Ev. Altenhilfezentrum Ahnatal

Ahnatal
Open-Air-Kirchspiel-Gottesdienst an Christi Himmelfahrt in Garten und Caféteria des Evangelischen Altenhilfezentrums Ahnatal

„Lass dein schönstes Lichte, Herr, berühren mein Gesichte…“

Wie vor zwei Jahren hatten wir geladen und erwartungsgemäß waren unserer Einladung wieder viele Menschen aus Ahnatal und Umgebung gefolgt - ganz zu unserer Freude! Hatte es zunächst pünktlich zu Gottesdienstbeginn ein wenig geregnet, so ließ der Niederschlag dann doch sehr schnell nach, damit Pfarrer Thomas Dilger die Begrüßungsworte zu diesem besonderen christlichen Fest sprechen konnte.

Gemeinsam mit seinen Kolleginnen, Pfarrerin Ute Dilger und Pfarrerin Gundula Goldbach, begleitet durch den Musikverein Ahnatal, unter der musikalischen Leitung von Michaela Ruhr-Lotze, brachte uns Pfarrer Dilger Christi Himmelfahrt einfühlsam nahe. Decken und gemeinsam gesungene, dem Anlass gebührende Lieder, wärmten uns noch vor der Suppe (und Kaffee und Kuchen), zu der Marina Krug, Einrichtungsleitung des Evangelischen Altenhilfezentrums, uns im Anschluss an den festlichen Gottesdienst in die schöne Cafeteria Casselstübchen einlud.

Trotz des kühlen Wetters ließen die Mitglieder des Musikvereins Ahnatal es sich nicht nehmen, den Gottesdienst mit einigen beschwingten Liedern ausklingen zu lassen. Interessierte Gespräche, ein großes Lob für die ausrichtenden Mitglieder der Kirchengemeinde Ahnatal sowie des Evangelischen Altenhilfezentrums und für das leckere Essen machten diesen Himmelfahrtstag bis zum Schluss zu einem besonderen Ereignis.

Allen Anwesenden einen herzlichen Dank dafür!

Artikel veröffentlicht am 12.06.2019 von Blickpunkt Ahnatal 24 / 2019