Nachrichten aus Deutschland

Stavenhagen

Die Ortsgruppe der Volkssolidarität Zettemin informiert:

Am 09. Oktober 2019 trafen sich planmäßig die Mitglieder der Ortsgruppe der Volkssolidarität im Feuerwehrgerätehaus Zettemin, um nach einem leckeren Kuchenbüffet und einem Glas Wein, sich durch die Palliativschwester, Frau Doreen Range, über die Möglichkeiten und Grenzen der Palliativmedizin sowie des Aufenthalt in einem Hospiz im letzten Lebensabschnitt eines Menschen zu informieren. Es wurde das durchaus emotionale Thema sehr gut durch die Referentin vorgetragen und in der Diskussion das eigene Erleben und der Umgang mit …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Stavenhagen

„Café Jedermann“: Collagen aus Naturmaterialien

Am 04.11.2019 ab 14:00 Uhr können sich Interessierte im „Café Jedermann“ ihre eigene Collage aus den verschiedensten Naturmaterialien gestalten (diese sind selbst mitzubringen!). Die Jahreszeit bietet sich hierfür geradezu an. In geselliger Runde wird es sicherlich die eine oder andere Anregung hinsichtlich der individuellen Gestaltung geben. Ein kleiner Unkostenbeitrag wird erhoben. Wir treffen uns im Mehrgenerationenhaus mit Beratungszentrum in der August-Seidel-Straße 26 in Stavenhagen. Interessenten melden sich bitte …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Stavenhagen

Richtig handeln im Trauerfall

Wenn ein Mensch stirbt, haben Angehörige nicht nur den menschlichen Verlust zu beklagen, sondern es ist für viele auch belastend, alle Dinge der Bestattung regeln zu müssen. Sie können bereits zu Lebzeiten für sich selbst und für andere Vorsorge treffen. In diesem Kurs erfahren Sie Wissenswertes über Bestattungsarten, über benötigte Dokumente über eine Einverständniserklärung über anfallende Kosten und vieles mehr Der Kurs findet am 23.10.2018 von 10:00 - 11:30 Uhr in Stavenhagen, im Mehrgenerationenhaus, …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019

Konzert in der Synagoge

Stavenhagen

Konzert in der Synagoge

Bereits im vorigen Jahr konnten die Sängerin Esther Lorenz und der Gitarrist Peter Kuhz das Publikum begeistern. In diesem Jahr stellen sie ein neues Programm vor mit anderen Klängen unter dem Motto „Bossa Nova und Bolero Cubano und sephardische Lieder“. Die aus Berlin stammenden Künstler Esther Lorenz und Peter Kuhz …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Bereits im vorigen Jahr konnten die Sängerin Esther Lorenz und der Gitarrist Peter Kuhz das Publikum begeistern. In diesem Jahr stellen sie ein neues Programm vor mit anderen Klängen unter dem Motto „Bossa Nova und Bolero Cubano und sephardische Lieder“. Die aus Berlin stammenden Künstler Esther Lorenz und Peter Kuhz …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019

Neues vom Verein

Stavenhagen

Neues vom Verein

Wie jeden ersten Mittwochnachmittag im Monat, trafen sich auch am 02. Oktober 2019 wieder zahlreiche Senioren aus Pribbenow, im Sportlerheim, zu einem geselligen Nachmittag bei Kaffee und selbstgemachtem Kuchen. Viele folgten dieses Mal, wie auch 2 Stavenhagener Bürger, der Einladung von Alexander Krafzik aus unserem Ortsteil. …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Wie jeden ersten Mittwochnachmittag im Monat, trafen sich auch am 02. Oktober 2019 wieder zahlreiche Senioren aus Pribbenow, im Sportlerheim, zu einem geselligen Nachmittag bei Kaffee und selbstgemachtem Kuchen. Viele folgten dieses Mal, wie auch 2 Stavenhagener Bürger, der Einladung von Alexander Krafzik aus unserem Ortsteil. …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Stavenhagen

