Die MDR-Fernsehsendung "Mach dich ran" schafft mit der Tagesaufgabe den barrierefreien Zugang zu Kegelbahn Osterfeld

Wethau

Hilfesuchend hatte sich unser Kegelsportverein Grün-GelbOsterfeld e. V. im November 2018 an das Team des MDR-Fernsehen "Mach dich ran" gewandt, uns bei der Schaffung eines barrierefreien Zugungs zur 4-Bahnen-Kegelanlage des Kegelsportvereins Grün-Gelb Osterfeld e. V. zu unterstützen. Und das hatte Erfolg!

Vor ca. 3 Jahren hatten wir uns als Verein dazu bekannt, Behinderten und alten Personen die Ausübung des Kegelsports auf eine andere Art und Weise zu ermöglichen. Dafür haben wir Abrolltechniken entworfen und ein Sponsor aus Zeitz hat sie uns gebaut. Seit dieser Zeit wird unsere Kegelbahn von den Freizeitkeglern der Caritas Behindertenwerk GmbH und der APZ Sachsen-Anhalt GmbH genutzt.

Die vorhandenen 4 Treppenstufen zur Anlage waren bisher jedoch oft ein schwer überwindbares Hindernis für die mit Rollstuhl und Rollator anreisenden Freizeitkegler.

Nachdem aus finanziellen und anderen Gründen keine Abänderung der Situation durch den Grundstückseigentümer und unseren Verein geschaffen werden konnte, sicherte uns aufgrund unserer Antrages das Redaktions-Team "Mach dich ran" Hilfe zu.

Am 9. April 2019 rückte das Kamera-Team unter Leitung von Redakteur Hendrik Petzold und Moderator Mario D. Richardt an und wir stellten die Tagesaufgabe " Schaffung eines barrierefreien Zugangs zur Kegelanlage in Form einer Rollstuhlfahrerrampe".

Dann zeigte sich, was Aufnahmen für diese Fernseh-Sendung an Dynamik bei allen Akteuren entwickeln kann.

Unser Verein hatte seine Hausaufgaben gemacht und demonstrierte mit Freizeitsportlern von Caritas und der Tagespflege den Rollstuhltransport über die Treppenstufen. Auf der Kegelbahn wurde dann das Kegeln mit der speziellen Abrolltechnik eindrucksvoll demonstriert.

Anschließend ging es Schlag auf Schlag.

Moderator Mario D.Richardt und das Fernseh-Team organisierten im Bauhaus-Baumarkt Grana und bei der Kaspar-Röckelein GmbH Osterfeld die erforderlichen Baumaterialien. Die Straßen- und Tiefbau GmbH Osterfeld und ihr Geschäftsführer Christoph Schmidt erklärte sich bereit, die notwendigen Erdarbeiten und die Herstellung der Rollstuhlauffahrt durchzuführen.

Der durch die Aktion etwas überrumpelte Osterfelder Bürgermeister Hans-Peter Binder organisierte kurzfristig den Materialtransport und die für die Erdarbeiten erforderlichen Schachtscheine.

[cid:1559130830850.2723524.0c2e60240d25e16cc57a67f9dc52c9c17553969b@spica.telekom.de]

Als letztendlich im Beisein der wichtigsten Akteure der Bagger die Erdabtragung für Errichtung der Rollstuhlrampe begann, war unsere Freude als Kegelverein über die Erfüllung der "Tagesaufgabe" groß. Die Ausstrahlung der Sendung erfolgte am 20. Mai und kann sowohl in der Mediathek des MDR "Mach Dich ran" als auch im Internet unter:

https://www.mdr.de/meine-heimat/video-kegelverein-in-osterfeld-rollstuhlfahrer-brauchen-hilfe100.html

angeschaut werden.

Am 26. April verlegte Mario D. Richardt symbolisch die letzten Steine und dann wurde die fertige Anlage durch die Straßen- und Tiefbau GmbH Osterfeld übergeben.

Die dazugehörigen Aufnahmen werden im Spätsommer in der Sendung "Mach dich ran" gezeigt. Der Termin wird später bekannt gegeben.

Wir als Kegelsportverein Grün-Gelb Osterfeld e. V. bedanken wir uns auch im Namen unserer rollstuhl- und rollatorfahrenden Freizeitsportler bei allen Beteiligten, insbesondere bei den ausführenden Gewerken, Entscheidungsträgern und Sponsoren für die wunderschöne Zufahrt. Was wären wir ohne den MDR und seiner Sendung "Mach dich ran".

Darauf ein dreifaches "Gut Holz"

Günter Schmidt
Vereinsvorsitzender
Artikel veröffentlicht am 19.06.2019 von Heimatspiegel Verbandsgemeinde Wethautal mit Sitz in der Stadt Osterfeld 14 / 2019