Auf dem Bild von links: Vorsitzender des TSV Heiligenrode Robert Balzer, Bürgermeister der Gemeinde Niestetal Marcel Brückmann, den frisch gebackenen Bronze-Medaillen-Gewinner und Hauptinitiator der Meisterschaften Mike Schollbach, Regionaldirektorin der Kasseler Sparkasse und Stellvertreterin der dankenswerten Aktion "Rückenwind für die Region" Beate Schäfer, der erste Kreisbeigeordnete Andreas Siebert und Abteilungsleiter Horst Appel.
Mike Schollbach bei seinem letzten gelungenen Versuch mit 300 kg.

Kraftsport - TSV Heiligenrode

Niestetal Heiligenrode
Nachschau Deutsche Meisterschaften im Kraftdreikampf vom 29. – 31. März

Eine großartige Meisterschaft ist geschafft.

Dank der vielen Unterstützungen und Hilfen gestaltete sich das Ganze zu einem hochgelobten Ereignis, wie wir es beim Kraftdreikampf noch nie gesehen haben.

In einer fast ständig vollbesetzten WLS-Schulturnhalle wurden von Freitag morgens bis Sonntag abends 1811 Versuche absolviert. Die totale Begeisterung des Publikums wurde durch fantastische Leistungen der Athletinnen und Athleten belohnt. 52 Deutsche Rekorde wurden gebeugt, gedrückt oder gezogen.

Schon am Vormittag waren sehr viele Zuschauer da.

Eine megastarke Wettkampfstätte, ein großzügiger Aufwärmbereich und ein unglaublich effizient arbeitendes Scheibenstecker-Team sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

Sven Schöberlein und Johanna Schalles am Sprechertisch sorgten mit Ansagen und der Versuchsermittlung für ein rasches Aufeinanderfolgen der Versuche.

Ebenso Helfer am Sprechertisch waren Fabio Tomic, Mike Schollbach, Manuel Kaiser und Louis Noerenberg. Besonders Mike Schollbach und Johanna Schalles profilierten sich zu brillanten Sprechern und Ansagern der Versuche mit aufmunternden Aufrufen an die Wettkämpfer.

Martina Werner, unsere EU-Abgeordnete, war eine sehr interessierte Zuschauerin.

Ohne Unterstützung durch viele Spender, allen voran die Kasseler Sparkasse, wäre eine so große Veranstaltung nicht möglich gewesen.

Wir danken der Kasseler Sparkasse, dem Hessischen Justizministerium, der Volksbank Kassel Göttingen, dem TSV Heiligenrode, der Turn- und Leichtathletik-Abteilung des TSV, dem Hessischen Innenministerium, der Firma Lisec, der Edeka-Filiale Herrn Kai Schmoll, der Nachhilfeeinrichtung Klaus Schalles, dem Greifenpower e.V., unserem Bundestagsabgeordneten Timon Gremmels und sogar Privatspendern wie Gabi Schneider und vielen anderen sehr herzlich.

Außerdem danken wir unseren Kuchenspendern und Helfern an der Theke herzlich: Gabi Schneider, Fabio Tomic, Miriam Schollbach, Daniela Vetter, Jenny Schöberlein, Ralf Schneider, Angelina Tomic, Lara und Manuel Kaiser, Anja Müller, Lilli und Gerhard Schollbach, Ines Lindemann, Petra Tomic, Björn sowie Daniela und Brigitte Vetter, Johanna Schalles, Svenja Adolf, Luisa und Julian Appel, Meik Reissig, Sonja und Tobias Räuber, Nicole Pippert, Liane Kirchner und Martina Zenker.

...sowie den Helfern beim Auf- und Abbau: Mike Schollbach, Fabio Tomic, Sven Schöberlein, Johanna Schalles, Heiko Gobrecht, Louis Noerenberg, Erwin Plewe, Luka, Daniel und Bernhard Kotzot, Andreas Höfer, Anke Köster, Dr. Martin Holfeld, Markus Groß, Hendrik Wobst und Kai Eckert.

Großartige Unterstützung bekamen wir auch vom Hausmeister der WLS und der Handball-Abteilung des TSV sowie dem Transport-Unternehmen Tomic. Danke!

Sollten wir jemanden vergessen haben, bitten wir um Verzeihung und danken auch denen herzlich!

Horst Appel, Abteilungsleiter

Ansprechpartner bei Rückfragen: Horst Appel, Abteilungsleiter der Abt. Kraftsport des TSV Heiligenrode , Tel.: 05 61 / 52 73 49 email: horst.appel@freenet.de

Artikel veröffentlicht am 15.04.2019 von Niestetaler Nachrichten 16 / 2019