Wohnungsangebote

1-Raum-Wohnung August-Seidel-Straße 9, 34,3 m2 Wohnfläche, Erdgeschoss, Warmmiete: 291,00 €, bezugsfertig ab 01.11.2019 Straße des Friedens 20, 25,80 m2 Wohnfläche, 1. OG, Warmmiete: 200,00 €, bezugsfertig ab 01.12.2019 2-Raum-Wohnung Niels-Stensen-Straße 9, 38,00 m2 Wohnfläche, 2. OG, Gesamtmiete ohne HK: 235,00 €, innenstadtnah, bezugsfertig ab 01.10.2019 August-Seidel-Straße 36, 53,92 m2 Wohnfläche, 3. OG, mit Einbauküche (gegen Ablöse), Warmmiete: 395,00 €, sofort bezugsfertig 3-Raum-Wohnung …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Stavenhagen

Papier/Pappe (blaue Tonne)

22.10.2019 Grammentin 29.10.2019 Stavenhagen, Klockow, Neubauhof, Pribbenow, Wüstgrabow, Kölpin, Basepohl, Basepohl am See, Neu Jürgenstorf, Reutershof, Stavenhof, 30.10.2019 Knorrendorf, Friedrichsruh, Gädebehn, Kleeth, Kastorf Gelbe Säcke 22.10.2019 Bredenfelde, Neu Bredenfelde, Briggow, Sülten, Sülten Hof, Kittendorf, Clausdorf, Mittelhof, Oevelgünde, Rosenow, Karlshof, Luplow, Schwandt, …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Stavenhagen

„Friedliche Revolution 1989“ und „Mauerfall“

Die Themen „friedliche Revolution 1989“ und „Mauerfall“ sind natürlich auch auf dem „Campus Stavenhagen - Reuterstädter Gesamtschule“ Gegenstand des Unterrichts. Sie werden darüber hinaus aber auch in verschiedenen Projektkursen bearbeitet. Ziel ist es, im Rahmen von politischer Bildung einer Generation von Jugendlichen, die an den Vorgängen vor 30 Jahren nicht unmittelbar beteiligt waren, diese historisch bedeutende Zeit jüngerer deutscher Geschichte näherzubringen. So wird z. B. am Mittwoch, dem 06.11.2019, ab 18:00 Uhr …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019

Podiumsdiskussion zur Wahl der/s Bürgermeister/in

Stavenhagen

Podiumsdiskussion zur Wahl der/s Bürgermeister/in

Am 03. November wird ein neuer Bürgermeister in Stavenhagen gewählt. Acht Kandidaten bewerben sich um das Bürgermeisteramt. Alle Wählerinnen und Wähler der Stadt und der Ortsteile haben also eine große Auswahl - für viele gewiss keine leichte Entscheidung. Aus diesem Grunde lädt das Regionalzentrum für demokratische Kultur …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Am 03. November wird ein neuer Bürgermeister in Stavenhagen gewählt. Acht Kandidaten bewerben sich um das Bürgermeisteramt. Alle Wählerinnen und Wähler der Stadt und der Ortsteile haben also eine große Auswahl - für viele gewiss keine leichte Entscheidung. Aus diesem Grunde lädt das Regionalzentrum für demokratische Kultur …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019

Crosslauf am Seeberg

Stavenhagen

Crosslauf am Seeberg

Pünktlich zum Herbstbeginn am 23.09.2019 strahlte die Sonne. Perfektes Wetter zum Laufen und so machten sich alle Kinder aufgeregt auf den Weg zum Seeberg, um ihr Bestes zu geben. Natürlich lockten wieder Gold-, Silber- und Bronzemedaillen für die Schnellsten, aber für alle hieß es durchzuhalten und Spaß am Laufen zu haben. Am …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Pünktlich zum Herbstbeginn am 23.09.2019 strahlte die Sonne. Perfektes Wetter zum Laufen und so machten sich alle Kinder aufgeregt auf den Weg zum Seeberg, um ihr Bestes zu geben. Natürlich lockten wieder Gold-, Silber- und Bronzemedaillen für die Schnellsten, aber für alle hieß es durchzuhalten und Spaß am Laufen zu haben. Am …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019

Die Preisträgerin 2019 steht fest!

Stavenhagen

Die Preisträgerin 2019 steht fest!

