Tourismus in Bad Hindelang

Heimat- und Handwerksmuseum

Bad Hindelang

Heimat- und Handwerksmuseum

Wolltet ihr schon immer mal wissen wie man früher im Ostrachtal gelebt hat? Wie wurden die Tiere gepflegt, Weiden instandgehalten, Wäsche gewaschen oder einfach nur gejagt? Dann ist das Heimat- und Handwerkmuseum in Hindelang ein perfektes Ausflugsziel um die alte Zeit nochmals zu erleben. Zwischen den nostalgischen Rückblicken …
Veröffentlicht am 05.06.2019 von Bad Hindelang Tourismus
Wolltet ihr schon immer mal wissen wie man früher im Ostrachtal gelebt hat? Wie wurden die Tiere gepflegt, Weiden instandgehalten, Wäsche gewaschen oder einfach nur gejagt? Dann ist das Heimat- und Handwerkmuseum in Hindelang ein perfektes Ausflugsziel um die alte Zeit nochmals zu erleben. Zwischen den nostalgischen Rückblicken …
Veröffentlicht am 05.06.2019 von Bad Hindelang Tourismus

Kunsthaus Lipp

Bad Hindelang

Kunsthaus Lipp

In der großräumigen Galerie von Kilian Lipp auf dem Gailenberg zeigt der aus dem Ostrachtal stammende Künstler eine umfangreiche Auswahl seiner Werke. Nehmt euch einen Moment Zeit und lasst das künstlerische Ambiente auf euch wirken. Das Kunsthaus ist ein perfekter Ort für einen Besuch am Gailenberg! Kunsthaus Lipp …
Veröffentlicht am 05.06.2019 von Bad Hindelang Tourismus
In der großräumigen Galerie von Kilian Lipp auf dem Gailenberg zeigt der aus dem Ostrachtal stammende Künstler eine umfangreiche Auswahl seiner Werke. Nehmt euch einen Moment Zeit und lasst das künstlerische Ambiente auf euch wirken. Das Kunsthaus ist ein perfekter Ort für einen Besuch am Gailenberg! Kunsthaus Lipp …
Veröffentlicht am 05.06.2019 von Bad Hindelang Tourismus

Hammerschmieden

Bad Hindelang

Hammerschmieden

Unsere drei Hammerschmieden sind die ältesten Gewerbe und wahrscheinlich auch die ältesten Schmieden Deutschlands. Ihr Ursprung geht bis in das 15. Jahrhundert zurück, als im Ortsteil Hinterstein noch Erz abgebaut und verarbeitet wurde. Die drei Schmieden sind auch bis heute noch in Betrieb. Überzeugt euch von der wahren …
Veröffentlicht am 05.06.2019 von Bad Hindelang Tourismus
Unsere drei Hammerschmieden sind die ältesten Gewerbe und wahrscheinlich auch die ältesten Schmieden Deutschlands. Ihr Ursprung geht bis in das 15. Jahrhundert zurück, als im Ortsteil Hinterstein noch Erz abgebaut und verarbeitet wurde. Die drei Schmieden sind auch bis heute noch in Betrieb. Überzeugt euch von der wahren …
Veröffentlicht am 05.06.2019 von Bad Hindelang Tourismus

Kutschenmuseum

Bad Hindelang

Kutschenmuseum

Taucht ein in eine fantasievolle Welt zwischen aufwendig gestalteten Szenarien und Kutschen aus den letzten Jahrhunderten. Umspielt von zauberhafter und mystischer Musik entdeckt ihr allerhand Tiere und andere Gestalten. Das Museum ist der perfekte Ausgangspunkt für eine kleine Wanderung mit der ganzen Familie. Der Eintritt ist …
Veröffentlicht am 05.06.2019 von Bad Hindelang Tourismus
Taucht ein in eine fantasievolle Welt zwischen aufwendig gestalteten Szenarien und Kutschen aus den letzten Jahrhunderten. Umspielt von zauberhafter und mystischer Musik entdeckt ihr allerhand Tiere und andere Gestalten. Das Museum ist der perfekte Ausgangspunkt für eine kleine Wanderung mit der ganzen Familie. Der Eintritt ist …
Veröffentlicht am 05.06.2019 von Bad Hindelang Tourismus

Tourismus aus der Umgebung von Bad Hindelang

 
20 km

Wertach stellt sich vor

Wertach

Wertach stellt sich vor

Wertach ist ein Ort mit ca. 2.950 Einwohnern und einer Fläche von 4553 ha, davon rd. 2000 ha Wald-Alpenfläche. Zweidrittel des Gemeindegebietes stehen unter Natur- und Landschaftsschutz. Mit 915 m (bis 1695 m) über dem Meeresspiegel ist Wertach der höchstgelegene Markt Deutschlands. Das Wertachtal, nach dem gleichnamigen Fluss …
Veröffentlicht am 27.11.2018 von Tourist-Info Wertach 
Wertach ist ein Ort mit ca. 2.950 Einwohnern und einer Fläche von 4553 ha, davon rd. 2000 ha Wald-Alpenfläche. Zweidrittel des Gemeindegebietes stehen unter Natur- und Landschaftsschutz. Mit 915 m (bis 1695 m) über dem Meeresspiegel ist Wertach der höchstgelegene Markt Deutschlands. Das Wertachtal, nach dem gleichnamigen Fluss …
Veröffentlicht am 27.11.2018 von Tourist-Info Wertach 

Hammerschmiede

Wertach

Hammerschmiede

400 Jahre alten Hammerschmiede (Errichtung der Schmiede zwischen 1610 - 1620), dem Schmied bei der Arbeit zuzuschauen. Mit "Allgäu-Walser-Card" kostenlos. Uraltes Handwerk in der Hammerschmiede Wertach Ohrenbetäubend ist der Lärm in dem düsteren Gebäude, wenn der riesige Hammer mit gewaltiger Wucht auf den Amboß trifft und …
Veröffentlicht am 27.11.2018 von Tourist-Info Wertach 
400 Jahre alten Hammerschmiede (Errichtung der Schmiede zwischen 1610 - 1620), dem Schmied bei der Arbeit zuzuschauen. Mit "Allgäu-Walser-Card" kostenlos. Uraltes Handwerk in der Hammerschmiede Wertach Ohrenbetäubend ist der Lärm in dem düsteren Gebäude, wenn der riesige Hammer mit gewaltiger Wucht auf den Amboß trifft und …
Veröffentlicht am 27.11.2018 von Tourist-Info Wertach 

Allgäuer Gebirgskellerei

Wertach

Allgäuer Gebirgskellerei

Das Allgäu hat eine Weinkellerei! Die Allgäuer Gebirgskellerei ist eine kleine Spezialkellerei in Wertach im Allgäu, die sich mit der Herstellung von Blütenwein, Beerenwein und mit Spezialgärungen beschäftigt. Zu unserem Sortiment zählen Weine aus Löwenzahnblüten, Holunderblüten, Fliederblüten, Rosenblüten, Himbeeren, …
Veröffentlicht am 27.11.2018 von Tourist-Info Wertach 
Das Allgäu hat eine Weinkellerei! Die Allgäuer Gebirgskellerei ist eine kleine Spezialkellerei in Wertach im Allgäu, die sich mit der Herstellung von Blütenwein, Beerenwein und mit Spezialgärungen beschäftigt. Zu unserem Sortiment zählen Weine aus Löwenzahnblüten, Holunderblüten, Fliederblüten, Rosenblüten, Himbeeren, …
Veröffentlicht am 27.11.2018 von Tourist-Info Wertach