dreieinigkeit ist 1955–1957 auf dreieckigem Grundriss nach Plänen von Prof. Karl Pfeiffer-Haardt aus Bayreuth errichtet worden. Das Hauptportal zeigt ein Steinrelief der Taufe Christi und der Hl. Dreifaltigkeit.
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Hl.-Kreuz-Kapelle

Bad Staffelstein

Hl.-Kreuz-Kapelle

Die Kreuzkapelle in der Bamberger Straße wurde in der heutigen Form 1677/78 vom Baumeister der Festung Rosenberg bei Kronach errichtet. 1956 ersetzte man den frühbarocken Hochaltar durch einen flachen Steinaltar mit einer Kreuzigungsgruppe. Den Kruzifixus der Kapelle schuf der Bildhauer Georg Bauer aus Bamberg. Die Darstellung …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Die Kreuzkapelle in der Bamberger Straße wurde in der heutigen Form 1677/78 vom Baumeister der Festung Rosenberg bei Kronach errichtet. 1956 ersetzte man den frühbarocken Hochaltar durch einen flachen Steinaltar mit einer Kreuzigungsgruppe. Den Kruzifixus der Kapelle schuf der Bildhauer Georg Bauer aus Bamberg. Die Darstellung …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Kapelle St. Anna

Bad Staffelstein

Kapelle St. Anna

Die Annakapelle wurde in den 1430er Jahren als Corporis-Christi-Kapelle errichtet. 1684 teilte sie das Schicksal der Stadt und wurde teilweise zerstört. Die an ein Wunder grenzende Bewahrung des hölzernen Anna-Bildnisses im Keller führte zu einem starken Aufschwung der Annaverehrung in Bad Staffelstein. Der Steinmetz Johann …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Die Annakapelle wurde in den 1430er Jahren als Corporis-Christi-Kapelle errichtet. 1684 teilte sie das Schicksal der Stadt und wurde teilweise zerstört. Die an ein Wunder grenzende Bewahrung des hölzernen Anna-Bildnisses im Keller führte zu einem starken Aufschwung der Annaverehrung in Bad Staffelstein. Der Steinmetz Johann …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Kapelle St. Georg

Bad Staffelstein

Kapelle St. Georg

Bei der Stadtapotheke führt eine Seitenstraße zu einem kleinen Platz, dem „Kastenhof“, benannt nach dem nicht mehr vorhandenen Dienstsitz des domkapitelschen Kastners, der die Naturalabgaben der Steuerpflichtigen entgegennahm und lagerte. Hier erhebt sich die 1401 erstmals genannte Kapelle St. Georg. Nach der Zerstörung der …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Bei der Stadtapotheke führt eine Seitenstraße zu einem kleinen Platz, dem „Kastenhof“, benannt nach dem nicht mehr vorhandenen Dienstsitz des domkapitelschen Kastners, der die Naturalabgaben der Steuerpflichtigen entgegennahm und lagerte. Hier erhebt sich die 1401 erstmals genannte Kapelle St. Georg. Nach der Zerstörung der …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Kloster Banz

Bad Staffelstein

Kloster Banz

Die ehemalige Benediktinerabtei Kloster Banz liegt weithin sichtbar auf dem Banzberg hoch oberhalb des Maintals in Oberfranken. Ursprünglich stand an dieser Stelle die als Bastion gegen die Ungarn errichtete Burg Banz der Markgrafen von Schweinfurt. Der Legende nach stiftete Gräfin Alberada die stark befestigte Burg 1069 zur …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Die ehemalige Benediktinerabtei Kloster Banz liegt weithin sichtbar auf dem Banzberg hoch oberhalb des Maintals in Oberfranken. Ursprünglich stand an dieser Stelle die als Bastion gegen die Ungarn errichtete Burg Banz der Markgrafen von Schweinfurt. Der Legende nach stiftete Gräfin Alberada die stark befestigte Burg 1069 zur …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Kurpark

