Wegesanierung im Freizeitgelände Heiligenrode

Niestetal

Im Laufe der Jahre haben Regen und Schnee die Übergänge der wassergebundenen Wege zu den angrenzenden Pflasterflächen, sowie die Stationen der Fitnessgeräte ausgespült. Für Besucher der Anlage stellte dies ein erhöhtes Unfallrisiko dar. Mittlerweile haben Mitarbeiter des gemeindl. Bauhofes betroffene Wege und Flächen der Fitnessgeräte aufgearbeitet.

Sperrung des Steges aufgehoben

Auch der gesperrte Steg am Fontänen-Teich ist inzwischen repariert. Der gemeindl. Bauhof hat beschädigte bzw. abgefaulte Holzträger und -bretter ausgetauscht. Der Steg kann nun wieder unbedenklich benutzt werden.

Artikel veröffentlicht am 15.04.2019 von Niestetaler Nachrichten 16 / 2019