Heimatverein Offensen/Schwachhausen e. V.

Wienhausen

Am Samstag, 03.08.2019, war es wieder soweit:

Wie schon seit vielen Jahren sind wir mit 13 Kindern (3 Kinder waren nicht gekommen und auch nicht abgemeldet) wieder per Bahn zur Deister-Freilichtbühne Barsinghausen gestartet. Treffpunkt war um 12:00 Uhr Bahnhof Ehlershausen. Von dort ging es per Bahn bis Hannover, dann weiter nach Barsinghausen. Was für uns neu war, wir wurden in Hannover gut beschützt von viel Bundespolizei, die Fans von Hannover 96 zum Spiel gegen Regensburg für 2 Fahrstationen begleitete. Nachdem Fans und Polizei ausgestiegen waren, hatten wir viel Platz und Ruhe im Zug.

Der Wettergott meinte es sehr gut mit uns -trocken und nicht zu heiß-. In Barsinghausen gab es zunächst ein Eis für alle, dann erreichten wir nach einem kurzen Fußweg den uns bekannten Spielplatz, wo wir eine Spiel- und Essenspause einlegten. Danach ging es weiter zur Bühne, um das Stück „Des Kaisers neue Kleider“ anzusehen. Gespannt und begeistert verfolgten die Kinder die Vorstellung, die Zeit verging sehr schnell. Nach Spielende wurde der Rückweg zum Bahnhof zügig angetreten und wir hatten Glück, die Wartezeit am Bahnhof war sehr kurz. Auch in Hannover konnten wir sehr schnell in unseren Zug nach Ehlershausen einsteigen und erreichten bereits kurz nach 19:30 Uhr den Bahnhof. Dort wurden die Kinder nach einem schönen Tag wohlbehalten ihren Eltern übergeben.

Artikel veröffentlicht am 13.08.2019 von Mitteilungsblatt der Samtgemeinde Flotwedel 33 / 2019