31.03.2019 10:30 Uhr

„Die größte Verschwendung unseres Lebens besteht in der Liebe, die nicht gegeben wird“

01920 Räckelwitz

Unter diesen Worten von Elsa Brändström, die in der Gegenwart nichts an Bedeutung verloren haben, versammeln sich am Sonntag, dem 31. März 2019, 10:30 Uhr, die Angehörigen der Freiwillige Feuerwehr „Elsa Brändström“ Schmeckwitz am Gedenkstein von Elsa Brändström in Bad Marienborn. Mit einem Blumengebinde wird an das großartige humanistische Leben und Wirken des Engels von Sibirien während des I. Weltkrieges und der Folgezeit hier in Bad Marienborn gedacht. Zu dieser Gedenkveranstaltung sind alle Einwohner der Gemeinde und Freunde der Feuerwehr ganz herzlich eingeladen.

N. Gerntke/Foto: privat
Artikel veröffentlicht am 23.03.2019 von Mitteilungsblatt Kamenz - Ihre Heimat- und Bürgerzeitung 11 / 2019