Holger Hütter aus Fritzlar
Gerhild Knatz und Martin Nahm

Deutsches Rotes Kreuz - OV Züschen

Fritzlar Züschen
Ein großer Erfolg bei der Blutspende am 07. August in Züschen

102 Spender erschienen!

Sehr froh über die rege Teilnahme waren die Helfer des OV - Züschen.

Auch das Spende-Team war angetan von den zahlreichen Spendern.

Gerade in den Ferien, wo jeder Tropfen Blut gebraucht wird, war die Zahl der Spender großartig.

Eine große Zahl von Erstspendern war zu verzeichnen.

Ihnen allen herzlichen Dank.

Schön, dass Sie sich getraut haben Leben zu retten.

Einige große Spender waren auch wieder nach Züschen gereist.

Herr Klaus Löber aus Riede mit seiner 140sten Spende und Herr Heinz Bettenhausen aus Gudensberg mit seiner 136sten Spende.

Und dann kam er... der zweifach Opa mit seiner 100sten Blutspende.

Man stelle ich vor, 50 Liter Blut!

Vorstandsvorsitzende Frau Gehild Knatz überreichte Herrn Martin Nahm eine Urkunde mt Nadel, einen Blumenstrauß, eine Uhr mit graviertem Namen und einen Gutschein für seine 100ste Spende.

Wir danken ganz herzlich.

Auch Herr Holger Hütter wurde geehrt, für seine 75ste Spende. Ebenfalls

mit Urkunde, Nadel und Gutschein. Auch ihm herzlichen Dank.

Allen Spendern herzlichen Dank.

Nächste Blutspende in Züschen ist am 30. Oktober.

Wir freuen uns auf Sie.

Artikel veröffentlicht am 13.08.2019 von Wochenspiegel Dom- und Kaiserstadt Fritzlar 33 / 2019