Der Fritz-Reuter-Literaturpreis 2019 geht an Anke Ortlieb aus Rehna (Nordwestmecklenburg). Ausgezeichnet wird die Neuerscheinung „Mäh! Maa! Möh! Versteihst?“. Das im Demmler-Verlag Ribnitz-Damgarten gerade herausgekommene Kinderbuch richtet sich an Kinder ab 9 Jahren. Das Buch nimmt seine jungen Leser ernst, ist humorvoll, …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Der Fritz-Reuter-Literaturpreis 2019 geht an Anke Ortlieb aus Rehna (Nordwestmecklenburg). Ausgezeichnet wird die Neuerscheinung „Mäh! Maa! Möh! Versteihst?“. Das im Demmler-Verlag Ribnitz-Damgarten gerade herausgekommene Kinderbuch richtet sich an Kinder ab 9 Jahren. Das Buch nimmt seine jungen Leser ernst, ist humorvoll, …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Stavenhagen

Vor 30 Jahren - Beginn der politischen Wende auch in Stavenhagen

Bereits am 25. April 2019 hatte die Stadtvertretung einen Beschluss zur Würdigung des 30. Jahrestages der friedlichen Revolution gefasst. In einer Arbeitsgruppe wurden Vertreter der Fraktionen, Akteure aus der Wendezeit, der Kirche, Vertreter der Verwaltung und städtischer Einrichtungen tätig. Am 22. Oktober 1989 fand gegen 14:00 Uhr eine erste Demonstration auf dem Marktplatz statt, das war der Beginn vieler nachfolgender Aktivitäten in unserer Stadt. Das ist nun schon 30 Jahre her. Vieles ist in Vergessenheit geraten …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019

Aktuelles aus dem Kursana-Domizil

Stavenhagen

Aktuelles aus dem Kursana-Domizil

Kursana-Senioren besuchten Hofcafé in Dahmen Vom Hofcafé „Klinder“ in Dahmen hat man im Kursana Domizil Stavenhagen schon viel Gutes gehört. Einige Bewohnerinnen und Bewohner überzeugten sich bei ihrem Ausflug im September davon, dass es sich in dem gemütlichen Ambiente, das an frühere Zeiten erinnert, gut klönen lässt und …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Kursana-Senioren besuchten Hofcafé in Dahmen Vom Hofcafé „Klinder“ in Dahmen hat man im Kursana Domizil Stavenhagen schon viel Gutes gehört. Einige Bewohnerinnen und Bewohner überzeugten sich bei ihrem Ausflug im September davon, dass es sich in dem gemütlichen Ambiente, das an frühere Zeiten erinnert, gut klönen lässt und …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Stavenhagen

Nachlese zum Chorjubiläum

Die Konzerte und die Feier anlässlich des 20. Bestehens des Fritz-Reuter-Chores sind vorbei. Es gab viele schöne Momente, Episoden und Begegnungen. Höhepunkt war das Fest am 14.9.2019, das alle genossen haben. Besonders geehrt wurden Heide Krasemann, Anne Wollatz, Christel Recht und Dietrich Krüger, die von Anfang an dabei sind. Wir danken allen, die an der Vorbereitung und Gestaltung mitgewirkt haben. Ein besonderes Dankeschön gilt aber unseren Sponsoren, die den Chor finanziell unterstützt haben. Ohne sie wären die …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Stavenhagen

Bürgerinitiative "Nachbarn machen Gegenwind"

Die Bürgerinitiative "Nachbarn machen Gegenwind" trifft sich am Donnerstag, dem 24.10.2019 um 19:00 Uhr im "Taum Spiker" in Grischow. Gäste sind herzlich willkommen. Berger
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019

Kreisfußballverband Mecklenburgische Seenplatte e. V.

Stavenhagen

Kreisfußballverband Mecklenburgische Seenplatte e. V.

