Spielplatzeröffnung in Niederröblingen

Allstedt Niederröblingen

Endlich war es so weit. Die bunten Wimpel-Ketten und Luftballons, waren schon von weitem zu sehen. Nach langen und schier endlosen Diskussionen sowie Planungen inklusive Umplanungen wurde der Spielplatz in Niederröblingen am Samstag, dem 27.04.2019 eröffnet. Lange haben wir uns und die rund 35 Niederröblinger Kinder im Alter bis 12 Jahren auf diesen Tag gefreut. Der neue Spielplatz ist ein Projekt, welches ohne die Unterstützung aller Einwohner unserer Gemeinde nicht realisierbar gewesen wäre. Mit einer enormen Spendenbereitschaft der Niederröblinger und der im Ort ansässigen Firmen wurde der Grundstein für die Gesamtsumme von 35000 Euro gelegt. Ohne die Spendensumme von 7000 Euro wären die investierten Fördermittel verwehrt geblieben. Danke an ALLE! Dass sich die Investition und eine unglaubliche Wartezeit von über zwei Jahren gelohnt hatten, konnte man am 27. April zur großen Eröffnungsfeier sehen. Der Spielplatz mit seinen neuen Geräten war bunt geschmückt und wartete auf die ersten Kinder, die ihn sofort nach der symbolischen Bandzerschneidung um 15.00 Uhr in Beschlag nahmen und die Funktionstüchtigkeit mit viel Spaß testeten. Für die Unterhaltung der kleinen Gäste während der Feierlichkeiten stand außerdem ein Karussell zur Verfügung. Kinderschminken, Luftballonfiguren basteln und vieles mehr wurde angeboten. Auch das trübe Wetter an diesem Tag konnte die Stimmung der Anwesenden nicht beeinflussen. Zu lange haben wir auf dieses Ereignis gewartet. Für das leibliche Wohl kümmerten sich neben der Organisation der Eröffnungsfeier die Niederröblinger Feuerwehr sowie die Mitglieder des Kultur- und Traditionsvereins Niederröblingen. Danke an alle Helfer! Ohne eure Unterstützung wäre der schöne Tag nicht möglich gewesen. Der Erlös in Höhe von 150 Euro des Kuchenbasars wird an das „Kinderhospiz Mitteldeutschland“ gespendet. Der Spielplatz bietet neben den Spielmöglichkeiten für die Kleinen außerdem eine generationsübergreifende Variante an, unsere Bocciabahn. Auf dieser kann nun gemeinsam gespielt werden. Wir danken allen Einwohnern von Niederröblingen und wünschen uns, dass der Spielplatz als neuer Treffpunkt innerhalb unserer gut funktionierenden Dorfgemeinschaft angenommen wird, viele Menschen sich dort treffen und ein reger Austausch stattfinden kann. Das Projekt Spielplatz hat uns wieder mal gezeigt: „Berge kommen nicht zusammen, aber Menschen“ (Sprichwort).

Der Ortschaftsrat Niederröblingen

Artikel veröffentlicht am 15.05.2019 von Stadtanzeiger, Amtsblatt der Stadt Allstedt mit den Ortsteilen 5 / 2019