Mutige Hüttenfreunde auf großer Erlebnisfahrt

Waldthurn

von Franz Völkl

Ihr Zuhause befindet sich am Fuße des Skilifts Fahrenberg und dort fühlen sie sich auch wohl. Die Hüttenfreunde Bernrieth sind aber eine unternehmungslustige Truppe. So machten sich jung und alt in den Ferien bei bestem Wetter zu einem gemeinsamen Ausflug in die Fränkische Schweiz auf. Insgesamt 31 Hüttenfreunde fuhren dabei nach Pottenstein, den bekannten Luftkurort im Landkreis Bayreuth.

Am Vormittag sausten die Hüttenfreunde auf der Rodelbahn talabwärts, am Nachmittag war dann neben dem Mut im Kletterwald auch Gleichgewichtsgefühl und Geschicklichkeit gefragt.

Auf dem Heimweg legten sie in Altenstadt/WN im Biergarten "dWirtschaft" noch eine Erholungspause von den vielen Mutproben ein und ließen den aufregenden Tag Revue passieren. Organisiert hatte den Ausflug die Vorstandschaft um die beiden Vorsitzenden Christoph Gmeiner und Katrin Kleber.

Artikel veröffentlicht am 12.09.2019 von Waldthurner Markt- und Dorferneuerungsblatt 9 / 2019