Pflegestützpunkt -Waren

Grabowhöfe

Der Pflegestützpunkt Waren (Müritz) hilft im Pflege-Dschungel!

Ein Pflegefall kann in jeder Phase des Lebens, ob jung oder alt, auftreten - oft mit immensen Auswirkungen nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für die Angehörigen. Denn wer einen pflegebedürftigen Angehörigen betreut, weiß, dass dies mit einem großen Einsatz und viel persönlicher Fürsorge verbunden ist. Daneben stellt die Organisation der Pflege, so beispielsweise die Beantragung von Leistungen und Hilfsmitteln, Betroffene oft vor eine große Herausforderung, weil es nicht einfach ist, bei der Vielzahl der Angebote und Zuständigkeiten den „Durchblick“ zu behalten.

Umso wichtiger ist es, in einem solchen Fall kompetente und schnelle Unterstützung zu erhalten. Für alle Fragen rund ums Thema Pflege sind wir für Sie im Pflegestützpunkt Waren (Müritz) erreichbar.

Die Pflege- und Sozialberater arbeiten hier Hand in Hand. Sie bieten dem Ratsuchenden eine umfassende und kompetente Beratung. Hier finden Pflegebedürftige und von Pflegebedürftigkeit bedrohte Menschen, ihre Angehörigen und alle Interessierten schnelle und unkomplizierte Hilfe.

Ziel ist es, Pflege so lange wie möglich im häuslichen Umfeld zu realisieren und die pflegenden Angehörigen in ihrer wichtigen Aufgabe zu begleiten, zu unterstützen und zu entlasten. Wir begleiten Sie optimal durch den Leistungsdschungel und die Angebotsvielfalt in der Pflege. Bei Bedarf auch bei Ihnen zu Hause.

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

Zum Amtsbrink 2, 17192 Waren (Müritz);

Tel.: 0395 57087 -2331 oder -2332

E-Mail: pflegestuetzpunkt-waren@lk-seenplatte.de

Artikel veröffentlicht am 21.11.2020 von Landkurier des Amtes Seenlandschaft Waren 11 / 2020