Sommerfest 2019

Stavenhagen

Ein letzter Höhepunkt des Schuljahres 2018/ 2019, an dem sich alle Klassen vom Campus Stavenhagen beteiligten, fand am Vormittag des 26.06.2017 statt.

Wie auch in den Vorjahren hatte die Schülervertretung zusammen mit Frau Ebert, unserer Schulsozialpädagogin, zum Sommerfest aufgerufen. Dieses Mal unter der Thematik: „Umwelt und Ökologie“. In der mehrwöchigen aktiven Vorbereitungszeit entstand so eine Reihe von sehr interessanten Projekten, die teilweise im nächsten Schuljahr fortgeführt werden sollen.

Praktikumspräsentation

Berufs- und Studienorientierung sind in der Reuterstädter Gesamtschule fester Bestandteil des schullinterenen Lehrplans. Dazu zählen auch die Schülerpraktika der Jahrgangsstufen 8 bis 10.

In der vorletzten Woche des Schuljahres waren noch einmal 4 Klassen im Praktikum- die Schüler*innen der 10. Klassen des Gymnasiums und die Achtklässler aus der Regionalen Schule. Diese hatten dann am 27.06.2019 die Möglichkeit, die theoretischen Aufgaben, die sie während des Betriebspraktikums bearbeiteten, in der Öffentlichkeit vorzustellen. Dabei gab es für alle Besucher sehr interessante Einblicke in die verschiedenen Praktikumsorte.

Zeugnisübergabe für Abschlüsse der Mittleren Reife und der Berufsreife

Insgesamt 22 Schüler*innen der Jahrgangsstufe 10 der Regionalen Schule vom Campus Stavenhagen erhielten am 27.06.2019 die Abschlusszeugnisse zur Mittleren Reife. 8 Schüler*innen aus den Klassen 9 und dem Produktiven Lernen verlassen die Reuterstädter Gesamtschule mit dem Abschluss der Berufsreife. Den Jugendlichen wurden in einer festlichen Veranstaltung in der Zweifeld-Sporthalle der Reuterstädter Gesamtschule von ihren Klassenleiterinnen und Lernbegleiterinnen Frau Koroll, Frau Thiele, Frau Czesnick, Frau Schaar, Frau Reißmüller und Frau Coldewey ihre Zeugnisse übergeben.

Mit dabei neben vielen Eltern, Großeltern und Lehrer*innen auch die amtierende Bürgermeisterin, Frau Berit Neumann.

Schulleiter Lutz Trautmann verwies in seiner Rede auf die Schönheiten und Möglichkeiten des nun kommenden Lebensabschnittes, aber auch darauf, dass für die Umsetzung jeder selbst verantwortlich ist.

Nach dem Dank der Absolventen und der Würdigung für Frau Karina Meitzner, die seit vielen Jahren verschiedene Aufgaben in den Elternvertretungen (bis zu diesem Jahr als Vorsitzende der Schulkonferenz) mit großem Engagement erfüllte, gab es noch eine schöne Geste. Das Motto des letzten Schultages "Genug geheult, das Rudel zieht davon" wird in Holz geschnitzt jetzt einen entsprechenden Platz in der Schule finden.

Ein "dickes" Dankeschön geht auch wieder an das "Große Gitarrenensemble" der Regionalmusikschule Malchin e.V. unter Leitung von Schulleiter Fridolin Zeisler für die festliche musikalische Umrahmung

Wir wünschen allen Absolventen viel Glück und Erfolg im weiteren Leben.

Wieder einmal ein gelungener Sportprojekttag

450 Schüler*innen vom Campus Stavenhagen hatten auch in diesem Jahr die Wahl zwischen ca. 30 verschiedenen Sportprojekten, die im Angebot zur Auswahl standen. Da gab es die Spielsportarten, wie Handball, Beach-Volleyball, Basketball oder Fußball genauso wie Badminton oder Tischtennis. Aber auch das Boule-, Schach- oder Wikinger-Spiel oder das Balancieren auf der Slackline standen auf dem Programm. Ruhiger ging es beim Entspannungskurs zu. Andere Schüler*innen sahen ihr Interesse mehr im Wassersport, z. B. beim Wasserski oder bei einer Kanufahrt auf der Peene. Natürlich gab es auch die schon traditionelle Radtour, in diesem Jahr führte die Fahrt entlang der ehemaligen Kleinbahnstrecke nach Rützenfelde.

Vorbereitet und begleitet durch externe Partner und die Lehrer*innen der Reuterstädter Gesamtschule war es zum Abschluss des Jahres, trotz der großen Hitze, noch einmal ein sehr interessanter und vielseitiger Sport-Tag.

12. Abiturientenjahrgang der Reuterstädter Gesamtschule verabschiedet

Am Freitag, dem 21.06.2019, wurde in der Zweifeld-Sporthalle des „Campus Stavenhagen-Reuterstädter Gesamtschule“ der diesjährige Abiturient*innen-Jahrgang festlich verabschiedet. Insgesamt 34 Schüler*innen erhielten die Zeugnisse zur allgemeinen Hochschulreife oder zum schulischen Teil der Fachhochschulreife.

