Veranstaltungen im Max Jacob Theater Hohnstein im März und April 2019

Hohnstein

Wir laden Sie herzlich ein zu folgenden Veranstaltungen

Mi., 20.03.19 I 16:00 Uhr I Eintritt frei

59. Kaspertag

Am Eingang zur Burg lädt um 16:00 Uhr der Hohnsteiner Kasper ein und führt über die Burg, durch die Stadt und die Traditionsstätte Hohnsteiner Handpuppenspiel bis zum Max Jacob Theater. Hier spielt Locci gegen 17:15 Uhr sein Puppenspiel "Kasper im Orient“.

ca. 45 min/ab 4 Jahre

Traditionsverein Hohnsteiner Kasper e. V. & Locci (Franz W. Lasch), Potsdam

Do., 21.03.19 I 10:00 Uhr I 6 €, erm. 4 €

Kasper im Gespensterschloss

Ein gar schauriges, trauriges, aber trotzdem lustiges Kasperstück! Es spielen mit: der Ritter Branz von Branzelwitz, der König und sein Minister, ein Krokodil, eine Prinzessin und vor allem der Kasper. Es spukt im alten Schloss hinter den Bergen. Das ist natürlich für den Kasper das große Abenteuer, zusammen mit dem Ritter ein Gespenst zu jagen. Aber seht am besten selbst …

ca. 45 min/ab 3 Jahre

Locci (Franz W. Lasch), Potsdam

www.locci.de

Sa., 23.03.19 I 19:00 Uhr I 12 €, erm. 8 €

Der kleine Prinz

Die Tänzerin Sophie Julie und der Gitarrist Roger Tristao Adao, die zusammen das Duo Gitadanse bilden, sind nicht die ersten, die aus dem weltbekannten Buch „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry eine Theaterfassung gemacht haben. Auch verschiedene Tanzversionen gab es bereits.

Sie sind aber die ersten, die beides verbinden, die eine Theaterfassung erstellten, in der einige der Charaktere getanzt werden. Die Musik stammt größtenteils vom Gitarristen selbst.

Die Geschichte wird ebenfalls erzählt und wo es unausweichlich ist, mit ein paar Seitenhieben auf aktuelle Geschehnisse ergänzt.

So durchlebt man die bekannte Geschichte des kleinen Prinzen auf eine neue noch unbekannte Art.

Sophie Julie (Tanz) und Roger Tristao Adao (Gitarre)

So., 24.03.19 I 18:00 Uhr I 8,50 €, erm. 6 € - NEU, zusätzlich im Programm –

2000 km zu Fuß auf dem Camino de Santiago

Alexander Kittner aus Hohnstein wanderte in mehreren Jahren auf verschiedenen Abschnitten des berühmten Jakobsweges nach Santiago de Compostela, insgesamt mehr als 2000 km. In einem spannenden Bildervortrag berichtet er von seinen Erlebnissen und zeigt uns vielfältige Impressionen überwiegend aus Spanien.

ca. 135 min (mit Pause)

Alexander Kittner, Hohnstein

(Hohnsteiner Einwohner erhalten 1 € Ermäßigung auf den Eintrittspreis)

Sa., 30.03.19 I 20:00 Uhr I 12 €, erm. 8 €

Lebbsch und Debbsch

„Ach Du schöne Heimat“! Frank „Debbsch“ Deutscher und Laschi „Lebbsch“ Lasch, große Künstler des gepflegten Blödsinns, widmen sich, ach, ihrer und unserer schönen Heimat. Da bleibt kein Auge trocken und kein Stuhl frei. Also: Karten bestellen!

Für Menschen ab 14 Jahren.

Locci (Franz W. Lasch), Potsdam

www.locci.de

Vorschau: Osterprogramm

Sa., 20.04.19 I 18:00 Uhr I 6 €, erm. 4 €

Der kleine Flontsch

„Flontsch“ wird er genannt, der kleine Junge, der anders aussieht als die anderen Kinder im Dorf. Ihm wird nichts Gutes zugetraut und den anderen Kindern ist es nicht erlaubt, mit ihm zu spielen. Nach einem Streit der Eltern läuft Flontsch von zu Hause weg. Wie reagieren seine Eltern und die Leute im Dorf, als er nach vielen Begegnungen mit Ruhm und Gold beladen heimkehrt? Ein Stück über das Andere in jedem, für jedes Alter von 4 bis 99 Jahre.

Figurentheater Blauer Mond

www.theater-blauer-mond.de

So., 21.04.19 I 15:00 Uhr I 6 €, erm. 4 €

Kasper und der Eierdieb

Ein heiteres Osterstück. Der Kasper hat eine Überraschung vor. Er bemalt wunderschöne Ostereier für die Gretel. Doch als ihm eines davon gestohlen wird, macht er sich auf den Weg, den Dieb zu fangen. Es ist verflixt: Nicht nur ihm ging es so, sondern auch dem Eichhörnchen Puschel, und das ausgerechnet, wo doch Ostern vor der Tür steht … Wer mag nur der gemeine Eierdieb sein?

Puppentheater Marco Vollmann

www.puppentheater-vollmann.de

Das komplette Programm finden Sie auch auf unserer Internetseite www.max-jacob-theater.de und im Veranstaltungskalender der Touristinformation Hohnstein.

Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch!

Kartenreservierungen sind wie immer jeweils möglich unter Tel. 035975 842243 (ARB), info@max-jacob-theater.de oder auf unserer Internetseite www.max-jacob-theater.de.

Der ermäßigte Ticketpreis wird Schwerbehinderten, Kindern, Schülern und Studenten gewährt. Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt.
Artikel veröffentlicht am 15.03.2019 von Mitteilungsblatt der Stadt Hohnstein 3 / 2019