Bad Staffelstein

Kurpark

Zum Entspannen und Verweilen lädt der 1999 eröffnete Kurpark neben der Obermain Therme ein. Zentraler Ort für ein breitgefächertes Angebot von kulturellen Veranstaltungen ist die Seebühne. Eine besondere Attraktion des Parks bildet ein Doppel-Gradierwerk mit Laubengängen, in denen Sie intensiv Salzluft einatmen können. Neben …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Zum Entspannen und Verweilen lädt der 1999 eröffnete Kurpark neben der Obermain Therme ein. Zentraler Ort für ein breitgefächertes Angebot von kulturellen Veranstaltungen ist die Seebühne. Eine besondere Attraktion des Parks bildet ein Doppel-Gradierwerk mit Laubengängen, in denen Sie intensiv Salzluft einatmen können. Neben …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Landwirtschaftsamt

Bad Staffelstein

Landwirtschaftsamt

Das ehem. Amtshaus des Bamberger Domkapitels wurde 1717–1720 nach dem Entwurf des Bamberger Ratsherrn und Stadtbaumeisters Johann Friedrich Rosenzweig d. Ä. von Maurermeister Johann König errichtet. Im Jahre 1830 erwarb die Stadt das Gebäude und schenkte es 1862 dem bayerischen Staat als Sitz des neugeschaffenen Bezirksamtes. …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Das ehem. Amtshaus des Bamberger Domkapitels wurde 1717–1720 nach dem Entwurf des Bamberger Ratsherrn und Stadtbaumeisters Johann Friedrich Rosenzweig d. Ä. von Maurermeister Johann König errichtet. Im Jahre 1830 erwarb die Stadt das Gebäude und schenkte es 1862 dem bayerischen Staat als Sitz des neugeschaffenen Bezirksamtes. …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Rathaus und Marktplatz

Bad Staffelstein

Rathaus und Marktplatz

Das Rathaus – heute Wahrzeichen der Stadt – litt unter den zwei Stadtbränden, die in den Jahren 1473 und 1684 in Bad Staffelstein wüteten. Aus dem Spätmittelalter erhalten sind jedoch noch große Teile der Erdgeschossmauern. Das heutige Gebäude wurde ab 1685 nach den Plänen des Baumeisters Jacob Pless und des Zimmermanns Adam …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Das Rathaus – heute Wahrzeichen der Stadt – litt unter den zwei Stadtbränden, die in den Jahren 1473 und 1684 in Bad Staffelstein wüteten. Aus dem Spätmittelalter erhalten sind jedoch noch große Teile der Erdgeschossmauern. Das heutige Gebäude wurde ab 1685 nach den Plänen des Baumeisters Jacob Pless und des Zimmermanns Adam …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Skulpturenweg

Bad Staffelstein

Skulpturenweg

Der Stadthain und die „grüne Achse“, die Innenstadt und Kurzentrum verbinden, sind mit zehn Skulpturen bestückt, die von lokalen Künstlern geschaffen wurden. Entlang des Weges laden zahlreiche Ruhebänke zum Verweilen ein.
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Der Stadthain und die „grüne Achse“, die Innenstadt und Kurzentrum verbinden, sind mit zehn Skulpturen bestückt, die von lokalen Künstlern geschaffen wurden. Entlang des Weges laden zahlreiche Ruhebänke zum Verweilen ein.
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Stadtmuseum

Bad Staffelstein

Stadtmuseum

Im ehemaligen Schulhaus (errichtet 1856) befindet sich seit 1990 das Stadtmuseum. Es zeigt archäologische Funde vom Staffelberg, Dokumente zur Stadtentwicklung, Zeugnisse des Glaubens, Mineralien und Fossilien aus dem Fränkischen Jura und die Entstehung der Obermain Therme. Eine gesonderte Abteilung ist dem Rechenmeister Adam …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Im ehemaligen Schulhaus (errichtet 1856) befindet sich seit 1990 das Stadtmuseum. Es zeigt archäologische Funde vom Staffelberg, Dokumente zur Stadtentwicklung, Zeugnisse des Glaubens, Mineralien und Fossilien aus dem Fränkischen Jura und die Entstehung der Obermain Therme. Eine gesonderte Abteilung ist dem Rechenmeister Adam …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Stadtpfarrkirche St. Kilian

