Mutterkirche St. Jakobus Lennesrieth
Gertrud Wittkowsky
Albert Sommer
Ute Sommer

Kultursommer Waldthurn 2019

Waldthurn

Sommernacht

Geistliche und stimmungsvolle Musik in Kirche und Kirchhof

3. August, 20.00 Uhr, Lennesrieth, St. Jakobus

... weiter von Titelseite!

In der Heimat des Barockkomponisten Wolfgang C. Printz (1641-1717) soll der „Kultursommer Waldthurn“ etabliert werden, eine neue Konzertreihe, die mit qualitativ hochwertiger Musik auch überregional für Aufsehen sorgen wird. Den Anfang macht in diesem Jahr ein Konzert, in dem der international gefragte Countertenor Franz Vitzthum, der Initiator der Reihe, zusammen mit Freunden und lokalen Musikern auftreten wird.

Begleitet wird er u.a. von Gertrud Wittkowsky, die zu den führenden Zithervirtuosinnen im deutschsprachigen Raum zählt.

Aber auch hervorragende Musiker aus der Region wie der Chor Tonart (Ltg. Christoph Pausch), die „Printz Winds“, ein Bläserensemble um den Trompeter Felix Griesbach und Georg Schmidbauer (Orgel). Auch die Cellistin Ute Sommer, die u.a. beim Freiburger Barockorchester spielt und ihr Mann Albert Sommer (ehem. Kontrabassist der NDR Radiophilharmonie) werden zu hören sein.

In der Pause und nach dem Konzert werden kleine Häppchen, Bier, Wein und eine besonders leckere „Printz-Bowle“ angeboten, die den Abend zu einem alle Sinne ansprechenden Erlebnis werden lassen.

Der Eintritt ist frei.

Im Rahmenprogramm gibt es außerdem zwei Workshops für Musiker aus der Region: Franz Vitzthum (Countertenor) wird am Donnerstag, den 1. August um 19.00 Uhr in einer Chorprobe mit interessierten Chorsängern arbeiten. Stimmbildung, Intonation, Stilistik der Alten Musik und der Spaß am Singen stehen im Mittelpunkt dieses Abends.

Gertrud Wittkowsky (Zither) arbeitet dann am 3. August von 14.00-16.00 Uhr mit ZitherspielerInnen und anderen Zupfinstrumentalisten aus der Volksmusik an deren Repertoire. Teilnehmen können an beiden Workshops alle vom Anfänger bis zum Profi. Die Teilnahme ist kostenlos.Weitere Informationen zu den Workshops und zur Anmeldung unter info@franzvitzthum.de.

Beteiligte Musiker

Franz Vitzthum (Countertenor), Gertrud Wittkowsky (Zither), Tonart (Ltg. Christoph Pausch), Katharina Scharnagl (Querflöte), Georg Schmidbauer (Orgel), Felix Griesbach (Trompete) und seine „Printz Winds“, Ute Sommer (Cello), Albert Sommer (Kontrabass)

Artikel veröffentlicht am 11.07.2019 von Waldthurner Markt- und Dorferneuerungsblatt 7 / 2019