Kindertagesstätte ,,Buratino‘‘

Wettin-Löbejün Plötz

Feuerwehrtag am 23.05.2019

Auch in diesem Jahr veranstalteten wir wieder unseren Feuerwehrtag. Die Kinder konnten es wie immer kaum erwarten. Als morgens gegen 8.00 Uhr alle Kinder angekommen waren, ertönte der Alarm. Die Kinder flitzten aus dem Haus zum Sammelpunkt und nach 1, 28 Minuten konnten wir den (scheinbaren) Notruf absetzen. Die Kinder kannten die Nummer 112. Das Telefon klingelte aber bei den schon bereit stehenden Bauhofmitarbeitern, die daraufhin mit den Feuerwehrautos der freiwilligen Feuerwehren Plötz und Nauendorf angefahren kamen. Die Kinder durften in die Autos steigen und mit zur Feuerwehr Plötz fahren.

Dort war ein ausgiebiges Frühstück vorbereitet. Wir ließen es uns gut schmecken. Danach haben wir in den Umkleidekabinen der Feuerwehrmänner deren Jacken, Stiefel und Helme anprobiert. Die waren alle sehr schwer und riesig. Hoffentlich haben wir alles wieder an die richtigen Plätze zurückgebracht - liebe Männer schaut da nochmal nach!

Als nächstes durften die Kinder die Feuerwehrautos ausgiebig anschauen. Sie stellten viele Fragen und bekamen alle ausgiebig beantwortet. Schließlich fanden sie die Windmaschine. Die musste selbstverständlich ausprobiert werden. Sie war unheimlich stark und sehr laut, was den Kindern wunderbar gefallen hat.

Es folgten noch Löschübungen bei Sonnenschein und zum Schluss bekamen alle Kinder von den Feuerwehrmännern einen kleinen Teilnahme-Feuerwehrausweis überreicht.

Es war ein toller Vormittag! Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herr Bartkowski, Herr Michel und Herr Fait für die prima Ausgestaltung des lehrreichen und spaßigen Feuerwehrtages.

Die Kinder der Kindertagesstätte „Buratino‘‘
und Kathleen Loster (auch Text und Fotos)
Artikel veröffentlicht am 12.06.2019 von Amtsblatt der Stadt Wettin-Löbejün mit den Ortsteilen 7 / 2019