Die Auszeichnung des Fördervereins, vorgenommen durch Frau Rockenschuh-Ofcsarik, für die Jahrgangsbeste erhielt in diesem Jahr Wenke Sietmann.

Auch der Rotary-Club Malchin nahm wiederum Ehrungen für Abiturient*innen des Jahrgangs, dieses Jahr für ihr soziales Engagement, vor. Diese Auszeichnung erhielten Michelle Dobberstein und Max Möhring, vor allem für ihre langjährige und engagierte Arbeit im Interesse ihrer Mitschüler*innen.

Annemarie Brandt und Saskia Hopp oblag die Aufgabe, sich im Namen ihrer Klassen bei Mitschüler*innen, Eltern und Lehrer*innen zu bedanken. Besonderer Dank galt den Tutor*innen Frau Judith Röseler und Herrn Martin Hoinkis.

Die Abschlusszeugnisse wurden im Beisein von Eltern, Großeltern, Lehrer*innen und der amtierenden Bürgermeisterin, Berit Neumann, übergeben.

Erfolgreich mit dabei und erneut verantwortlich für die sehr festliche Umrahmung der Zeugnisausgabe war einmal mehr das „Große Gitarren-Ensemble“ der Regionalmusikschule Malchin e. V. unter Leitung von Schulleiter Fridolin Zeisler. Herzlichen Dank!

Profilgymnasium „Niederdeutsch“ stellt sich vor

Am 21.06.2019 fand im Museumshof des Fritz-Reuter-Literaturmuseums eine kleine Präsentation von Schüler*innen, die sich für das Erlernen des Plattdeutschen entschieden haben, statt. Dies geschieht im Rahmen der besonderen Schul-Profilierung. Immerhin gehört der Campus Stavenhagen seit jetzt 2 Jahren zu den 6 Schulen des Landes, in denen verstärkt Niederdeutsch, künftig auch bis zum Abitur, unterrichtet wird.

Mit dabei Kinder und Jugendliche der Jahrgangsstufen 6 bis 9, unsere Plattdeutsch-Lehrer*innen Claudia Carl und Michael Gielow, Museumsleiter Marco Zabel, Stadtpräsident Klaus Salewski und einige Gäste.

Sommerkonzert 2019

Zum Schuljahres-Abschluss setzten am 19.06.2019 Schüler*innen vom Campus Stavenhagen noch einmal ein musikalisches Achtungszeichen. Vorbereitet und begleitet von den Musiklehrer*innen Daniela Rodrian, Dagmar Jakob und Matthias Kloß konnten die Besucher einen Querschnitt durch das Musik-Angebot der Reuterstädter Gesamtschule erleben. Mit dabei: Chöre, Bands und Solisten.

Vielen Dank für ein erfolgreiches Musik-Jahr.

Einen Auftritt gab es danach noch für eine unserer Schulbands: Am Sonnabend, dem 22.06.2019, spielte die „Große Band“ unter Leitung von Matthias Kloß zum SchlossGartenFest in Stavenhagen.

Einschulung für die Klassen 5 auf dem Reuterstädter Schulcampus

Das Schuljahr 2019/ 2020, in dem der Reuterstädter Bildungscampus auf inzwischen 28 Jahre zurückblicken kann, beginnt mit dem traditionellen Höhepunkt der Einschulungsfeier für die 5. Klassen. Am Freitag, dem 09.08.2019, ab 17:00 Uhr werden die „Fünfer“ offiziell im Rahmen einer Einschulungsfeier aufgenommen und erhalten die Gelegenheit, ihre neuen Mitschüler, Klassenlehrer*innen und Klassenräume kennen zu lernen. Eingeladen dazu sind nicht nur die 80 Schüler*innen aus den 5. Klassen und deren Eltern, sondern auch Großeltern, Verwandte und Freunde. Immerhin beginnt mit dem Schulwechsel ein doch recht neuer Lebensabschnitt.

Die Feierlichkeiten werden in der Zweifeld-Sporthalle der Schule mit einem kleinen Programm von Schüler*innen der ehemaligen 5. Klassen beginnen, die die „Neuen“ auf diese Art und Weise begrüßen wollen. Danach geht es zu einer ersten Stunde in eine der insgesamt 4 fünften Klassen.

Richtig durchstarten werden die 5. Klassen, wie auch alle anderen ca. 450 Kinder und Jugendlichen der Jahrgangsstufen 6 - 12, ab dem 12.08.2019 mit zwei „Kennenlern-Tagen“.

Die Schulleitung bedankt sich nochmals auch im Namen des Lehrerkollegiums bei allen Eltern, die ihre Kinder auf dem „Campus Stavenhagen-Reuterstädter Gesamtschule“ angemeldet haben, für das entgegengebrachte Vertrauen.

L. Trautmann

Schulleiter

Artikel veröffentlicht am 12.07.2019 von Reuterstädter Amtsblatt 14 / 2019