„Sind denn hier heute alle verrückt geworden?"

Röbel

Der Rosenmontag in der Altenhofer Grundschule war bunt, lustig und natürlich ordentlich laut! Nachdem sich alle Kinder und auch Lehrer in ihren Klassen mit ihrem Kostüm vorgestellt haben, ging es ab der 2. Stunde in die liebevoll dekorierte Turnhalle, um an den vielen Spaßstationen allerlei Unsinniges zu absolvieren. Alle Stationen wurden von freiwilligen Eltern und natürlich den Lehrern betreut und konnten auch mit Hilfe des Fördervereins der Grundschule manche kleinen Preise und auch Spielmaterialien bereithalten.

Mit Windbeuteln, Berlinern und Getränken konnten sich die ausgepowerten Kids stärken. Das absolute Highlight war natürlich die geheim gehaltene Überraschung: eine riesen Hüpfburg wartete auf die Grundschüler. Diese wurde mit viel Freude angenommen. Gesponsert wurde sie für diesen Event vom „Hüpfburgenverleih Steffen Prandke“. Dafür von uns an dieser Stelle ein großes Dankeschön! Viele engagierte und sehr fleißige Hände haben wieder dazu beigetragen, dass wir in unserer kleinen Grundschule auf dem Lande in Altenhof einen gelungenen Tag verbringen konnten. Ein besonders herzliches Dankeschön geht an alle Eltern, die den Schulhof mittags sicherlich mit Ohrensausen, aber auch einem Schmunzeln verlassen haben.

Das Team der Grundschule Altenhof

Artikel veröffentlicht am von Müritz-Anzeiger Roebel 6 / 2019