Elias Semmler

SC Niestetal

Niestetal
Training
Ihre Kontaktpersonen:

Anfänger:

Sascha Unkelbach

Tel. 0172-4910693 Unkelbach_Sascha@web.de

Manfred Moll

Tel. 0561-522241

Jugendwart:

Eike Oliv

Tel. 0175-6952216

EikeOliv@web.de

Elternsprechstunde/ Kummerkasten:

FR. 16:00 - 18:00 Uhr (Wenn Möglich bitte vorher anmelden.)

Für jegliche Fragen bezüglich Jugend und Schüler steht der Jugendwart Ihnen gerne zur Verfügung.

Spielstätten:

WLS-Heiligenrode

Turnhalle der Wilhelm-Leuschner-Schule Heiligenrode

ALS-Heiligenrode

Turnhalle der Astrid-Lindgren-Schule Heiligenrode

MZH-Sandershausen

Mehrzweckhalle Sandershausen

GRS-Sandershausen

Turnhalle der Grundschule Sandershausen

Informationen

Der Sportliche Vormittag

Die Dame und der Herr spielen vormittags eine Runde Tischtennis und sind zum Mittagessen pünktlich wieder zu Hause. Was hältst Du davon?

Seit nun mehr als einem Jahr findet regelmäßig in der Mehrzweckhalle in Niestetal am Mittwoch von 10 Uhr bis 12 Uhr ein sportlicher Vormittag statt. Etwa 15 Spielerinnen und Spieler verschiedenen Altersstufen treffen sich um gemeinsam Tischtennis zu spielen und Spaß zu haben. Hierfür stellt der SC Niestetal die nötigen Voraussetzung.

Die derzeitigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen sich immer wieder auf neue Gesichter. Deshalb möchten wir Sie, alle die Zeit und Lust haben, animieren mal vorbeizuschauen, zu testen und mal reinzuschnuppern. Da in Niestetal mit der Mehrzweckhalle eine Sportstätte zur Verfügung steht, in der vormittags kein Schulsport stattfindet, laden wir Dich, Deine Frau bzw. Deinen Mann, Deinen Nachbarn und Deine Freunde sehr herzlich ein, mit uns den Vormittag zu verbringen. Traue Dich und teste es mal aus!

Spielbetrieb

Ergebnisse der Wochen vom 11.02. - 17.02.2019

Liga

Heim

Gast

Erg.

12.02.19

H3.KK

Sportclub Niestetal VI

KSV Baunatal III

09:01

D1.KK

Sportclub Niestetal V

TSV 1897 Breitenbach

03:07

13.02.19

H3.KK

Tuspo 1889 Kassel-Waldau III

Sportclub Niestetal VII

04:06

H3.KK

Sportclub Niestetal VIII

GSV Eintr.Baunatal IV

08:02

15.02.19

SBKL

Sportclub Niestetal (SC)

Sportclub Niestetal II (SC)

07:03

SA1.KK

Kasseler Spvgg. Auedamm

Sportclub Niestetal V

04:06

HKL

FSK Lohfelden III

Sportclub Niestetal IV

09:00

HBK

Sportclub Niestetal III

TSG 1887 Kassel

09:05

16.02.19

SBKL

Sportclub Niestetal (SC)

TSV Breuna 1946

09:01

SAKL

Sportclub Niestetal

SVH 1945 Kassel II

05:05

SAKL

Sportclub Niestetal II

KSV Baunatal

04:06

MJKL

Sportclub Niestetal II

SV Kaufungen 07

02:08

SBKL

Sportclub Niestetal II (SC)

TTC Calden-Westuffeln

00:10

MJBOL

Sportclub Niestetal

SV RW Leimsfeld

07:03

DBOL

TTG Morschen-Heina II

Sportclub Niestetal IV

08:05

SBKL

Sportclub Niestetal (SC)

TTC Calden-Westuffeln

00:10

17.02.19

DVL

Sportclub Niestetal III

Eschweger TSV 1848

01:08

HKL

Sportclub Niestetal IV

FT 1897 Kassel-Niederzwehren II

09:07

HBL

Sportclub Niestetal II

Tuspo 1889

Kassel-Waldau

08:08

2. Damen

SC Niestetal II - TSV Langstadt

Oberliga - 2. Damenmannschaft bleibt durch 8:5 Erfolg gegen den TSV Langstadt im Rennen im Kampf um den Klassenerhalt!

Endlich ist der erste Sieg für unsere 2. Damenmannschaft in der noch jungen Rückrunde geglückt. Nach der bittereren Niederlage gegen Mitabstiegskonkurrent Höchst und dem Remis gegen Salmünster war ein Sieg der Mannschaft beinahe schon Pflicht, wenn man im Kampf um den Klassenerhalt noch ein Wörtchen mitreden wollte. Beim Punktestand von 4:5 sah es zwischenzeitlich jedoch alles andere als nach einem Sieg für unsere Oberliga-Mädels aus. Denn sowohl Steffi Scheiding als auch Julia Klee lagen bereits mit 1:2 Sätzen im Rückstand und so deutete kurzzeitig alles auf einen neuen Spielstand von 4:7 hin. Doch Kampfgeist wurde an diesem Tag in der Heiligenröder Schulturnhalle großgeschrieben und so sicherten sich die beiden den noch so wichtigen 3:2 Erfolg. Ausschlaggebend für den Sieg waren die Doppelerfolge durch Katha Morbitzer /Julia Klee und Sarah Rau/Steffi Scheiding . Maßgeblich am Sieg war auch Katha Morbitzer beteiligt, die zwei Einzelsiege auf das SC- Konto hinzusteuerte. Sarah Rau setzte gegen Langstadts-Routinier den Schlusspunkt.

