Höhenfeuer 2019

Schöneck

Am 30. April lud die Stadtverwaltung wieder zum traditionellen Höhenfeuer ein. Leider musste in diesem Jahr das Höhenfeuer am Sportplatz wegen den Bauarbeiten an der neuen Jugendherberge zum Feuerwehrgerätehaus verlegt werden. Wie immer sorgten hier die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Schöneck ausgezeichnet für das leibliche Wohl der Besucher. Auch die Kinder der Kindertagesstätte waren an diesem Abend ganz aufgeregt, denn sie durften ihr einstudiertes kleines Frühlingsprogramm vorstellen und wurden dafür mit viel Applaus bedacht.

Eine Ehrung wurde zu diesem Anlass ebenfalls vorgenommen:

Andreas Scherzer wurde von Bürgermeisterin Isa Suplie und Gemeindewehrleiter Jens Spranger für 40 Jahre Mitgliedschaft in der FFw Schöneck geehrt. Herzlichen Glückwunsch!

Nach dem Fackelumzug wurde am Feuerwehrgerätehaus das kleine Höhenfeuer entzündet.

DJ Hailo sorgte für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend.

Artikel veröffentlicht am 16.05.2019 von Schönecker Anzeiger 6 / 2019