Männer zeigen, wie wichtig ihnen die Frauen sind

Burg

Frauentagsfeier in Fehrow bot viele Überraschungen

Der Sportverein hatte zu einer Frauentagsfeier ins Sportlerheim geladen. Die liebevoll frühlingshaft dekorierten Tische waren die erste Überraschung des Abends für die rund 60 Frauen. In der anschließenden Begrüßungsrede des Sportchefs gab es gleich die nächste, denn die Frauen erfuhren, dass jede von ihnen einen „Frühlingsboten“ mit nach Hause nehmen konnte.

Der Abend zeigte: Den Fehrower Männern sind ihre Frauen sehr wichtig. Sie hatten nicht nur das reichhaltige Abendessen vorbereitet, sondern übernahmen sogar das Servieren. In den anschließenden Gesprächen war die Corona-Krise natürlich auch ein Thema. Doch im Mittelpunkt stand die gute Laune, und dafür zeigten sich die Männer mit ihrem Programm verantwortlich. Mitglieder der Theaterfreunde sorgten in gewohnter Art für viele Lacher, ebenso wie der Plausch von Marie und Pauline in bekannter Mundart. Das Märchen von Hänsel und Gretel in einer völlig neuen Variante zu hören war sehr amüsant, und da Fehrow tolle Musiker und Musikerinnen hat, kam die Live-Musik selbstverständlich auch nicht zu kurz. Das gemeinsame Singen und Schunkeln hat jedem viel Freude gemacht. Danach konnte man zu bekannten Hits das Tanzbein schwingen oder einfach nur den schönen Stimmen zuhören. Die passende Musik zum Tanzen hatte auch DJ Raute ausgesucht und so wurde es ein rundum schöner, schwungvoller Abend, an dem traditionell kurz nach 22 Uhr Kaffee und Kuchen für alle nicht fehlen durfte.

Allen Akteuren des Abends ein ganz, ganz großes Dankeschön! Ein HOCH auf die Fehrower Männer!

... sagen die Fehrower und ehemaligen Fehrower Frauen

Artikel veröffentlicht am 01.04.2020 von Burger Spreewald Zeitung | Amtsblatt für das Amt Burg (Spreewald) 4 / 2020