Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel

Wissen

Der Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel feierte am 08.06.-09.06.2019 Geburtstag!

Der Schützenverein wurde 95 Jahre alt und nahm dieses Jubiläum zum Anlass, nochmal ein großes Zeltfest zu feiern und hatte mit dieser Entscheidung bei den Bürgern und Gästen mitten ins Herz getroffen.

Bereits am Samstagabend verzeichneten die Gastgeber vom SV Elkhausen - Katzwinkel ein volles Haus. Die Rock-Cover-Band Elevation begeisterte die über 400 Besucher und sorgte für beste Stimmung.

Der traditionelle Teil des Schützenfestes begann am Sonntag mit dem großen Festzug. Dreieinhalb Kilometer Fußmarsch lagen vor den Teilnehmer. Königin Ulla Zart, Kaiser Wolfgang Weber und Jungschützenkönigin Leonie Strunk wurden von der Königsinnenresidenz abgeholt, welche am Ende der einen Seite von Katzwinkel und das Festzelt auf der anderen liegt. Punkt 14.00 Uhr setzte sich der Festzug unter Böllerschüssen in Bewegung.

Auf das Königspaar - Königin Ulla I mit Prinzgemahl Matthias - folgte ein prächtiger Hofstaat.

Erstmals hatte auch die Schützenjugend, angeführt von Jungschützenkönigin Leonie, einen Hofstaat auf die Beine gestellt. Lang war auch der Festzug selbst, der ein wunderschönes Bild abgab. Vorweg die Schützen und Fahnenträger des gastgebenden Vereins Elkhausen - Katzwinkel, gefolgt von den Ortsbeigeordneten Hubert Becher und Reinhold Bröhl, gleich dahinter die Bergkapelle Katzwinkel und etwas weiter der Spielmannszug „Alte Kameraden“ Niederhövels, die beide für die musikalische Begleitung sorgten.

Die Fußgruppen von TuS, Jugendwehr, Feuerwehr und DRK bildeten den Abschluss. Neben den Ortsvereinen hatten die Schützenvereine bzw. Bruderschaften Friesenhagen, Scheuerfeld, Wissen, Alsdorf und der Partnerverein aus Kefferhausen dem Zug prächtigen Glanz verliehen. Unterwegs waren die Straßen geschmückt mit Fahnen, Blumen und Birken. Die vielen Schaulustigen am Straßenrand und alle Beteiligten waren sich einig-ein Festzug wie schon lange nicht mehr-.

Nach gut einer Stunde trafen alle im Zelt ein. Vorsitzende Silke Weber hatte die Gäste begrüßt und zeigte sich stark beeindruckt von den vielen Besucher.“ Schön, dass ihr alle hier seid und mit uns zusammen den 95.Geburtstag des Schützenvereins Elkhausen - Katzwinkel feiert“.

Ortsbürgermeister Hubert Becher rief dem Gastgeber zu, “Ihr seid ein echter Glücksfall für unsere Gemeinde, dies gilt aber ebenfalls den anderen Vereinen und Gruppierungen im Ort, nur so ist Katzwinkel lebenswert. „Dann trat Königin Ulla I ans Mikrofon. In einer eher humorvollen Ansprache berichtete sie unter anderem davon, schon 25 Jahre im Verein zu sein, jedoch nicht schießen konnte und nach knapp fünfwöchigem Training am Vogelschießen teilnahm. Der Wunsch und der Wille verbunden mit Hoffnung auf die Königswürde stand fest. Mit dem 411. Schuss holte sie den Rest des Vogels von der Stange. Überglücklich bedankte sich die Majestät für die allseitige Unterstützung, besonders ihrem Prinzgemahl Matthias, dem Hofstaat und den Nachbarn für das Schmücken. Mit all den helfenden Händen und allen Gästen wurde das Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Es folgten viele Preisverleihungen und Ehrungen. Eine besondere Ehrung wurde Horst Holschbach zu teil. Silke Weber würdigte Holschbachs Verbundenheit zum Verein, seine tatkräftige Unterstützung und sein Engagement bei der Vorstandsarbeit. Horst Holschbach ist seit 65 Jahren Mitglied.Seit 1994 im Vorstand und von 2003 bis 2010 Vorsitzender. Er ist ein aktiver Schütze, war 2009 deutscher Meister mit dem Zimmerstutzen.

Anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Alle waren sich einig:“ Ein rundum gelungenes Fest.“

Artikel veröffentlicht am 11.07.2019 von Unsere Verbandsgemeinde Wissen ... was läuft 28 / 2019