1. MGC Kassel-Vellmar 1964 e.V.

Vellmar Niedervellmar

Es ist angerichtet, unsere Anlage ist wieder geöffnet.

Nach einigen Reparaturen, entstanden durch betrunkene oder hirnlose Vandalen, mussten wir unser Wettkampfbüro wieder herrichten.

Leider gönnte uns der Sturm keine Pause und benutzte das Dach als Segelflieger.

Unser Dank gilt der Stadt Vellmar für die Bereitstellung von Material und das Vergeben von Aufträgen an Firmen für Reparaturen, die ausgeführt werden mussten.

Mit vielen Gesprächen und damit zusammenhängender Überzeugungsarbeit konnten wir viele Sponsoren gewinnen.

Damit wurde gewährleistet, dass wir neue Schreibständer in Eigenarbeit für alle 18 Bahnen herstellen, und auch neue Sportbekleidung für unsere aktiven Spieler an schaffen konnten.

Nachdem der Verein am ersten Spieltag wettkampfmäßig nicht im Einsatz war, begann für uns die Saison am 13./14. April.

In dieser Saison stellt der Verein fünf Mannschaften die in folgenden Ligen spielen:

1. Mannschaft spielt in der 3. Bundesliga,

2. Mannschaft spielt in der Landesliga Süd,

3.- 5. Mannschaft in der Bezirksklasse.

Alle Mannschaften wollen um den Aufstieg mitspielen. Dazu wünschen wir „ GUT SCHLAG“.

Die Bezirksklasse hat am Wochenende Heimrecht in Vellmar. Wenn Sie Interesse haben, mal Minigolf wettkampfmäßig zu erleben, sind Sie herzlich eingeladen. Samstag ist Training, und Sonntag um 9.00 Uhr beginnt unser Spiel, für Getränke und Speisen ist für zivile Preise gesorgt. Es kann je nach Dauer des Wettkampfes passieren, dass die Anlage für Publikum erst um ca. 15.00 Uhr bespielbar ist.

Wir möchten auf diesem Wege unseren Sponsoren für ihre Unterstützung bedanken: Edeka Markt Möller, Restaurant am Hallenbad, Fleischerei Döring, Grillcenter Rohrbach, Druckerei Homburg, Farben Schröder, Hettlings Lesezirkel, Gärtnerei Ziegener, Esso Station Heidmann, Elektro Bernd aus Vellmar. VW Klein Fuldatal, Stickerei Krabarth Espenau, D&S Tuning Espenau, Müller Bäderbau Espenau und Jörg`s Sportladen Grebenstein.

Der 1. MGC Kassel–Vellmar 1964 e.V. freut sich auf Ihren Besuch und wird alles mögliche versuchen, damit Sie sich sagen, das war in Ordnung, wir werden wiederkommen.

Artikel veröffentlicht am 15.04.2019 von Vellmarer Blättchen 8 / 2019