frei nutzbar - Fußballiade Quelle: BFV
frei nutzbar - Fußballiade Quelle: BFV
Fußballiade Quelle: BFV
frei nutzbar - Fußballiade Quelle: BFV
Logo Präsentation Fußballiade Quelle: BFV
20.06.2019 - 23.06.2019

Fußballiade 2019. Vier Tage Fußball-Spektakel.

84028 Landshut

113 Tage vor dem Startschuss zur Neuauflage der Fußballiade 2019 vom 20. bis 23. Juni in Landshut hat der Bayerische Fußball-Verband (BFV) das Programm für das viertägige Fußball-Spektakel in Niederbayern vorgestellt: Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz gaben Landshuts Oberbürgermeister Alexander Putz, BFV-Präsident Rainer Koch, OK-Chefin und BFV-Vizepräsidentin Silke Raml, Sandro Kielwagen (Geschäftsführer BFV Fußballiade gGmbH) sowie Manfred Maier (Vereinsvorsitzender SpVgg Landshut) einen Überblick über die Turniere und Wettbewerbe und präsentierten das umfangreiche Kultur- und Eventprogramm, das bei seiner Premiere vor vier Jahren über 40.000 Menschen in seinen Bann gezogen hatte - darunter mehr als 4000 Teilnehmer aus 261 Fußball-Vereinen. 2019 sollen es alleine 5000 Aktive werden.

„Die Fußballiade 2015 war ein echtes Amateurfußball-Fest mit über 40.000 begeisterten Teilnehmern aus ganz Bayern. Unser Ansporn ist es, gemeinsam mit der Stadt Landshut und den 23 Ausrichtervereinen aus Stadt und Land die erfolgreiche Premiere noch einmal zu toppen und allen Teilnehmern unvergessliche Tage in Landshut zu bescheren. Dafür haben wir ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, das den Fußball in all seinen Facetten abbildet und ganz bewusst auch neue Aspekte ins Spiel und den Menschen näherbringt, wenn wir etwa an eFootball, das bei der Fußballiade im Rahmenprogramm eine tragende Rolle spielt, denken“, erklärte BFV-Präsident Rainer Koch.

„Wir sind sehr stolz, auch beim zweiten Mal wieder Ausrichter zu sein. Das ist ein Kompliment und zugleich Bestätigung für unsere Vereine und eben alle, die vor vier Jahren für eine tolle Organisation gesorgt haben. Wir Landshuter sind bereit, auch jetzt wieder ein perfekter Gastgeber zu sein und möglichst viele Menschen in unserer schönen Stadt begrüßen zu können“, zeigte sich Landshuts Oberbürgermeister Alexander Putz voller Vorfreude.

Das viertägige Amateur-Fußballfest des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) startet am Donnerstag (20. Juni) um 18 Uhr mit dem großen Festumzug der erwarteten 5000 Teilnehmer aus 300 Vereinen aus ganz Bayern. Sportliches Highlight sind die Club Championships der F- bis B-Junioren und D- bis B-Juniorinnen, bei denen von Freitag bis Sonntag (21. bis 23. Juni) auf den Plätzen der 23 Ausrichtervereine der Ball rollt. Die Turniere für Herren- und Frauen-Freizeitmannschaften finden bereits am Donnerstag (20. Juni) statt. Anmeldungen sind auf www.fussballiade.de möglich.

Weiterer sportlicher Höhepunkt und zusätzlicher Besucher-Magnet sind die beiden deutschen Gruppenspiele (20. und 23. Juni) der Endrunde um den UEFA Regions‘ Cup, die im Landshuter ebm papst Stadion am Hammerbach gespielt werden. Der Bayerische Fußball-Verband vertritt mit seiner Auswahl bei der Europameisterschaft der Amateure die deutschen Farben im acht Nationen umfassenden Teilnehmerfeld. Die Auslosung der Gruppen findet am 13. März statt. „Damit richtet sich an diesen Tagen auch die Blicke Europas auf das schöne Landshut und unsere Fußballiade“, sagte BFV-Präsident Rainer Koch.

Die jüngsten Kicker Bayerns zeigen am Donnerstag (20. Juni) bei FUNino ihre Klasse, die Mädchen der bayerischen „Ballbina kickt“-Standorte sammeln am Samstag (22. Juni) ihre ersten Turniererfahrungen. Beim Firmencup greifen am Freitag (21. Juni) Unternehmenskicker ins sportliche Geschehen der Fußballiade ein. Im Fußballiade-Funpark können sich alle Besucher in Disziplinen wie Fußball-Dart, Fußball-Golf oder im Powerschuss messen. Die täglichen Siegerehrungen finden nach olympischem Vorbild immer abends auf der großen Bühne in der Landshuter City statt.

Headliner des Bühnenprogramms ist am Donnerstag (20. Juni, 20.30 Uhr) der britische Sänger Tom Gregory, der Ende 2017 mit seiner Single „Run to you“ die deutschen Charts stürmte. Traditionell bayerisch wird es am Freitag (21. Juni), wenn die „Großstadt Boazn“ (17 Uhr), „Furchtbar Schee“ (18.30 Uhr) und D‘Hundskrippln (20.30 Uhr) die Fußballiade-Bühne in der Landshuter Altstadt erobern. Am Samstag gehört die Bühne dann den talentiertesten eFootballern des Freistaats, die um den Titel bei den eClub-Championships spielen. Ab 20.30 Uhr sorgt die bayerische Pop-Band Pam Pam Ida für Party-Stimmung.

Weitere Höhepunkte der Fußballiade sind das CP-Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark mit Kickern mit infantiler Zerebralparese und anderen neurologischen Krankheiten, wie etwa Schlaganfällen oder auch Schädel-Hirn-Traumata. In der Coaching Zone gibt es spannende Vorträge für Trainer, Betreuer und Funktionäre sowie eine eigene Fußballiade-Messe, auf der Hersteller die neuesten Fußballartikel präsentieren. Den Abschluss bilden am Sonntag die Finalspiele der Club Championships mit Siegerehrung im ebm papst Stadion.

Das komplette Programm der Fußballiade und die Anmeldeformulare für die Turniere und Wettbewerbe sowie das Volunteer-Programm finden Sie unter www.fussballiade.de .

Artikel veröffentlicht am 27.02.2019 von Vred 6000_localbook 9 / 2019