Bad Staffelstein

Stadtpfarrkirche St. Kilian

Sie ist das älteste Bauwerk in Bad Staffelstein. Ihre ältesten Mauerteile gehören dem 13. oder 14. Jahrhundert an. Nach dem Stadtbrand 1473 wurde sie erneuert. Im frühen 18. Jahrhundert wurde der Innenraum im barocken Stil umgestaltet. 1726 fertigte der Staffelsteiner Schreiner Johann Friedrich Hübner den Hochaltar, der …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Sie ist das älteste Bauwerk in Bad Staffelstein. Ihre ältesten Mauerteile gehören dem 13. oder 14. Jahrhundert an. Nach dem Stadtbrand 1473 wurde sie erneuert. Im frühen 18. Jahrhundert wurde der Innenraum im barocken Stil umgestaltet. 1726 fertigte der Staffelsteiner Schreiner Johann Friedrich Hübner den Hochaltar, der …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Stadtturm

Bad Staffelstein

Stadtturm

Der Stadtturm, auch Bamberger Tor genannt, ist der bedeutendste Rest der Befestigung, die ehemals die Stadt umgab und das einzige erhaltene von einst vier Stadttoren. Er erhielt seine heutige Gestalt 1573 durch den Bamberger Baumeister Jakob Wolff; um 1760 kam die geschweifte Dachhaube hinzu. Teile der Stadtmauer, oft von …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Der Stadtturm, auch Bamberger Tor genannt, ist der bedeutendste Rest der Befestigung, die ehemals die Stadt umgab und das einzige erhaltene von einst vier Stadttoren. Er erhielt seine heutige Gestalt 1573 durch den Bamberger Baumeister Jakob Wolff; um 1760 kam die geschweifte Dachhaube hinzu. Teile der Stadtmauer, oft von …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Staffelberg

Bad Staffelstein

Staffelberg

Schon von weitem grüßt der Staffelberg mit der markanten Felsenkrone seine Besucher. Für Wanderer und Naturliebhaber ist der „Berg der Franken“ die größte Attraktion im Bad Staffelsteiner Land. Er übt eine besondere, beinahe mystische Faszination aus. Seine Besonderheit verdankt der Berg seinem Hochplateau. Erste Siedlungen gab …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Schon von weitem grüßt der Staffelberg mit der markanten Felsenkrone seine Besucher. Für Wanderer und Naturliebhaber ist der „Berg der Franken“ die größte Attraktion im Bad Staffelsteiner Land. Er übt eine besondere, beinahe mystische Faszination aus. Seine Besonderheit verdankt der Berg seinem Hochplateau. Erste Siedlungen gab …
Veröffentlicht am 14.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Obermain Therme

Bad Staffelstein

Obermain Therme

Regenerieren, vitalisieren, entspannen, pflegen, heilen: Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole ist ein Naturphänomen, das Körper, Geist und Seele gut tut. Sind Sie bereit, einzutauchen? Wärme, Wasser und Salz – unter diesem Motto vereint die Obermain Therme in Bad Staffelstein ThermenMeer, Premium-SaunaLand, Wellness und …
Veröffentlicht am 13.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Regenerieren, vitalisieren, entspannen, pflegen, heilen: Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole ist ein Naturphänomen, das Körper, Geist und Seele gut tut. Sind Sie bereit, einzutauchen? Wärme, Wasser und Salz – unter diesem Motto vereint die Obermain Therme in Bad Staffelstein ThermenMeer, Premium-SaunaLand, Wellness und …
Veröffentlicht am 13.04.2018 von Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein

