Grundschule Dummerstorf

Dummerstorf

- Volle Halbtagsschule -

Am Feldrain 16 • 18196 Dummerstorf • Tel.: 038208 280 • Fax 038208 82548

Ein sehr interessanter Tag bei der Polizei

Am 25.04.2019 waren die Klassen 3a und 3b bei der Polizei in Waldeck. Wir haben eine kleine Pause bei den blühenden Rapsfeldern gemacht. Als erstes konnten wir uns eine Hundeshow angucken. Die Hunde konnten Drogen erschnuppern und auch finden.

Dann hat sich ein Polizist eine dicke Wattejacke angezogen. Er hat sich vom Hund beißen lassen. Der Schäferhund dachte, dass er ein Verbrecher wäre. Das war total spannend und auch ein bisschen gefährlich.

Dann haben wir uns einen Film über die Aufgaben der Polizei angeschaut. Zum Mittag wurden wir mit dem Polizeiauto gefahren. Wir durften sogar die Sirene und das Martinshorn anmachen. Das war cool. Zum Schluss wurde uns noch eine Stuntshow vorgeführt. Die Polizisten haben sich aus Spaß geschubst und getreten. Wir sollen das aber nicht auf dem Schulhof nachspielen. Wir haben viel gelernt und bedanken uns ganz herzlich, dass uns alles gezeigt wurde. Es war ein sehr sehr schöner Tag.

Toni und Melina Klasse 3b

Das DFB-Mobil war da!

Am Donnerstag, 25. April, war das DFB-Mobil an unserer Schule. Organisiert durch unsere beiden Praktikanten des Sanitzer Gymnasiums, hatte eine Gruppe von Schülern der 4. Klassen die Möglichkeit, an einem professionellen Fußballtraining durch DFB-Trainer teilzunehmen. Das Aufwärmtraining mit Dribbeln und Slalomspielen um die Kegel klappte sehr gut.

Zum Schluss gab es 3-Minuten-Turniere, bei denen aus den 4 Teams das Siegerteam erspielt wurde. Und wer weiß - vielleicht wurde dabei auch gleich ein Talent von den Trainern ausgeguckt …?

Klasse 4c

Artikel veröffentlicht am 15.05.2019 von Dummerstorfer Amtsanzeiger 5 / 2019