Ökum. Ausflug der Fritzlarer Kirchengemeinden

Fritzlar

Ökumenischer Ausflug der Fritzlarer Kirchengemeinden

Mittlerweile ist es zu einer ökumenischen Tradition In Fritzlar geworden - ein gemeinsamer Ausflug.

56 Mitglieder der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden fuhren am 05.August nach Paderborn. Zunächst eine Andacht von Dechant Schütz, Dekanin Tümmler und Pfarrer Köhler in der historischen, romanischen Abdinghofkirche, die vom Paderborner Bischof Meinwerk 1016 begründet wurde. Anschließend ein Besuch im Dom und eine Führung im sehenswerten Diözesanmuseum. Nach einer erholsamen Stärkung im Restaurant Brauhaus hatten die Besucher gute Zeit die Paderborner Altstadt zu erkunden.

Als weiterer Höhepunkt führte uns die Reise zu den einmalig schönen Externsteinen, die vor ca. 70 Mio. Jahren entstanden waren und als alte Kult und Kulturstätte von Kelten und christlichen Bewohnern der Region genutzt wurden.

Die Heimfahrt endete unter dem Segen unserer geistlichen Begleiter um 19:00 Uhr wieder am Grauen Turm in Fritzlar.Hilmar Liese

Artikel veröffentlicht am 13.08.2019 von Wochenspiegel Dom- und Kaiserstadt Fritzlar 33 / 2019