Tourismus aus der Umgebung von Bad Staffelstein

 
20 km
96117 Memmelsdorf

Tourismussprechstunde im Rathaus Memmelsdorf

Jeden Mittwoch, außer an Feiertagen, findet die Tourismus-Sprechstunde im Rathaus Memmelsdorf im Besprechungszimmer statt. Interessierte Bürger jederzeit individuelle Termine mit der Tourismusmanagerin Bianca Müller vereinbaren, unter Tel. 09505-80 64 106 oder per E-Mail unter mueller@fraenkische-toskana.com. Am 22. Mai von 10 bis 12 Uhr findet die nächste Sprechstunde statt.
Veröffentlicht am 17.05.2019 von Mitteilungsblatt der Gemeinde Memmelsdorf 20 / 2019

Veste Coburg

Coburg

Veste Coburg

Die Burg wird erstmals 1056 urkundlich erwähnt. 1353 fiel sie an das Haus Wettin. Auf Grund ihrer strategischen Bedeutung wurde sie in den folgenden 150 Jahren zu einer der größten Burganlagen Deutschlands ausgebaut. Nach der Verlegung der Hofhaltung in die Stadt im 16. Jahrhundert diente die Veste nur mehr als Landesfestung. …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Die Burg wird erstmals 1056 urkundlich erwähnt. 1353 fiel sie an das Haus Wettin. Auf Grund ihrer strategischen Bedeutung wurde sie in den folgenden 150 Jahren zu einer der größten Burganlagen Deutschlands ausgebaut. Nach der Verlegung der Hofhaltung in die Stadt im 16. Jahrhundert diente die Veste nur mehr als Landesfestung. …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Schloss Ehrenburg

Coburg

Schloss Ehrenburg

Die Stadtresidenz der Coburger Herzöge von 1543 wurde 1690 zur barocken Dreiflügelanlage erweitert. Aus dieser Zeit stammen die Schlosskirche und der Riesensaal mit 28 mächtigen Atlantenfiguren. Im 19. Jahrhundert erhielt der Bau nach Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel gotisierende Fassaden; die Wohn- und Festräume wurden im …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Die Stadtresidenz der Coburger Herzöge von 1543 wurde 1690 zur barocken Dreiflügelanlage erweitert. Aus dieser Zeit stammen die Schlosskirche und der Riesensaal mit 28 mächtigen Atlantenfiguren. Im 19. Jahrhundert erhielt der Bau nach Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel gotisierende Fassaden; die Wohn- und Festräume wurden im …
Veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
96117 Memmelsdorf

Tourismussprechstunde im Rathaus Memmelsdorf

Jeden Mittwoch, außer an Feiertagen, findet die Tourismus-Sprechstunde im Rathaus Memmelsdorf im Besprechungszimmer statt. Interessierte Bürger jederzeit individuelle Termine mit der Tourismusmanagerin Bianca Müller vereinbaren, unter Tel. 09505-80 64 106 oder per E-Mail unter mueller@fraenkische-toskana.com. Am 24. April von 10 bis 12 Uhr findet die nächste Sprechstunde statt.
Veröffentlicht am 19.04.2019 von Mitteilungsblatt der Gemeinde Memmelsdorf 16 / 2019
Memmelsdorf

Brauerei Gasthof Höhn

Hotel Brauerei Gasthof Höhn Hauptstraße 11 96117 Memmelsdorf Tel.: +49 (0)951 40 61 40 Fax: +49 (0)951 40 61 444 www.gasthof-hoehn.de info@gasthof-hoehn.de
Veröffentlicht am 18.04.2019 von localbook Redaktion Bayern
96117 Memmelsdorf

