Paddelgruppe Atemnot – kurz nach dem Start
Siegerehrung (Merseburger Wasserbüffel)
Alle Teams feiern zusammen

14.Geiseltaler Drachenbootrennen zum 21. Seefest

Braunsbedra Großkayna

Am Samstag, dem 06.07.2019 war es endlich so weit. Im Rahmen des nunmehr 21. Südfeldseefest hieß es wieder: „are you ready, attention, go“. So konnten wir in diesem Jahr 11 Drachenbootteams bei uns am Großkaynaer See begrüßen.

Wie jedes Jahr sollte es ein sehr stimmungsvoller, farbenfroher und lustiger Tag werden. Dafür sorgten schon die Teams und natürlich auch unser DJ Mirko. Nach der Teamcaptainbesprechung konnte es pünktlich mit den Vorläufen losgehen. Und wie sollte es anders sein, es gab packende Rennen bis zur Ziellinie. Die anderen die noch nicht ins Boot mussten, versuchten sich beim traditionellen Bierkastenstapeln.

Gestärkt nach der Mittagspause, die keine Wünsche offen ließ, ging es weiter, auch dieses Jahr wieder mit unseren 2000 m-Rennen. 6 Teams stellten sich dieser Herausforderung.

Aber da gab‘s noch was Neues, diesmal ein „Le-Mans-Start“. Hierbei stehen die Boote am Ufer. 16 Paddler sitzen im Boot, die restlichen 4 Paddler müssen im Sprint zu ihrem jeweiligen Boot rennen und Platz nehmen. Erst dann setzt sich das jeweilige Boot in Bewegung. Gänsehaut pur und alles klappte wie gewünscht.

Auch das Wetter spielte dieses Jahr mit. Zwar gab es ein paar Windböen, doch das schreckte keinen Paddler ab. Im Anschluss konnten wir auch unsere Finalläufe in den Kategorien Fun und Fun Master über 300 m starten. Auch das Kopf-an-Kopfrennen, jeder holte die letzten Kraftreserven aus sich raus. 20 Uhr hieß es dann Siegerehrung im Festzelt, wo DJ Mirko schon kräftig für Stimmung sorgte. Aber im Vorfeld wurde unsere Vanessa und Steuergraubart Gerd mit einen Ehrenpokal geehrt. Für DJ Mirko und seine Stefanie gab es auch noch eine kleine Überraschung. Die beiden, wie auch unser Hauzi mit seiner Manu gaben sich am Vortag das Jawort.

Stimmungsvoll ging es dann nach der Siegerehrung bis in die frühen Morgenstunden weiter.

Ein großes Dankeschön geht an Getränkehandel Beutler aus Teuchern, der DLRG, Judith und Frank von den Ghostdragons aus Halle, dem HKC für die Bereitstellung des 3.Bootes, an DJ Mirko mit seiner Stefanie, Meik von den PixXxelpiraten, der Stadt Braunsbedra, der Stadt Merseburg.

Danke auch an alle fleißigen Hände der Geiseltaler Searunners und deren Freunde. Der größte Dank jedoch geht an jedes einzelne Drachenbootteam, was den Weg zu uns an diesem Tag fand. Denn nur mit euch allen zusammen kann es solch einen Tag geben. Denn ihr wisst ja: KAYNA IST NUR EINMAL IM JAHR. So auch wieder 2020, wo wir euch jetzt schon herzlich einladen wollen.

Glück auf

Marcel Walther

Ergebnisse

Teamname

Platzierung

Final-Zeiten

2000 m Fun

Paddelkombinat Hässlich

1

11:18:64

SPRITSCHLUCKER

2

11:48:52

ADDINOL Dragons

3

12:11:59

Flying Dragons

4

12:15:17

Null-Komma-Nix & Friends

5

12:21:25

Paddelgruppe Atemnot

6

13:03:92

300 m Fun-Masters

Paddelkombinat Hässlich

1

1:16:98

ADDINOL Dragons

2

1:18:01

Flying Dragons

3

1:21:14

Merseburger Wasserbüffel

4

1:19:16

SPRITSCHLUCKER

5

1:20:64

300 m Fun

Großkaynaer Paddelzwerge

1

1:18:37

Paddelgruppe Atemnot

2

1:19:15

Ethanol Dragons

3

1:19:70

Geiseltaler Seegurken

4

1:16:59

Null-Komma-Nix

5

1:17:35

Die Sippe

6

1:20:92

Artikel veröffentlicht am 14.08.2019 von Bote des Geiseltales - Heimatzeitung der Stadt Braunsbedra 8 / 2019