SKC-Jubiläums-News!

Schönbach

Liebes närrisches Volk,

wir sind noch ganz überwältigt – denn zwei wundervolle Veranstaltungen liegen hinter uns und wir können freudig verkünden, dass wir unsere 35. Jubiläumssaison unter dem Motto „Die Blume blüht, die Biene summt – dem SKC der Schädel brummt!“ gebührend eröffnen konnten!

Am 09.11.2019 hatten wir circa 25 befreundete und benachbarte Karnevalsvereine zu Gast und haben uns nicht nur über ein randvolles Haus, sondern auch über eine geniale Stimmung sehr gefreut. Nicht nur die Äberlausitzer Narrenfuhre kam hier nach Monaten närrischer Abstinenz wieder zusammen, sondern auch weitgereiste Gleichgesinnte aus Dresden, Wehlen und einige Vereine aus der Zittauer Region (Grußschinne, Seifhennersdorf) ließen es sich nicht nehmen, uns zu gratulieren. Herzlichster Dank gilt allen Unterstützern, die uns an diesem Abend unter anderem an den Bars ausgeholfen haben, damit wir auch einmal ohne Bardienste mit euch feiern durften! Und auch das Team des Schützenhauses Dürrhennersdorf sei ein Dank dafür entrichtet, dass ihr uns schon in der 6. Saison ein Obdach gewährt!

Eine Woche später kamen viele Ortsvereine aus Schönbach und Dürrhennersdorf, um mit uns ebenfalls auf unsere 35 Jahre anzustoßen! Wir danken euch von Herzen für jedes Wort, jede Gratulation, die vielen Geschenke und einfach ein rundum starkes Gefühl, was wir alle gemeinsam mit unserem närrischen Brauchtum in unserer Region geschaffen haben und hoffentlich über Jahrzehnte weiter aufrechterhalten können!

Am 01.12.2019 steht der alljährliche Schimmcher Weihnachtsmarkt ins Haus und auch wir sind wieder mit unserem Feuerzangen-Bowlen-Stand für euch mit dabei! Hier gibt es in diesem Jahr zudem das besondere Weihnachtsgeschenk! Wir verkaufen Enten!! Ja – Enten. Aber nicht irgendwelche, sondern Enten für die alljährliche Entenrallye beim Räucherhäusl-Ruppersdorf!!! Diese findet am 31.05.2020 in Ruppersdorf statt und wird von uns durch kulturelle Umrahmung und den Verkauf von Badeenten unterstützt. Den Besitzern der schnellsten Enten winken tolle Preise und ein Teil des Verkaufserlöses kommt als Spende unserer Jugendarbeit zu Gute.

Im Dezember ist dann etwas Pause angesagt, bevor es im Januar wieder frisch ans Werk geht.

Bis dahin – Schönbach guck ock rei!

Eure Peggy vom SKC

Artikel veröffentlicht am 03.12.2019 von Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft für die Stadt Neusalza-Spremberg 12 / 2019