Tourismussprechstunde im Rathaus Memmelsdorf

Jeden Mittwoch, außer an Feiertagen, findet die Tourismus-Sprechstunde im Rathaus Memmelsdorf im Besprechungszimmer statt. Interessierte Bürger können jederzeit individuelle Termine mit der Tourismusmanagerin Bianca Müller vereinbaren, unter Tel. 09505-80 64 106 oder per E-Mail unter mueller@fraenkische-toskana.com. Am 10. April von 10 bis 12 Uhr findet die nächste Sprechstunde statt.
Veröffentlicht am 05.04.2019 von Mitteilungsblatt der Gemeinde Memmelsdorf 14 / 2019
Memmelsdorf

Wandergastgeber und Gastronomie

Liebe Tourismusanbieter der Fränkischen Schweiz, unsere schöne Region steht für ein tolles Wandererlebnis und in Deutschland sind neben uns schon viele andere Gebiete sehr professionell auf dem Wandermarkt unterwegs. Derzeit wird auch in der Fränkischen Schweiz sehr viel getan in Sachen Wanderwege und Ausbildung von Wanderführern und Wegewarten und es ist auch noch einiges geplant! Unterkünfte und Gastronomie sind die anderen wichtigen Standbeine für den großen Erfolg unserer Region beim Wanderer. Seit längerem bietet sich …
Veröffentlicht am 29.03.2019 von Mitteilungsblatt der Gemeinde Memmelsdorf 13 / 2019

Tagesausflügler für die Fränkische Toskana begeistert

Memmelsdorf

Tagesausflügler für die Fränkische Toskana begeistert

Zum Abschluss der diesjährigen Reisemessesaison war die Tourist-Information Fränkische Toskana zusammen mit der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz auf der „Freizeit, Touristik & Garten“ in Nürnberg vertreten. Prominentester Gast am Messestand war der Bayerische Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker, der …
Veröffentlicht am 08.03.2019 von Mitteilungsblatt der Gemeinde Memmelsdorf 10 / 2019
Zum Abschluss der diesjährigen Reisemessesaison war die Tourist-Information Fränkische Toskana zusammen mit der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz auf der „Freizeit, Touristik & Garten“ in Nürnberg vertreten. Prominentester Gast am Messestand war der Bayerische Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker, der …
Veröffentlicht am 08.03.2019 von Mitteilungsblatt der Gemeinde Memmelsdorf 10 / 2019

Herbstliche Genusswanderung: Große Ellertalrunde zum Bauernhof

96123 Litzendorf

Herbstliche Genusswanderung: Große Ellertalrunde zum Bauernhof

Veranstaltungstipp für 15.09.2018 und 06.10.2018 Natur, Kunst, lokale Produkte und ein toller Panoramablick können genossen werden bei der herbstlichen Genusswanderung im Ellertal. Am Samstag, 15. September und Samstag, 6. Oktober geht es jeweils auf ca. 16 km mit einem zertifizierten Wanderführer auf eine anspruchsvolle …
Veröffentlicht am 07.09.2018 von Mitteilungsblatt der Gemeinde Memmelsdorf 36 / 2018
Veranstaltungstipp für 15.09.2018 und 06.10.2018 Natur, Kunst, lokale Produkte und ein toller Panoramablick können genossen werden bei der herbstlichen Genusswanderung im Ellertal. Am Samstag, 15. September und Samstag, 6. Oktober geht es jeweils auf ca. 16 km mit einem zertifizierten Wanderführer auf eine anspruchsvolle …
Veröffentlicht am 07.09.2018 von Mitteilungsblatt der Gemeinde Memmelsdorf 36 / 2018

Freibad Scheßlitz

Scheßlitz

Freibad Scheßlitz

Familienfreundliches Bad mit einem Kinderplanschbecken, kombiniertem Nichtschwimmer- und Schwimmerbecken. Sehr schöner Kinderspielplatz und große schattige Liegewiese. Volleyballfeld. Bei schönem Wetter Kioskbetrieb. Das Freibad Scheßlitz ist beheizt. Öffnungszeiten : Geöffnet Mai bis September tägl. 7-20 Uhr Badeende 19.30 …
Veröffentlicht am 09.08.2018 von Stadt Scheßlitz
Familienfreundliches Bad mit einem Kinderplanschbecken, kombiniertem Nichtschwimmer- und Schwimmerbecken. Sehr schöner Kinderspielplatz und große schattige Liegewiese. Volleyballfeld. Bei schönem Wetter Kioskbetrieb. Das Freibad Scheßlitz ist beheizt. Öffnungszeiten : Geöffnet Mai bis September tägl. 7-20 Uhr Badeende 19.30 …
Veröffentlicht am 09.08.2018 von Stadt Scheßlitz

