Die "Solidarische Landwirtschaft Osthessen" stellt sich vor

Künzell

Das Projekt „Künzeller Bürgergarten“ lädt ein

Die „Solidarische Landwirtschaft Osthessen“ stellt sich vor

Dienstag, 25. Juni 2019, 19.00 Uhr, Treffpunkt Mitte

Ende 2018 hat sich der Verein „Solawi Osthessen“ gegründet. Der Verein macht sich für die Förderung von Nachhaltigkeit, Naturschutz, Gemeinschaft und Solidarität im ländlichen Raum stark.

Dazu gehört auch die Vermarktung saisonaler regionaler Bioprodukte in Form von Ernteanteilen. Die vorab erworbenen Ernteanteile ermöglichen es dem kooperierenden Landwirt die Bewirtschaftung seiner Anbauflächen besser zu planen. Zudem werden die Betriebskosten zum Teil gedeckt.

Seit 03. Mai 2019 beliefert der Biohof Benkner Verbraucher mit Salat und Gemüse in Bioqualität. Jede Woche stehen die vorgepackten Kisten mit den wöchentlichen Anteilen zur Abholung für die Mitglieder an verschiedenen Abholstationen (u.a. in Fulda) bereit.

An diesem Abend stellen Mitglieder von der „Solawi Osthessen“ den Verein vor und geben weitere Informationen zum Bezug eines Ernteanteils und zu einer eventuellen Vereinsmitgliedschaft.

Anmeldungen zu dieser Veranstaltung bitte an: TMkuenzell@gmx.de

Artikel veröffentlicht am 13.06.2019 von Künzell - unsere aktuellen Nachrichten 25 / 2019