Grundschule Dummerstorf - Zirkus Smiley

Dummerstorf

Zirkus Smiley

Zum 4. Mal besuchte der „Mecklenburger Projektcircus Smiley“ die Grundschule Dummerstorf. Jeder Schüler darf im Laufe seiner Grundschulzeit ein Mal selbst Zirkusluft schnuppern und aktiv ein Zirkusprogramm mitgestalten. Im Vorfeld organisierten die Sportlehrer einen Sponsorenlauf, um die Teilnahmekosten für jeden Schüler so gering wie möglich zu halten. Der Erlös dieses Laufes überstieg alle Erwartungen. Eltern, Großeltern und andere spendeten für jede gelaufene Stadionrunde einen vorher festgelegten Betrag. So manch Sponsor war überrascht, wie viele Runden sein kleiner Vertragspartner zurücklegte. Aber nicht nur Privatpersonen unterstützten das tolle Projekt, sondern auch ortsansässige Unternehmen trugen dazu bei, dass dieses Projekt durchgeführt werden konnte.

Unser Dank geht an:

  • ARS Cleaner & Security GmbH
  • Spedition Homtrans Service GmbH & Co
  • Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co
  • Apotheke Dummerstorf

Auch der Gemeinde Dummerstorf danken wir sehr für die Bereitstellung von Strom, Wasser, Stellplatz und Räumlichkeiten zum Schminken und Kostümieren unserer Schüler. Dann war es endlich so weit. Die Schüler konnten sich entscheiden, ob sie als Clown, Artist, Fakir, Cowboy, Cowgirl, Bauch- oder Seiltänzerin oder als Hula- Hop-Artistin auftreten wollten. Unter fachkundiger Anleitung durch Familie Woitschack und weiterer Mitarbeiter wurde dann von Montag bis Mittwoch trainiert. Am Donnerstag präsentierten die Schüler aller a- und c- Klassen ihr Programm am Vormittag und am Nachmittag einem begeistertem Publikum. Wie staunten Eltern, Geschwister, Großeltern und andere Besucher über die Kostüme und Darbietungen und sparten auch nicht mit Applaus. Die Schüler aller b-Klassen machten das dann am Freitag mit ebenso viel Erfolg. Für alle Schüler wird das ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

A. Zschorlich

Artikel veröffentlicht am 15.09.2019 von Dummerstorfer Amtsanzeiger 9 / 2019