Schloss Seehof

Memmelsdorf

Schloss Seehof

Schloss Seehof wurde ab 1686 als Sommerresidenz der Bamberger Fürstbischöfe nach Plänen von Antonio Petrini errichtet. Nach Säkularisation und Privatbesitz waren Ende des 20. Jahrhunderts umfangreiche Sanierungsmaßnahmen nötig. Der Großteil des Schlosses wird heute vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege genutzt. Für …
Veröffentlicht am 07.08.2018 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Schloss Seehof wurde ab 1686 als Sommerresidenz der Bamberger Fürstbischöfe nach Plänen von Antonio Petrini errichtet. Nach Säkularisation und Privatbesitz waren Ende des 20. Jahrhunderts umfangreiche Sanierungsmaßnahmen nötig. Der Großteil des Schlosses wird heute vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege genutzt. Für …
Veröffentlicht am 07.08.2018 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Scheßlitz

Schloss Giechburg

Beliebter Aussichtsplatz, Gastronomie mit Gästezimmern. Ganzjährig geöffnet. Di. Ruhetag. Kontakt & Lage Schloss Giechburg Giechburg 1 96110 Scheßlitz Tel.: +49 (0)9542 424 www.giechburg-gaststaette.de
Veröffentlicht am 07.08.2018 von localbook - Redaktion Forchheim
Memmelsdorf

Reitsport Scheidt

Alles für Pferd und Reiter, Zubehör und Fashion. Kontakt & Lage Reitsport Scheid Stockseestr. 38 96117 Memmelsdorf Tel.: +49 (0)951 47552 www.reitsport-scheidt.de
Veröffentlicht am 06.08.2018 von Detlef Danitz 
Memmelsdorf

Mitteilungen aus der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz

Wussten Sie schon....., dass im Sommer, zur Haupttourismuszeit, der VGN, zu dem die gesamte Fränkische Schweiz mittlerweile gehört, ein ganz besonderes Schmankerl in Bezug auf stressfreie Beförderung anbietet? 6 Freizeitlinien, die mittlerweile auch sehr beliebt sind. Zum Beispiel die Linie 389, der Wiesenttalexpress, entlang der B 470 zwischen Pegnitz und Ebermannstadt mit Anschlüssen an beiden Enden an die DB-Fahrpläne. Oder der Wildpark- und der Trubachtalexpress, Nr. 235 und Nr. 229. Der erste verkehrt zwischen …
Veröffentlicht am 27.07.2018 von Mitteilungsblatt der Gemeinde Memmelsdorf 30 / 2018
Memmelsdorf

Hotel Brauerei Gasthof Höhn

Kontakt & Lage Hotel Brauerei Gasthof Höhn Hauptstraße 11 96117 Memmelsdorf Tel.: +49 (0)951 40 61 40 Fax: +49 (0)951 40 61 444 info@gasthof-hoehn.de www.gasthof-hoehn.de
Veröffentlicht am 01.07.2018 von localbook - Redaktion Forchheim
Memmelsdorf

