Slider Button - Vorheriger Slide Slider Button - Nächster Slide
Bei den Proben zu "Väter"
30.06.2019

Theaterstück „Väter – eine Szenencollage“ am Sonntag, 30. Juni 2019 um 19 Uhr in der Waldorfschule

56564 Neuwied

Die Waldorfschule wird 100 Jahre und feiert ihren Gründungsvater und weitere Väter und Mütter, die zum Erfolg dieser Schulform beigetragen haben. Unter der Regie des Theaterpädagogen Bruno Hoeller hat sich die Theater-Gruppe PROJEKT V, sieben Männer zwischen 42 und 72, auf den Weg gemacht, sich mit dem Thema „Väter“ auseinanderzusetzen Sie haben sich Geschichten erzählt, wie sie Vatersein erlebt haben, aus der Perspektive des Sohnes und des Vaters. Aus diesen Geschichten sind 14 Theaterszenen geworden.

Wahres und Erfundenes verschmilzt, wird gemischt mit theatralen Mitteln wie Choreografien, Musik und Kostümen, um die Aussagen der Geschichten sichtbar zu machen. Auf der Bühne erleben Sie eine spannende, unterhaltsame, manchmal tiefsinnige Szenen-Collage zum Thema Väter, die auch zum Blick in die eigene Biografie einlädt.

Artikel veröffentlicht am 2019-07-01 von Rudolf-Steiner-Schule Neuwied