Die neue Sitzgruppe wurde von Kaplan Thomas Hufschmidt eingesegnet.
Etwa 65 aktive Löhndorfer gingen mit auf die Wanderung.
Auf das Sauerkraut hatten sich schon viele gefreut!

Drei Events an einem Tag

Sinzig

Wandern mit dem Ortsbeirat, Einweihung der neuen Sitzgruppe und Sauerkrautverkostung

LÖHNDORF. Am Sonntag, 10. März wurden in Löhndorf unter reger Teilnahme drei Versprechen des Ortsbeirates und der Dorfgemeinschaft Löhndorf e.V. aus dem vergangenen Jahr eingelöst.

Der Tag begann um 9.30 Uhr mit dem sonntäglichen Hochamt unter Leitung von Kaplan Thomas Hufschmidt. Nach der Messe begann die erste Wanderung mit dem Ortsbeirat mit etwa 65 aktiven Löhndorfer Wanderfreunden. Der Weg wurde den kurzen Gutwetterabschnitt angepasst und führte nach ca. 3 Kilometern durch die Gemarkung zum Spielplatz Prümerstraße. Damit war dass erste Event an diesen Tag mit guten Gesprächen und guter Laune „abgewandert“.

Am Spielplatz erwartete die Teilnehmer die auf Initiative des Ortsbeirates neu errichtete überdachte Seniorensitzgruppe. Der Bausatz war mit Hilfe von Teilen des Meisterstammtisches vormontiert und erstmals auf ihrem 25-jährigen Jubiläum ausgestellt worden. Die endgültige Montage erfolgte dann unter Mithilfe weiterer aktiver Löhndorfer und derem kostenlos zur Verfügung gestelltem Equipment. Die Fertigmontage des Metalldaches war durch die Firma Metallbau Fuchs abschließend durchgeführt worden. Somit konnte die Sitzgruppe am Sonntag durch Kaplan Hufschmidt eingesegnet und abschließend eingeweiht werden. Die Sitzgruppe kann nun nach Fertigstellung in sach- und fachgerechter Funktion an die Stadt Sinzig und den Fachbereich 3 übergeben werden. Damit wurde der zweite Event dieses Tages abgeschlossen.

Nun ging es in die Alte Schule, wo ein Versprechen der besonderen Art auf alle wartete: die Sauerkraut-Verkosten vom Martinsmarkt 2018. Am Martinsmarkt hatten die Löhndorfer die Herstellung von Sauerkraut unter Leitung der Familien Münch, Schepers und Thiem erleben dürfen. Ganz nach dem Motto: „Wer in Sommer Kappes anbaut, der hat im Winter Sauerkraut!“ Für die Verkostung nach der Wanderung und Einweihung hatten sich weitere 30 Senioren in der Alten Schule eingefunden und die Sauerkrautverkostung durchgeführt. Die einhellige Meinung der ca. 95 Besucher: eine Gaumen- und Genussfreunde!

Vorschau

Dreck-weg-Tag am 13. April

Herbstwanderung mit dem neuen Ortsbeirat am 13. Oktober

Artikel veröffentlicht am 14.03.2019 von Sinziger Stadtnachrichten 12 / 2019