Die Jive- und R&B-Band "Jumpin' up" unterhielt die Besucher auf dem Schlossplatz.
Die Wasserspiele auf dem Marktplatz sorgten für eine kleine Abkühlung zwischendurch.
Bei hochsommerlichen Temperaturen flanierten viele Besucher durch die geschmückte Altenkirchener Innenstadt.
Neben gebratenen Scampi, Käsehäppchen sowie zuckersüßen "Paste di Mandorle" und erfrischenden Getränken gab es leckere gegrillte Spezialitäten und noch einiges mehr.

Toskanische Nacht in Altenkirchen mit Sonne pur und mediterranem Flair

Altenkirchen

Es passte alles an diesem sommerlichen Abend in der Kreisstadt Altenkirchen. Die 17. Toskanische Nacht hielt beginnend vom sommerlichen Wetter über musikalische Unterhaltung bis hin zur Pizza und italienischem Eis alles bereit. Bereits ab den späten Nachmittagsstunden flanierten die ersten Gäste durch die authentisch geschmückte Fußgängerzone. Die brütende Hitze des Tages kühlte sich im Schatten der Gebäude auf ein erträgliches Maß runter und lud die Besucher zum Bummeln und Verweilen an den „toskanischen“ Ständen mit ihren kulinarischen Angeboten ein. Die Eisdielen konnten sich über Zuspruch nicht beklagen, und den Kindern kamen auf dem Marktplatz die Wassersprudel zur Fußerfrischung gerade recht.

Die gastronomischen Straßenterrassen erfreuten sich hoher Beliebtheit, boten unter Sonnenschirmen erholsame Pausen von der Bummeltour durch die Kreisstadt, vom Schlossplatz bis zur Bahnhofstraße. Musikalische Unterhaltung bot sich an verschiedenen Stellen der Innenstadt, auf dem Schlossplatz und dem Markplatz, vor der Westerwaldbank und ganz spontan in der Wilhelmstraße. Begeistert ging das Publikum beim Klang der südländischen Musik mit oder vertiefte sich in den hörbaren Genuss bei einem italienischen Kaffee. (wwa)

Artikel veröffentlicht am 11.07.2019 von Mitteilungsblatt Verbandsgemeinde Altenkirchen (Westerwald) 28 / 2019