Die Bamberger Gassenspiele
Die Bamberger Gassenspiele
01.05.2020 - 30.05.2020

Die Bamberger Gassenspiele im Mai

96047 Bamberg

Sex & Crime anno 1577, zum Totlachen schön, gibt es jeden Freitag bei "Wie der Henker zu seinem Weib kam - ein Gassenspiel mit Henkersmahl"

Treffen sie auf den Henker, der zu dieser Zeit tatsächlich in Bamberg sein blutiges Handwerk verrichtet hat! Die lebenshungrige Marie und "Meister Franntz" lassen sie den Schauder mittelalterlicher Gerichtsbarkeit hautnah erleben.

Die Inselstadt mit Schloß Geyerswörth, dem alten Hafen und der Universität dient als phantastische Kulisse für diesen schaurig-schönen Theaterspaziergang mit Henkersmahl.

reffpunkt ist jeden Freitag um 18.30 Uhr vor der Tourist-Information.

Erleben Sie beim Bamberger Gassenspiel "Königsmord und kleinere Bamberger Sünden" eine unvergeßlich-witzige Pilgereise mit Till Eulenspiegel durchs Bamberger Mittelalter.

Treffpunkt ist jeden Samstag um 21 Uhr vor der Jakobskirche. Neunzig magische Minuten mit Mönch und Müllerin, Stadtwache und Eulenspiegel im nächtliche Weltkulturerbe. Ein mitreißender Spaziergang durch die Zeit, als das Seelenheil käuflich, die Frau dem Manne untertan und Bamberg das Haupt der Welt war!

Weitere Informationen (auch über Sondervorstellungen für Gruppen) und Karten erhalten Sie unter Tel. 09545-322111 und online unter www.gassenspiele-bamberg.de

Karten gibt es auch direkt an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei der Tourist-Information Bamberg und bei Annett´s Reisebüro in Hirschaid.

Termine im Mai
Fr 01. Mai, 18.30 Uhr "Wie der Henker zu seinem Weib kam - Gassenspiel mit Henkersmahl" Treff an der Tourist-Information, Infos unter 09545-322111

Sa 02. Mai, 21 Uhr "Königsmord und kleinere Sünden - eine unvergeßliche Pilgerreise" Treff an der Jakobskirche, Infos unter 09545-322111

Fr 09. Mai, 18.30 Uhr "Wie der Henker zu seinem Weib kam - Gassenspiel mit Henkersmahl" Treff an der Tourist-Information, Infos unter 09545-322111

Sa 10. Mai, 21 Uhr "Königsmord und kleinere Sünden - eine unvergeßliche Pilgerreise" Treff an der Jakobskirche, Infos unter 09545-322111

Fr 15. Mai, 18.30 Uhr "Wie der Henker zu seinem Weib kam - Gassenspiel mit Henkersmahl" Treff an der Tourist-Information, Infos unter 09545-322111

Sa 16. Mai, 21 Uhr "Königsmord und kleinere Sünden - eine unvergeßliche Pilgerreise" Treff an der Jakobskirche, Infos unter 09545-322111

Fr 22. Mai, 18.30 Uhr "Wie der Henker zu seinem Weib kam - Gassenspiel mit Henkersmahl" Treff an der Tourist-Information, Infos unter 09545-322111

Sa 23. Mai, 21 Uhr "Königsmord und kleinere Sünden - eine unvergeßliche Pilgerreise" Treff an der Jakobskirche, Infos unter 09545-322111

Fr 29. Mai, 18.30 Uhr "Wie der Henker zu seinem Weib kam - Gassenspiel mit Henkersmahl" Treff an der Tourist-Information, Infos unter 09545-322111

Sa 30. Mai, 21 Uhr "Königsmord und kleinere Sünden - eine unvergeßliche Pilgerreise" Treff an der Jakobskirche, Infos unter 09545-322111

Artikel veröffentlicht am 14.04.2020 von Schau&Spiel