Informationen für Seniorinnen und Senioren

Habichtswald

An dieser Stelle finden Sie ab sofort in regelmäßigen Abständen Informationen für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger. Im Wesentlichen entstammen diese unserem „Wegweiser - Informationen für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger“, den Sie auch online abrufen können unter der Adresse www.wegweiser-habichtswald.de.

Wir aktualisieren diese jeweils und ergänzen aktuelle Informationen für Sie.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die Angebote des Sozialverband VdK und der Landfrauen beider Ortsteile vor.

Veranstalter und Informationsvermittler - der VdK

Viele von Ihnen kennen den VdK als Ansprechpartner in Sozialversicherungs- oder Rechtsfragen. Die beiden Ortsvereine in Ehlen und Dörnberg warten darüber hinaus auch mit einer Reihe von Veranstaltungen auf. Die Vereine freuen sich natürlich auch sehr über Gäste.

Der VdK Dörnberg veranstaltet im Jahresverlauf mehrere Feste, darunter die obligatorische Weihnachtsfeier, das Matjes-Essen oder das Oktoberfest. Dabei darf es ruhig einmal rustikal oder etwas traditionell zugehen, auch neuere Trends werden gerne aufgegriffen.

Beliebt sind auch die Tagesfahrten zu unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten. Der VDK nimmt dort besonders Rücksicht auf Teilnehmende, die morgens und abends eine Versorgung in irgendeiner Weise benötigen. Die Fahrten sind so organisiert, dass sie nach der Frühstückszeit starten und die Rückkehr immer rechtzeitig zum Abendessen erfolgt.

Der Reigen an Veranstaltungen des VdK Ehlen ist umfangreich und verspricht viel Abwechslung und Unterhaltung. Das Jahr beginnt quasi mit einem Osterkaffee, es schließen sich Halbtagesfahrten an. Sommerliche Höhepunkt sind das Grillfest und die Drei-Tages-Fahrt. Nach dem Sommer geht es weiter mit einer herbstlichen Feier und zum Abschluss eines jeden Jahres treffen sich Mitglieder und Freunde des VDK Sozialverband Ehlen zur gemeinsamen Weihnachtsfeier.

Die Vorstände der Ortsverbände stehen als Ansprechpartner zur Verfügung in Fragen zur Sozialhilfe, Rente oder Wohnungen. Die Vorstände dürfen nicht mehr direkt beratend tätig werden, jedoch kennen diese die wöchentlichen Kreissprechstunden und können Termine dort vermitteln. Dort stehen Ihnen Juristen, Notare und Rechtsanwälte mit sachkundigen Informationen zur Verfügung.

Bewegung, Information und Geselligkeit mit den Landfrauen

... offen, kreativ, informativ...

Unsere Zeit ist schnelllebiger geworden - oft läuft uns die Zeit einfach davon. Wenn Sie sich für Kultur, Gesundheit und einiges mehr interessieren oder einfach nur unter Menschen sein wollen, sind Sie bei den Landfrauen in Dörnberg und Ehlen richtig.

Beide Vereine treffen sich jeweils einmal im Monat.

Unsere „Frauen vom Lande“ sind vielseitig interessiert. Das Angebot erfüllt keineswegs das Vorurteil vom Kuchenbacken und Rezepte tauschen, sondern bietet jede Menge Info-Veranstaltungen zu den Themen:

  • Vorsorge für das Alter

  • praktische Hilfen im Alltag

  • politische Themen

  • Gesundheit und Ernährung

Neben den Vereinsabenden treffen sich die Landfrauen zum Walken, Wandern, Singen und Spielen.

Überhaupt legen die Landfrauen Wert darauf, sich nicht abzuschotten, sondern gemeinsam das Leben zu gestalten und zu genießen. Dazu gehören auch Theaterbesuche und Besichtigungsfahrten. Sie pflegen gemeinsam die Fixpunkte im Jahreskreis, wie das Erntedankfest, Weihnachtsfeier und Weihnachtsmarkt oder das traditionelle Osterfrühstück.

Veranstaltungen der Landfrauen und die Vereinsabende stehen jedermann offen. Gäste sind dazu immer herzlich willkommen.

Artikel veröffentlicht am 12.06.2019 von Wir in Habichtwald 24 / 2019