Für den SC punkteten: Katha Morbitzer/Julia Klee, Sarah Rau/Steffi Scheiding, Katha Morbitzer (2), Steffi Scheiding (2), Sarah Rau und Julia Klee

4. Damen

SC Niestetal IV - TTG Morschen-Heina II

Zum 1. Auswärtsspiel am letzten Samstag ging es für die 4. Damenmannschaft nach Morschen-Heina.

Mit dabei waren Tokessa Hättich, Jessica Sauer, Natascha Vaupel und Jenny Rehbein. Zur Rückrunde wurden unsere Doppel getauscht, somit spielten nun Tokessa Hättich und Jessica Sauer zusammen. Hier klappte das hervorragend und brachte uns den ersten Punkt ein. Tokessa Hättich gewann, trotz, dass sie gesundheitlich angeschlagen war, alle Einzel und zwei davon mit 0:3 Sätzen. Bei Jessica und Jenny sah es leider nicht so gut aus. Die ersten Spiele gingen trotz starken Kampfes im 5. Satz verloren und auch sonst holten die zwei leider keine weiteren Punkte. Das letzte Einzel von Natascha Vaupel war vor lauter Spannung kaum auszuhalten. Sie lag mit 2:0 Sätzen zurück aber entschied dieses Spiel für Sich. Starke Leistung und hart gekämpft.

Zum Sieg reichte es zum Schluss dann aber leider nicht: 8:5

7.Herren

Tuspo Waldau III - SC Niestetal VII  — 4 : 6

Falk Janssen und Sergey Geiger mit einer guten Tagesform!

Im Mittwochabendspiel in der vergangenen Woche beim Tuspo Waldau 3 mussten beide Mannschaften ohne ihre Nr. 1 antreten. Es war also ein Duell auf Augenhöhe zu erwarten.

Zum Spielverlauf:

Da die Gastgeber mit 3 Spielern an die Tische gingen, wurde nur ein Eingangsdoppel gespielt. Falk Janssen und Sergey Geiger waren erfolgreich und punkteten zur 1:0 Führung. Diese Führung wurde mit einem Sieg über Heini Deiseroth egalisiert. Nachdem H.-G. Berthel ebenfalls unterlegen war, siegten Falk Janssen und Sergey Geiger zum 3:2 Zwischenstand. Es folgte postwendend der 3:3 Ausgleich auf Grund einer Niederlage von H.-G. Berthel. Die gute Tagesform von Sergey Geiger und Falk Janssen hatte auch in den nächsten zwei Spielen Bestand, denn es folgten zwei Siege zur 5:3 Führung. Zu diesem Zeitpunkt war zumindest ein Punkt gerettet. Die beiden letzten Einzel mussten nun die Entscheidung über eine Punkteteilung oder den Sieg bringen. Nachdem Heini Deiseroth bereits zum 4:5 Anschluss unterlegen war, machte H.-G. Berthel mit einem 3:1 Satzsieg den Sack zu und der knappe 6:4 Erfolg war unter Dach und Fach. Dieser Gesamtsieg ist sicherlich Falk Janssen und Sergey Geiger zuzuschreiben, denn beide gewannen je 2 Einzelspiele und das Eingangsdoppel.

Es spielten:

Doppel: Falk Janssen/Sergey Geiger 1:0

Einzel: Hans-Günther Berthel 1:2, Falk Janssen 2:0, Heini Deiseroth 0:2, Sergey Geiger 2:0.

8.Herren

SC Niestetal VIII - GSV Eintracht Baunatal IV  — 8:2

Zum 5. Serienspiel am 13.02.2019 der 8. Herren-Mannschaft kam der GSV Eintracht Baunatal zu Besuch in die Mehrzweckhalle in Sandershausen. Bei gefüllter Halle, neben dem Training unserer Top Spielerin Sophia Klee und der Trainingsgruppe, traten wir zu dritt zum Serienspiel an. Jürgen Klee viel leider krankheitsbedingt aus. Unterstützung bekamen wir aus den Reihen der Jugend. Elias Semmler trat zum ersten Mal bei den Herren an und gewann ein Spiel nach dem anderem. Die Gegner hatten keine Chance. Somit waren uns seine drei Punkte schon mal sicher. Zum Doppel trat er mit Jenny Rehbein an, das sie ebenfalls mit 3:0 Sätzen für sich entscheiden konnten. Die alten Herren machten Jenny schwer zu schaffen, die Jahrelange Erfahrung am Tisch war nicht ganz so leicht zu schlagen für Sie. Ein Spiel ging im 5. Satz leider verloren, doch die zwei anderen erkämpfte Sie sich hart und gewann:

Rehbein - Rudolph 3:2 und Rehbein - Borneis 3:1

Genauso sah es bei Willi Ulrich aus, er verlor ein Spiel und gewann dafür aber die nächsten beiden mit Bravour: Ulrich - Eskuche 3:1 und Ulrich - Rudolph 3:0

Endstand: 8:2

Artikel veröffentlicht am 19.02.2019 von Niestetaler Nachrichten 8 / 2019