Tourismuszentrale Fränkische Schweiz

Sehr geehrte Damen und Herren Zimmervermieter! Zur Zeit läuft die Akquise für das Gastgeberverzeichnis 2019 mit einer Auflage von 20 000 Exemplaren. Damit werden die Inserenten geworben, die mit einer Anzeige daran teilnehmen wollen. Es enthält bisher rund 350 Gastgebereinträge in den Bereichen Hotel, Gasthöfen, Pensionen und Ferienwohnungen und gilt ein Jahr. Mit dem Eintrag in das Verzeichnis bekommt der Inserent automatisch und ohne weitere Kosten den gleichen Eintrag auf unserer Homepage, die mit einer knappen Million …
Veröffentlicht am 25.05.2018 von Mitteilungsblatt der Gemeinde Memmelsdorf 21 / 2018

Coburg. Lebendige Stadt mit reicher Geschichte

Coburg

Coburg. Lebendige Stadt mit reicher Geschichte

Schlösserromantik und Kulturschätze Idyllisch gelegen im Norden Bayerns zwischen dem Oberen Maintal und dem Thüringer Wald wurde Coburg auf Grund der geschickten Heiratspolitik der Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha zur Wiege europäischer Monarchien. So war die ehemalige Residenzstadt über Jahrhunderte herzoglicher …
Veröffentlicht am 14.03.2018 von Coburg Marketing
Schlösserromantik und Kulturschätze Idyllisch gelegen im Norden Bayerns zwischen dem Oberen Maintal und dem Thüringer Wald wurde Coburg auf Grund der geschickten Heiratspolitik der Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha zur Wiege europäischer Monarchien. So war die ehemalige Residenzstadt über Jahrhunderte herzoglicher …
Veröffentlicht am 14.03.2018 von Coburg Marketing

Landestheater Coburg  

Coburg

Landestheater Coburg  

Kontakt Landestheater Coburg Schloßplatz 6 96450 Coburg www.landestheater-coburg.de
Veröffentlicht am 16.02.2018 von Landestheater Coburg
Kontakt Landestheater Coburg Schloßplatz 6 96450 Coburg www.landestheater-coburg.de
Veröffentlicht am 16.02.2018 von Landestheater Coburg

Schloss Callenberg

Coburg

Schloss Callenberg

Die im neugotischen Stil von Vinzenz Fischer-Birnbaum erbaute Pfarrkirche St. Augustin wurde 1860 geweiht. Sie ist die erste katholische Pfarrkirche in Coburg nach der Reformation. Generalsanierung und Erweiterung 2014 bis 2016. In der Koháry-Gruft ruhen 15 Angehörige der katholischen Linie des Coburger Herzoghauses, u.a. Zar …
Veröffentlicht am 16.02.2018 von Coburg Marketing
Die im neugotischen Stil von Vinzenz Fischer-Birnbaum erbaute Pfarrkirche St. Augustin wurde 1860 geweiht. Sie ist die erste katholische Pfarrkirche in Coburg nach der Reformation. Generalsanierung und Erweiterung 2014 bis 2016. In der Koháry-Gruft ruhen 15 Angehörige der katholischen Linie des Coburger Herzoghauses, u.a. Zar …
Veröffentlicht am 16.02.2018 von Coburg Marketing

Naturkunde-Museum Coburg

Coburg

Naturkunde-Museum Coburg

Das Naturkunde-Museum Coburg hat seinen Ursprung in der Sammeltätigkeit der Coburger Herzöge, die ihre Sammlungen bereits 1844 öffentlich zugänglich machten. Heute ist es eines der größten Naturkundemuseen Bayerns. In seinen 2400 m² umfassenden Dauerausstellungen widmet es sich der Erdgeschichte Oberfrankens und der Tier- und …
Veröffentlicht am 01.02.2018 von Coburg Marketing
Das Naturkunde-Museum Coburg hat seinen Ursprung in der Sammeltätigkeit der Coburger Herzöge, die ihre Sammlungen bereits 1844 öffentlich zugänglich machten. Heute ist es eines der größten Naturkundemuseen Bayerns. In seinen 2400 m² umfassenden Dauerausstellungen widmet es sich der Erdgeschichte Oberfrankens und der Tier- und …
Veröffentlicht am 01.02.2018 von Coburg Marketing