Verein für Deutsche Schäferhunde OG Pfuhl e.V.

Neu-Ulm Pfuhl

MORGEN Samstag, 25. Mai 2019, um 15.00 Uhr bietet der Pfuhler-Hundeplatz allen Hundehaltern die Möglichkeit die noch recht neue Hundebetätigung „Rally-Obedience“ kennenzulernen und auszuprobieren.

Die Jugendwartin und RallyO-Beauftragte des Vereins, S.Wiedl, wird an diesem Nachmittag diese Hundesportart, welche für die ganze Familie ist, vorstellen. Was dann jeder mit seinem Hund, egal welcher Rasse, auch anschließend selbst ausprobieren kann.

Doch was ist „Rally-O“? Seit nun mehr zehn Jahren erfreut es sich immer größerer Beliebtheit. So auch nun hier in Pfuhl. In einem Parcoursfeld befinden sich verschiedenste Schilder mit Aufgaben, welche mit dem Hund absolviert werden sollen. Hierbei steht die gute und positive Kommunikation des Teams (Halter & Hund) im Vordergrund. Das heißt, das sprechen mit dem Hund und die Unterstützung mit Gesten sind absolut erlaubt, sowie am Ende bestimmter Übungen eine Futterbelohnung. Zum Beispiel sind verschiedene Slalomarten, Halteübungen und Positionswechsel des Hundes, oder des Besitzers, auf den Schildern angezeigt.

In kleinen motivierenden Übungen kann man seinem Hund recht schnell diese vermitteln und ihn durch solch einen Parcours führen. Dabei werden von Mensch und Hund keine körperlichen Höchstleistungen verlangt. Somit spielt das Alter bei beiden keine Rolle und steht dem Versuch nichts mehr im Wege. Geben sie sich und ihrem Liebling die Chance einen interessanten Hundenachmittag zu erleben. Für kleine Pausen und nette Gespräche sind sie bestens mit Kaffee & Kuchen versorgt.

Weitere Informationen zum Pfuhler-Hundeplatz, finden sie unter: www.sv-og-pfuhl.de

Bei individuellen Fragen können sie den Verein auch gerne direkt über die Kontakte auf der Homepage anschreiben. Der Verein freut sich sehr, sie und ihre Familie kennenzulernen.

Artikel veröffentlicht am 24.05.2019 von Amtsblatt der Stadt Neu-Ulm und Mitteilungsblatt für die Stadt Neu-Ulm 21 / 2019