Zufriedene Gesichter der Heimatfreunde nach dem Osterputz
Voller Einsatz zum Wohle der Natur

Rund um Rothemann ist alles sauber:

Eichenzell Rothemann
Bund der Heimatfreunde waren beim jährlichen Osterputz erfolgreich

Alle Jahre wieder: gemeinsames agieren zum Wohle der Natur und zur Verbesserung der Umwelt - so treffen sich die Mitglieder des Bundes der Heimatfreunde Rothemann mit Handschuhen und Tüten. Aufgeteilt in mehreren Gruppen gehen Sie rund um den Steinhauck und die angrenzenden Waldstücke an der B27 entlang in Richtung Fulda. Aber auch die Flächen zum und um den Rothemänner Wartturm werden regelmäßig gesäubert. Unachtsam weggeworfener Einwegmüll, Plastik und sonstiger Unrat wurden dieses Jahr eingesammelt. Immer noch zu viel, aber etwas weniger als in den Vorjahren.

Der erste Vorsitzende, Matthias Hautumm, bedankte sich bei den Aktiven für den ehrenamtlichen Einsatz mit einem kleinen Imbiss und freute sich, dass erneut der Vereinsnachwuchs zahlreich vertreten war.

Artikel veröffentlicht am 15.04.2019 von Mitteilungsblatt für die Gemeinde Eichenzell 16 / 2019