Stadtwerke bieten Ladelösungen für E-Mobilität

Pleisweiler-Oberhofen Pleisweiler

Landhaus Hauer errichtet Ladestation für die Gäste des Hotels

Das Landhaus Hauer in Pleisweiler-Oberhofen ist immer bestrebt, die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Immer öfter reisen Gäste mit E-Autos an, immer häufiger kommen Anfragen bezüglich einer Ladestation in Hotelnähe. Bisher hatte man sich mit einem herkömmlichen 220 Volt - Verlängerungskabel beholfen, doch das konnte keine Dauerlösung sein. Der Bedarf wird immer größer und so suchte man nach einer Lösung.

Adam Hauer, der Inhaber des Landhotels, freut sich über die Kooperation mit den Stadtwerken Bad Bergzabern, wodurch es ermöglicht wurde eine Wallbox mit einer maximalen Leistung von 11 kW in Parkplatznähe zu installieren. So hat der Gast die Möglichkeit sein E-Auto direkt am Haus und in kürzerer Zeit mit Energie zu versorgen.

Adam Hauer ist glücklich, dass er Mariele Millowitsch, die kürzlich zu Gast war, nun mitteilen kann, dass der Service bezüglich E-Mobilität bei ihrem nächsten Aufenthalt im Landhotel auf dem neuesten Stand ist.

Christian Müller, Leiter der Stadtwerke Bad Bergzabern, durfte zur Einweihung der Ladestation ein E-Auto der Stadtwerke an der neuen Wallbox aufladen und war somit der erste Stromkunde. So konnte er überprüfen, dass alles funktioniert.

Die Stadtwerke Bad Bergzabern bieten neben Gewerbekunden auch Privathaushalte neue E-Mobilitätsprodukte an - außer der Wallbox mit 11 kW auch eine größere Variante mit 22 kW. Beide Wallboxen sind bereits mit Ladekabeln und einer Gleichstrom-Fehlerüberwachung ausgestattet - somit entfällt die obligatorische Installation eines kostenintensiven FI-Schalters Typ B.

Die Stadtwerke Bad Bergzabern bietet ihren Kunden auch einen neuen attraktiven Fahrstrompreis, der günstiger ist als die üblichen Haushaltsstromtarife, an. Auf Wunsch führen die Stadtwerke einen Installationscheck durch und erstellen ein unverbindliches Angebot für den elektrischen Anschluss.

Sollte der Bedarf größer sein, wie dies bei Gewerbetreibenden der Fall sein kann, bietet sich die Installation einer Ladesäule an.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Stadtwerke Bad Bergzabern GmbH, Herr Thomas Fetzer, Telefon: 06343 9339-12, Fax: 06343 3318, E-Mail: thomas.fetzer@stadtwerke-bza.de

(Stadtwerke Bad Bergzabern GmbH)

Artikel veröffentlicht am 14.08.2019 von Südpfalz Kurier 33 / 2019