Für Vereinstreue geehrt: Aus der Frühjahrsversammlung des GTEV „Surtal" Lauter

Surberg

Bei der Frühjahrsversammlung des Trachtenvereins „Surtal“ Lauter standen Ehrungen im Mittelpunkt. Umrahmt wurde die Veranstaltung im Wirtshaus Lauter von der Musikkapelle Surberg-Lauter und einigen Tänzen und Plattlern der Jugend- und Aktivengruppe.

Nach einem kurzen Rückblick auf der vergangene Vereinsjahr und dem vergangenen Probraumumbau durch Vorstand Stefan Lohwieser lud dieser die Anwesenden herzlich zur Einweihung am kommenden Sonntag ins neue Trachtenheim ein.

Tobias Burghartswieser erhielt für seinen ersten Platz beim Gaujugendpreisplattln in Saaldorf eine kleine Aufmerksamkeit. Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Sephan Eglseer, Albert Helminger, Anton Seehuber und Markus Spiegelsberger von Vorstand Stefan Lohwieser und Kassier Alfred Huber geehrt. 50 Jahre gehören Helmut Speckbacher und Elisabeth Schmid dem Verein an. Mit einem Geschenkkorb für gar 60-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Helmut Ortner, Franz Krutzenbichler, Michael Huber sen., Johann Biermaier und Alois Greisberger bedacht. 70 Jahre gehört Alois Fleidl dem Verein an, der im Vorfeld hierfür bereits die Glückwünsche und eine Aufmerksamkeit erhielt.

Weiter bedankte sich die Vorstandschaft bei den ehemaligen Ausschussmitgliedern und Probenhelfern: Sophia Köll, Florian Steiner, Herbert Strehhuber und Hermann Winkler für die gute Zusammenarbeit und ihren Einsatz für den Verein.

Gegen Ende der Versammlung fand noch die Wahl von Carina Seehuber zur stellvertretenden Kassierin statt. Sie folgt auf Herman Winkler und wurde einstimmig von der Versammlung gewählt.

Artikel veröffentlicht am 16.05.2019 von Gemeindenachrichten Surberg 5 / 2019