Nassau feiert Europatag 2019 in Stadthalle

Bad Ems

Am 09. Mai ist Europatag, der in vielen Gemeinden der Europäischen Union entsprechend gewürdigt und gefeiert wird. So wurde auch dieses Jahr der Europatag auf Einladung von Stadtbürgermeister Armin Wenzel mit mehreren Schulklassen der Grundschule Nassau und dem Privaten Gymnasium Leifheit Campus mit einem zünftigen Frühstück mit Baguettes und Croissants ganz nach französischer Art in der Stadthalle zu Nassau gestartet. Hierzu hatten Mitglieder des Partnerschafts-Komitees, des Jugendtreffs der Stadt und Stadtsekretärin Susanne Hafermann die Stadthalle geschmückt und Vorbereitungen getroffen.

Armin Wenzel ließ es sich nicht nehmen, die anwesenden 140 Schüler und Schülerinnen mit ihren Lehrkörpern zu begrüßen und mit einer kurzen Rede auf den besonderen Tag einzustimmen. Der Einladung gefolgt war auch Jörg Denninghoff, Mitglied des Landtags, der auch alle Jugendlichen mit einer kurzen und persönlichen Rede zu Europa begrüßte.

Bereits im Vorfeld hatte die Grundschule in den Klassen 4a, 4b und 4c mit einem Mahlwettbewerb mit dem Thema Frankreich zum Gelingen des Eurotages beigetragen.

Aus den ca. 30 abgegebenen Zeichnungen, die am Europatag in der Stadthalle auch präsentiert wurden hatte eine Juri die schwierige Aufgabe, 10 Sieger-Exemplare aus den einheitlich guten Zeichnungen auszuwählen. Natürlich freuten sich die Sieger über das kleine Präsent.

Auch die Schülerinnen aus dem Leifheit-Gymnasium konnten mit ihrem Vortrag über Frankreich einen Beitrag zum Europatag leisten, insgesamt ein gelungener Europa-Vormittag in Nassau.

Bericht/Foto: J. Wennrich

Artikel veröffentlicht am 16.05.2019 von Verbandsgemeinde Bad Ems aktuell 20 / 2019