Einladung zur Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Kieve Nord

Röbel

Jagdgenossenschaft Kieve Nord

Der Vorstand

Einladung zur Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Kieve Nord

Hiermit laden wir alle Jagdgenossen zur nächsten nicht öffentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, dem 12.04.2019, um 18:30 Uhr in den Gemeinderaum von Kieve, Dorfstr. 69, ein.

Tagesordnung:

1.

Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung.

2.

Feststellung der Anwesenheit und Beschlussfähigkeit

3.

Verpachtung

4.

Schlusswort des Jagdvorstehers

Anmerkung:

In der Versammlung der Jagdgenossen kann sich jede Jagdgenossin/jeder Jagdgenosse (natürliche Person und Eigentümerin/Eigentümer bejagbarer Grundflächen) durch eine andere natürliche Person, die ebenfalls Jagdgenossin/Jagdgenosse ist, oder durch seine/n Ehegattin/Ehegatten, seine/n Lebenspartnerin/Lebenspartner oder einen Verwandten ersten Grades vertreten lassen. Die Vertretungsvollmacht ist zur Versammlung der Jagdgenossinnen/Jagdgenossen schriftlich zu erteilen. Bei gemeinschaftlichem Eigentum (z. B. Miteigentum, Erbengemeinschaft) kann das Stimmrecht nur einheitlich ausgeübt werden, deshalb ist einer der Eigentümerinnen/Eigentümer von den übrigen Miteigentümerinnen/Miteigentümern zur Stimmabgabe zu bevollmächtigen, sofern diese nicht selbst an der Versammlung teilnehmen können, dies gilt auch für Eheleute. Eine juristische Person als Jagdgenosse kann sich durch einen Bevollmächtigten vertreten lassen. Eine Mehrfachvertretung durch den Bevollmächtigten ist nicht zulässig. Die Vertretungsvollmacht muss schriftlich erteilt werden und darf nicht älter als zwei Jahre sein.

Jagdvorstand JG-Kieve Nord

Artikel veröffentlicht am 23.03.2019 von Müritz-Anzeiger Roebel 6 / 2019