Liebe Nesselwanger,

Nesselwang

das Jahr neigt sich bereits wieder dem Ende zu und somit steht auch wieder die Terminierung der Bürgerversammlung an. Da meine Amtszeit als Erster Bürgermeister zum 30.04.2020 endet, beabsichtige ich die Bürgerversammlung für das abgelaufene Jahr 2019 mit einem Rückblick auf meine 12-jährige Amtszeit zu verbinden. Dieser Rückblick wird voraussichtlich im April 2020 stattfinden. Selbstverständlich geht hierzu dann noch eine gesonderte Einladung an die gesamte Bevölkerung. Das bedeutet, dass jetzt im November keine Bürgerversammlung stattfindet. Ich bitte hierfür um Verständnis. Vielen Dank.

50 Jahre „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“

Der weltweit größte Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Die große Jubiläumsfeier hierzu fand im Rahmen des Bundesfinales (Sommer) 2019 im Berliner Olympiastadion statt. Nesselwang ist seit 1986 Ausrichter des Winterfinales und somit ein bedeutender Teil dieses bundesweiten Schulsportwettwerbs und war dieses Jahr bereits zum zehnten Mal Gastgeber für die Wintersportler.

Aus diesem Grund ließen wir es uns nicht nehmen und folgten der Einladung nach Berlin. Zusammen mit Hauptamtsleiter Helmut Straubinger fuhr ich umweltfreundlich mit der Deutschen Bahn mit dem ICE –Sprinter mit teilweise 300 km/h nach Berlin. Die angenehme Reise mit dem Zug wurde nur durch eine kleine Verspätung von rund einer Stunde etwas getrübt.

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Schulsportstiftung Thomas Härtel konnte im Olympiastadion neben den über 4500 Teilnehmern und insgesamt 11 000 überwiegend jugendlichen Zuschauern zahlreiche prominente Politiker, Sportler und Vertreter der Wirtschaft begrüßen.

Allen voran den Schirmherren des Bundeswettbewerbs, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Namentlich begrüßte er auch den Ersten Bürgermeister des Marktes Nesselwang. Das zeigt doch sehr die Wertschätzung, die unserem Ort als Ausrichter des Winterfinales hier entgegengebracht wird.

Die beiden Höhepunkte der Veranstaltung waren aber sicherlich der stimmungsvolle Einmarsch der Länder zur Livemusik der Brass Band Berlin und die bemerkenswerte Ansprache von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Neben vielen Gesprächen mit den Verantwortlichen (Nesselwang ist 2021 wieder Ausrichter des Winterfinales) nahmen wir uns auch noch Zeit um unsere Hauptstadt zu erkunden. Neben einer Besichtigung des Berliner Reichstags und des Brandenburger Tores durchkreuzten wir die große Stadt kreuz und quer mit der S-Bahn und haben hierbei viele schöne Eindrücke von unserer Hauptstadt gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch!

Es ist gute Tradition, dass der Erste oder Zweite Bürgermeister allen Bürgerinnen und Bürgern von Nesselwang persönlich oder schriftlich zu runden Geburtstagen (ab dem 80. Lebensjahr) und zu Ehejubiläen gratuliert.

In den vergangenen zwei Monaten konnten wir folgenden Jubilaren unsere Glückwünsche überbringen:

Mathias Ebentheur, 80. Geburtstag

Benedikt Jörg, 80. Geburtstag

Franziska Friedrich, 90. Geburtstag

Erwin Lettenmeier, 80. Geburtstag

Irene Wiehler, 90. Geburtstag

Sigrid Warnking, 80. Geburtstag

Aloysius Rameil, 80. Geburtstag

Waltraud Heise, 80. Geburtstag

Hildegard Röck, 80. Geburtstag

Manfred Woop, 80. Geburtstag

Text: Franz Erhart, Erster Bürgermeister

Bilder: Marktverwaltung

Artikel veröffentlicht am 09.10.2019 von Nesselwanger Leben - Informationsblatt 5 / 2019