Jagdgenossenschaft Schlepzig

Märkische Heide Groß Leuthen

Ausschreibung eines Jagdpachtgebietes

Die Jagdgenossenschaft Schlepzig schreibt einen Jagdbogen zur Neuverpachtung aus. Der betroffene Jagdbogen ist ein Hochwildrevier. Er befindet sich südlich der Ortslage Schlepzig und hat eine bejagbare Fläche von 686,34 ha. Das Revier besteht aus Ackerflächen, Wiesen, Waldflächen, Spreewaldfließen sowie dem großen Inselteich. Die Pacht wird für zwölf Jahre vergeben.

Nähere Angaben stellt der Unterzeichner bei Bedarf zur Verfügung.

Pachtangebote können durch Einzelpächter als auch durch Pächtergemeinschaften abgegeben werden. Der oder die Pächter sollten ihren Wohnsitz in ortsnahen Gemeinden haben. Hat der Jagdpächter seinen Hauptwohnsitz nicht in einer angrenzenden Gemeinde, so hat er mit Abgabe des Angebotes eine Person zu benennen, die in besagtem Bereich wohnt, Inhaber eines Jagdscheines und in der Lage ist, unaufschiebbare Maßnahmen durchzuführen. Dieser Person muss ein Jagderlaubnisschein erteilt werden.

Angebote sollten folgenden Inhalt haben:

-

Vollständer Name, Alter und Wohnort des Pächters oder der Pächter

-

Nachweis eines gültigen Jagdscheines und dem Datum seiner Ausstellung

-

Angebotspreis für die den Pachtzins in Euro pro Hektar

-

Weitere erwähnenswerte Angaben

Die Angebote sind in einem verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift „Angebot Jagdpacht“ an den Unterzeichner bis zum 04.05.2020 zu übergeben. Angebote die nach diesem Termin abgegeben werden, können nicht berücksichtigt werden.

Der Vorstand der Jagdgenossenschaft wird nach dem Angebotstermin die Gebote öffnen und auswerten. Im Folgenden werden die Bieter zu einem Gespräch eingeladen.

Die Jagdgesellschaft behält sich den Vorschlag vor und ist an das Höchstgebot nicht gebunden.

Über die Vergabe der Jagdpacht wird die Genossenschaftsversammlung entscheiden. Diese findet statt sobald es die öffentliche Ordnung wieder zulässt.

Der Beginn der Jagdpacht ergibt sich aus diesem zeitlichen Ablauf.

Jagdvorsteher Matthias Noah
Dorfstraße 31
15910 Schlepzig
Tel.: 035472 223
E-Mail: matthias.noah@freenet.de
Artikel veröffentlicht am 01.04.2020 von Amtsblatt für die Gemeinde Märkische Heide 4 / 2020