Ehrung Sportfreunde Kuhn und Meyer Im Rahmen des Finaltags der Ü35-Sommerrunde am Tag der Deutschen Einheit ehrte der Kreisfußballverband Mecklenburgische Seenplatte e. V. verdiente Sportler, die sich enorm für den Fußball im Kreis engagieren. Mit der Unterstützung der Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern, mit Sitz in …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Ehrung Sportfreunde Kuhn und Meyer Im Rahmen des Finaltags der Ü35-Sommerrunde am Tag der Deutschen Einheit ehrte der Kreisfußballverband Mecklenburgische Seenplatte e. V. verdiente Sportler, die sich enorm für den Fußball im Kreis engagieren. Mit der Unterstützung der Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern, mit Sitz in …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019

Erntefest in Briggow

Stavenhagen

Erntefest in Briggow

Am 21.09.2019 wurde in der Gemeinde Briggow das Erntefest gefeiert. Ausgerichtet wurde dies durch den Heimat- und Kulturverein Briggow/ Sülten e. V., mit Hilfe zahlreicher Sponsoren und Bürgern der Gemeinde. Das Fest begann mit einem Umzug durch die gesamte Gemeinde. Geschmückte Pferdegespanne und Traktoren fuhren durch die …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Am 21.09.2019 wurde in der Gemeinde Briggow das Erntefest gefeiert. Ausgerichtet wurde dies durch den Heimat- und Kulturverein Briggow/ Sülten e. V., mit Hilfe zahlreicher Sponsoren und Bürgern der Gemeinde. Das Fest begann mit einem Umzug durch die gesamte Gemeinde. Geschmückte Pferdegespanne und Traktoren fuhren durch die …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 21 / 2019
Malchin

Veranstaltungen zum 30. Jubiläum des Mauerfalls

Am 09.11. 2019 jährt sich zum 30. Mal der Fall der Berliner Mauer. Vor 30 Jahren fiel die innerdeutsche Grenze. Dies ist ein Ereignis, auf welches wir mit Stolz und Freude zurückblicken können. Wir sollten uns an den Mut und die Zivilcourage Derjenigen erinnern, die damals ungeachtet der möglichen Konsequenzen für Demokratie und Freiheit auf die Straße gegangen sind. Aus diesem Anlass finden verschiedene öffentliche Veranstaltungen in Malchin statt, zu denen wir Sie recht herzlich einladen möchten. Dies sind im …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Malchiner Generalanzeiger 19 / 2019

20.000 Euro aus Schwerin: Neukalens

Malchin

20.000 Euro aus Schwerin: Neukalens

Feuerwehrleute bekommen neue Kleidung Neukalen. Damit hatte Innenminister Lorenz Caffier am 10. Oktober gar nicht gerechnet. Eigentlich hatte er sich darauf eingestellt, im gut geheizten Versammlungsraum der Neukalener Feuerwehr einen Förderbescheid an Bürgermeister Willi Voß zu vergeben. 20.000 Euro steuert das Land bei, …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Malchiner Generalanzeiger 19 / 2019
Feuerwehrleute bekommen neue Kleidung Neukalen. Damit hatte Innenminister Lorenz Caffier am 10. Oktober gar nicht gerechnet. Eigentlich hatte er sich darauf eingestellt, im gut geheizten Versammlungsraum der Neukalener Feuerwehr einen Förderbescheid an Bürgermeister Willi Voß zu vergeben. 20.000 Euro steuert das Land bei, …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Malchiner Generalanzeiger 19 / 2019

Malchin bekommt eine Sonnenuhr

Malchin

Malchin bekommt eine Sonnenuhr

Das Areal rund um den Brunnen der Lebensfreude gehört ohnehin schon zu den schönsten Plätzen in unserer Stadt. Jetzt wird dieser Ort noch schöner. Mit schwerer Technik wurde am 7. Oktober ein 4,5 Tonnen schwerer Findling auf dem Platz abgeladen. Es ist ein ganz besonderer Stein. Er wird den Malchinern künftig buchstäblich …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Malchiner Generalanzeiger 19 / 2019
Das Areal rund um den Brunnen der Lebensfreude gehört ohnehin schon zu den schönsten Plätzen in unserer Stadt. Jetzt wird dieser Ort noch schöner. Mit schwerer Technik wurde am 7. Oktober ein 4,5 Tonnen schwerer Findling auf dem Platz abgeladen. Es ist ein ganz besonderer Stein. Er wird den Malchinern künftig buchstäblich …
Veröffentlicht am 18.10.2019 von Malchiner Generalanzeiger 19 / 2019