© Bayerische Schlösserverwaltung, Uwe Gaasch - Coburg Schloss Ehrenburg Foto Uwe Gaasch © Bayerische Schlösserverwaltung www.schloesser.bayern.de
© Bayerische Schlösserverwaltung, Veronika Freudling, München - Coburg Schloss Ehrenburg Arbeitszimmer Herzog Ernst I Foto Veronika Freudling © Bayerische Schlösserverwaltung www.schloesser.bayern.de
© Bayerische Schlösserverwaltung, Veronika Freudling, München - Coburg Schloss Ehrenburg Gobelinzimmer Foto Veronika Freudling © Bayerische Schlösserverwaltung www.schloesser.bayern.de
© Bayerische Schlösserverwaltung, Veronika Freudling, München - Coburg Schloss Ehrenburg Hofkirche Foto Veronika Freudling © Bayerische Schlösserverwaltung www.schloesser.bayern.de
© Bayerische Schlösserverwaltung, Veronika Freudling, München - Coburg Schloss Ehrenburg Riesensaal Foto Veronika Freudling © Bayerische Schlösserverwaltung www.schloesser.bayern.de

Schloss Ehrenburg

Coburg

Die Stadtresidenz der Coburger Herzöge von 1543 wurde 1690 zur barocken Dreiflügelanlage erweitert. Aus dieser Zeit stammen die Schlosskirche und der Riesensaal mit 28 mächtigen Atlantenfiguren. Im 19. Jahrhundert erhielt der Bau nach Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel gotisierende Fassaden; die Wohn- und Festräume wurden im Empire-Stil prunkvoll ausgestaltet.

Das Schlafzimmer der Queen Victoria, der Gemahlin des Coburger Prinzen Albert, erinnert an deren häufige Besuche in Coburg.

Öffnungszeiten:
April-6. Oktober: 9-18 Uhr, 7. Oktober-März: 10-16 Uhr, montags geschlossen, Geschlossen am: 1. Januar, Faschingsdienstag, 24., 25. und 31. Dezember

Kontakt & Lage:

Schloss Ehrenburg

96450 Coburg

Telefon 09561 8088-32

sgvcoburg@ bsv.bayern.de

https://www.schloesser.bayern.de

Artikel veröffentlicht am 09.05.2019 von Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen