Beförderung Kamerad Simon Härzer
Übergabe Ehrenurkunde Kamerad Robert Plifke
Übergabe Ehrenurkunde Kamerad Rolf Topsnick

Feuerwehr

Wettin-Löbejün Wettin

retten

löschen

schützen

bergen

Am 01.03.2019 führten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wettin ihre Jahreshauptversammlung durch. Als Gäste war unsere Bürgermeisterin Frau Klecar und der stellvertretende Stadtwehrleiter Kamerad Walter anwesend.

Im Rechenschaftsbericht wurden u. a. die Einsätze und Ausbildungsabschlüsse des Jahres 2018 genannt. So wurden wir zu 75 Einsätzen gerufen, die höchste Anzahl seit Bestehen unserer Wehr. Diese gliedern sich in 26 Brände, 43 Hilfeleistungen und 6 Fehlalarme durch Brandmeldeanlage. An Technik wurden 126 Fahrzeuge eingesetzt und 540 Kameraden leisteten dabei 775 Einsatzstunden.

Im Rahmen der Ausbildung wurden auf Kreisebene verschiedene Lehrgänge besucht. Dies betraf 4 x Truppmann-, 3 x techn. Hilfe-, 1 x Truppführer- und 1 x Motorkettensägenlehrgang. Die Kameraden schlossen die entsprechenden Lehrgänge erfolgreich ab.

Am Ende der Jahreshauptversammlung wurde die Kameraden Michael Oksas und Robert Plifke mit der Treuemedaille für 20 Jahre Mitgliedschaft, der Kamerad Rolf Topsnick mit der Treuemedaille für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Weiterhin wurden die Kameradin Daniela Ginzel zur 1. Hauptfeuerwehrfrau und der Kamerad Simon Härzer zum Brandmeister befördert.

Topsnick
Wehrleiter
Artikel veröffentlicht am 15.05.2019 von Amtsblatt der Stadt Wettin-Löbejün mit den Ortsteilen 6 / 2019