Die Feuerwehr informiert!

Fränkisch-Crumbach Crumbach

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Fränkisch-Crumbach e.V.

Eine Ära geht zu Ende. Am Samstag, den 09. März hatte der Freiwillige Feuerwehr Fränkisch-Crumbach e.V. seine Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen. Klaus Frank der langjährige Vorsitzende des Vereins legte sein Amt nieder und verabschiedete sich nach 25 Jahren aus dem geschäftsführenden Vorstand mit den Worten „nur gemeinsam kommt man voran.“ Unter diesem Motto führte Klaus den Verein durch turbulente Zeiten und hatte als Mitglied beider Abteilungen immer ein offenes Ohr und Verständnis für die unterschiedlichsten Anliegen.

An die Berichte der einzelnen Abteilungen, die der Versammlung vorgetragen wurden reihten sich die Grußworte unseres Bürgermeisters, der sich unter anderem für die immer positiv gestaltete Zusammenarbeit mit dem Verein bedankte und auch die finanzielle Unterstützung, die in der Amtszeit von Klaus Frank dem Brandschutz zugutekam würdigte. Die Neuwahlen des Vorstandes spiegelten den Vorschlag des Vorstandes wieder. Als neuer Vorsitzender wurde Stephan Fehr und als sein Stellvertreter wurde Gabriel Frank gewählt. Rechnerin Sonja Dörr, Schriftführer Jens Knau und Pressewart Thorsten Gimbel wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer wurden Klaus-Jürgen Fronz, Jochen Habermehl und Klaus Frank gewählt. Somit bleibt Klaus Frank dem Vorstand noch erhalten und möchte hier weiter unterstützen. Neben den gewählten Vorstandsmitgliedern gehört auch noch kraft Amtes der Gemeindejugendfeuerwehrwart Marcel Freitag und der Leiter des Jugendspielmannszuges Tobias Meurer sowie der Leiter des Spielmannszuges Patrick Eckert zum Vorstand.

Der neu gewählte Vorsitzende Stephan Fehr und sein Stellvertreter Gabriel Frank bedankten sich zusammen mit dem Leiter des Spielmannszuges Patrick Eckert für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und die vielen Jahre des ehrenamtlichen Engagements. Klaus erhielt natürlich von beiden Abteilungen Präsente zum Abschied.

Ein weiterer Hauptpunkt der Jahreshauptversammlung waren die vielen langjährigen Ehrungen der aktiven und passiven Mitglieder. Klaus Frank und Stephan Fehr konnten Ehrungen für 15, 35 und sogar für 50 Jahre aktiven Dienst würdigen. Im Bereich der passiven Mitgliedschaft konnten 2 Ehrungen für 40 Jahre und 8 anwesende Mitglieder für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden.

Wir bedanken uns bei allen aktiven und passiven Mitgliedern für die rege Teilnahme an der Versammlung und wünschen allen Abteilungen des Vereins ein erfolgreiches Jahr 2019.

Weitere Informationen unter:

www.feuerwehr–fraenkisch-crumbach.de

Artikel veröffentlicht am 14.03.2019 von Fränkisch-Crumbacher Nachrichten 11 / 2019