Ski-Club Homberg

Homberg Hombergshausen
Frühjahrsaktivität des Homberger-Ski-Clubs

Besichtigung der Ski-Sprung-Schanze in Willingen

Am Samstag, dem 31. März 2019, trafen sich HSC-Freunde zur gemeinsamen Frühjahrsaktivität. Es ging ins Upland nach Willingen zur Großsprung-Schanze. Die Temperaturen waren leider weniger frühlingshaft, aber die Stimmung trotzdem hervorragend.

Wir wurden im Bus herzlich begrüßt und mit einem Glas Sekt in den Tag eingestimmt. Bei der Besichtigung mit Führung gab es viel Interessantes über die Geschichte der Anlage und zu den großen Sportereignissen der letzten Jahre. Wir erfuhren einiges über die Sportlerpersönlichkeiten und die Nachwuchsarbeit. Willigen ist natürlich sehr stolz über die Erfolge des heimischen Skispringers Stephan Leyhe. Auch wir haben uns ein Bild davon machen können, wie es ist, oben auf der Sprungschanze zu stehen, mit dem Blick hinunter „in die Tiefe“. Wir waren beeindruckt von der unglaublichen Herausforderung dieses Sportes.

Zur Mittagszeit gab es gutes Essen im Restaurant „Aufwind“ direkt an der Schanze. Der Nachmittag war dann zur freien Verfügung in Willingen, den einige zu einer Wanderung am Ettelsberg nutzten. Gegen 17 Uhr ging es zurück nach Homberg.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Peter Raatz, unserem Ehrenvorsitzenden, für die hervorragende Organisation.

Artikel veröffentlicht am 15.04.2019 von Homberg Efze aktuell 16 / 2019