FOTO: v.l. Max Golisch, Johanna Strenger, Sina Rybakowski, Lönne Thimm,

MTV Fichte

Winsen
Der MTV „Fichte“ Winsen (Aller) stellt mit sofortiger Wirkung seinen gesamten Übungsbetrieb ein!

Der Vorstand des MTV „Fichte“ Winsen (Aller) e.V. hat im Rahmen seiner Vorstandssitzung am Freitag, den 13.03.2020 einstimmig beschlossen, den gesamten Übungsbetrieb und alle Veranstaltungen mit sofortiger Wirkung einzustellen. Wir wollen damit alle gemeinsam dazu beitragen, dass der Virus sich langsamer verbreitet.

Der Übungsbetrieb wird vorerst bis einschließlich 19.04.2020 pausieren. Der Vorstand wird bis zum Ende dieser Frist die Infektionslage im Auge behalten und die Unterbrechung des Übungsbetriebes dann neu bewerten und in Anbetracht der Lage dann eventuell verlängern oder den Übungsbetrieb wiederaufnehmen. Dazu werden wir zeitnah informieren.

Wir folgen damit nur konsequent den Empfehlungen der Landes-Fachverbände und des Landessportbund Niedersachsen. Getragen wird die Entscheidung auch durch die Schließung aller Sporthallen im Landkreis Celle und in der Gemeinde Winsen (Aller).

Wir bitten um Verständnis.

Text: Melvin Konrad und Stefanie Brückner

Der MTV „Fichte“ Winsen schließt seine Geschäftsstelle für Besucher!

Um die Mitarbeiter der Geschäftsstelle und die Mitglieder, die die Geschäftsstelle besuchen wollen, zu schützen, hat der Vorstand des MTV „Fichte“ Winsen (Aller) e.V. beschlossen die Geschäftsstelle (Waller Straße 33, Winsen(Aller)) ab dem 18.03.2020 für Besucher zu schließen. Falls es trotz des aktuell nicht stattfindenden Übungsbetriebs Fragen gibt, die mit der Geschäftsstelle geklärt werden müssen, sind unsere Geschäftsstellenmitarbeiter weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten im Dienst. Jedoch werden sie nun alle Angelegenheiten nur noch telefonisch bearbeiten.

Sprechzeiten Fichte-Heim:

Mittwoch: 9.00-11.00

Freitag: 15.00-17.00

Telefon: 05143/8752

Die Sprechzeiten werden von den Geschäftsstellenmitarbeitern nur noch telefonisch angeboten!

Text: Melvin Konrad

Abteilung Tischtennis

Jugendmannschaft siegt in Wietzenbruch

In der Nachwuchsklasse B (mJ 15) hatte die Jugendmannschaft des MTV Fichte Winsen (Aller) ihr vorerst letztes Spiel der Saison gegen den SC Wietzenbruch.

Zu Beginn konnten zwei Doppel gespielt werden, da jede Mannschaft mit vier Spielern vertreten war.

Das eingespielte Doppel Rybakowski/Golisch gewann glatt mit 3:0 Sätzen. Die neue Doppelkombination Thimm/Strenger kämpfte sich bis in den 5.Satz und musste sich dort leider knapp mit 10:12 geschlagen geben.

In den Einzelspielen konnte Sina Rybakowski ihre beiden Einzel gewinnen. Auch Max Golisch lieferte einen Einzelpunkt für die Mannschaft. Der Matschwinner war allerdings der jüngste Spieler des MTV Fichte Winsen (Aller), Lönne Thimm. Er gewann zunächst sein erstes Einzel mit 3:0 Sätzen und behielt dann auch in seinem zweiten Spiel die Nerven. Den 5.Satz entschied er mit 11:9 für sich und sicherte seinem Team so den Siegpunkt zum 6:4.

Artikel veröffentlicht am 26.03.2020 von Mitteilungsblatt der Gemeinde Winsen 13 / 2020